Shadow of the Tomb Raider: Neue Hinweise auf den Releasetermin

Kommentare (19)

Während Lara Croft-Fans auf die Enthüllung des dritten Teils der Reboot-Reihe warten, der angeblich unter dem Titel "Shadow of the Tomb Raider" erscheinen soll, besagt ein neues Gerücht, dass die Veröffentlichung des Spiels Anfang 2018 zu erwarten ist.

Shadow of the Tomb Raider: Neue Hinweise auf den Releasetermin

Mit „Shadow of the Tomb Raider“ befindet sich zumindest Gerüchten zufolge derzeit der dritte Teil der „Tomb Raider“-Reboot-Serie von Crystal Dynamics in Arbeit, zu dem bisher praktisch noch keine Details verraten wurden. Auch der geplante Veröffentlichungstermin wurde bisher noch nicht bekannt gegeben, da selbst der Titel des Spiels noch nicht offiziell bekannt gegeben wurde. Der Titel soll nur laut einem Leak „Shadow of the Tomb Raider“ heißen.

Und laut einem weiteren aktuellen Gerücht, werden sich die Fans auch noch eine Weile gedulden müssen, bis sie den dritten Teil der Action-Adventure-Serie selbst spielen können. Das neue Gerücht stammt aus der aktuellen Ausgabe des Spielemagazins OPM UK. Demnach soll das das neue „Tomb Raider“-Spiel erst  Anfang 2018 erscheinen.

In der Gerüchtespalte des Magazins heißt es: „In der Gerüchteküche erzählt man sich, dass Shadow of the Tomb Raider Anfang 2018 veröffentlicht werden könnte.“ Weitere Angaben hat man nicht gemacht. So können Fans nur darauf hoffen, dass „Shadow of the Tomb Raider“ im Laufe dieses Jahres enthüllt wird. Auf die bevorstehende E3 2017 sollte man allerdings nicht wetten, da man von offizieller Seite zu verstehen gab, dass es für Lara Croft in diesem Jarh eine ruhige E3 werde. Fans können dann noch auf die Gamescom und weitere große Events hoffen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ha_Ha! sagt:

    Mehr Rätsel bitte und mehr Vielfalt an Gegner, ansonsten war alles super.

  2. jayman sagt:

    Und bitte kein Schnee mehr...

  3. Tay_fly sagt:

    Top Spiel, mehr große Kletterpassagen, etwas weniger ballern und ein wenig mehr Abwechslung im Bereich der Gebiete (Natur, Schnee, Wüste.........), dann kann das was ganz tolles werden. Ansonsten Daumen hoch, hat sehr viel Spaß gemacht!

  4. Drache sagt:

    Rise of the Tomb Raider ist ein klasse Spiel !
    Klasse Grafik, Atmosphäre, Syncro, Musik, Gameplay, erwachsene und ernste Geschichte ..... und nicht so Friede, Freude Eierkuchen Gehabe wie in den Uncharted Spielen wo immer alles eitler Sonnenschein ist .....
    Was halt fehlt in ROTTR sind so spezial Sachen, dass man z.B. in bestimmten Situation Fallschirm fliegen muss, Jetski / Skido fahren kann, Auto / Flugzeug selber steuern kann, Boot fahren kann, Ski in den Bergen benutzen kann etc ......
    Rise of the Tomb Raider ist für mich deutlich besser als Uncharted 4 ......
    Naughty Dog wird ja immer als soooo creativ und innovativ dargestellt, aber wenn ich mir Uncharted 4 anschaue ist genau das Gegenteil der Fall !
    Für mich bietet Uncharted 4 nach 1 - bis max 2 maligen durchspielen absolut kein Wiederspielwert mehr in Bezug auf den Singleplayer.
    Der Uncharted (4) Multiplayermodus ist absolute Standdardkost mit Deathmatch, Capture the Flag ( Plündern ) oder King of the Hill.
    Der Koop Modus dürfte diesen Namen nichtmal tragen, da es nichts anderes ist wie billigstes " eine Gegnerwelle nach der anderen zu besiegen "
    Schaue ich mir hingegen Rise of the Tomb Raider an gibt es sehr wohl ein Wiederspielwert im Bezug auf den Singleplayer wie z.B der Punktescoremodus der ziemlich motivierend sein kann, da man immer versucht sein Weg zu optimieren und alles effektiver und schneller einzusammeln etc ...... und am Ende die Punkte mit der Welt bzw. Freunden vergleichen kann. Ebenso das Kartensystem ist sehr gelungen, das man auf die ganzen Modes anwenden kann. Da hat sich jemand richtig Mühe gegeben und mal überlegt wie man den Wiederspielwert im Singleplayermodus hochhalten kann.
    Dann der gelungene Überlebensmodus im Koop oder einzeln. Macht viel spass sowohl allein als auch zu zweit und wird auch mit fortschreitender Dauer anspruchsvoll.
    Das variable spawnen von Krypten, Lagern, Ruinen etc ...... ist auch hervorragend gelöst denn so kann man nichts " auswendig lernen " sondern jede Expedition ist neu und herausfordernd.
    Crystal Dynamics hat wirklich versucht etwas interessantes / neues zu implementieren, das sich von dem 0815 Standardeinheitsbrei abhebt und das ist ihnen auch gelungen ! Natürlich ist der Überlebensmodus " ausbaufähig " mit mehren Maps etc, aber für ein Einstand ist das absolut gelungen !
    Freue mich auf Shadow of the Tomb Raider !!

  5. Frauenarzt sagt:

    Rise of the Tomb Raider ist neben Hitman mein Lieblingsgame.

    Aber das sind alles nur Gerüchte.^^

    Ich will FAKTEN! 🙂

    Und ich wünsche mir dieses Mal eine PlayStation 4 Zeit-Exklusivität.
    Sollen doch die im grünen Lager mal warten. 😉

    Und ja, wie oben schon jemand erwähnt hat, diesmal warme Gebiete.
    Dann kann man auch endlich wieder mal so richtige sexy Outfits anziehen.

    Außer dem Tanktop war alles ja nur Pullis und Jacken bei ROTTR.^^

    Eine Karibik Strand Mission usw. wo man Lara schön im Bikini oder dergleichen betrachten kann wäre TOP!

    Gameplaymäßig kann alles so bleiben wie es ist.

  6. xjohndoex86 sagt:

    Bin mal gespannt, ob M$ wieder Faxen macht? Letztendlich will ich mich ja nicht beschweren, unser ROTT war schon ein Wahnsinnspaket.

  7. Frauenarzt sagt:

    @xjohndoex86

    Das stimmt allerdings.
    Das Warten hat sich bei ROTTR gelohnt.

    Wenns denn wieder so sein sollte, kann man sich auch nicht beschweren.

    Trotzdem wäre es fairer wenn dieses Mal die Boxler warten müssten.

    Jedenfalls glaube ich nicht an ein weiteres Gesamtpaket wie wir PS4-Spieler es bei ROTTR bekommen haben, da es hier um das 20-jährige Jubiläum von TR ging.
    Es gab so eine Edition ja schließlich nur deshalb.

    Aber man wird es sehen...

  8. Yace sagt:

    @Frauenarzt

    Da muss ich dich leider enttäuschen! ^^
    Wurde bereits mehrmals bestätigt, das es für das nächste Tomb Raider Game (Shadow of the Tomb Raider) diesmal keine Zeitexklusivität mehr geben wird! Also weder für Sony noch für Microsoft! Shadow of the Tomb Raider wird somit zeitgleich für die Gaming Plattformen Playstation 4 (Pro), Xbox One (Scorpio) und PC erscheinen! ^^

    Rise of the Tomb Raider war einfach ein Top Game genau wie das Reboot von 2013, egal für welche Plattform auch immer! Und genau das selbe wird auch der Nachfolger, Shadow of the Tomb Raider sein!

  9. Frauenarzt sagt:

    @Yace

    Quelle?

  10. E4tThiZz_Z sagt:

    @ Frauenarzt

    Google?

  11. Frauenarzt sagt:

    @E4tThiZz_Z

    Tolle Universalquelle.^^

    Man müsste trotzdem alle Fenster öffnen, damit dieser Witz zieht.

  12. Yace sagt:

    Im Zeitrum während der Veröffentlichung von der Rise of the Tomb Raider: 20-jähriges Jubiläums Version für die PS4 wurde auf Twitter kurz geleaked, das für das nächste Tomb Raider Game keine zeitexklusivität mehr geplant sei! ^^ Sogar auf der offiziellen Tomb Raider US-Fanseite gab es einige Andeutungen darüber! ^^ Was möglicherweise auch darauf hinzuweisen wäre, das sich Rise of the Tomb Raider gerade wegen diesem Zeitexklusivdeal sich nicht so gut auf der Xbox One Ende 2015 verkaufte!?

    Auch wenn Microsoft an der Produktion von Rise of the Tomb Raider beteiligt war, würde solch ein Exklusivdeal egal ob von Sony oder Microsoft der Marke Tomb Raider auch nur schaden! Darum spricht auch vieles dafür, das es diesmal keine Zeitexklusivität mehr geben wird!

  13. samonuske sagt:

    Kommt es zeitgleich mit der XBox Version ?

  14. Mustang&Sally sagt:

    @drache: Aber genau das gefällt mir zum Beispiel bei Uncharted was du so bemängelt, ebenso gefallen mir bei Actionfilmen sehr diese Humoreinlagen ala Stallone, Schwarzenegger etc.

    ich mag das ernste nicht so sehr, deswegen hat mich UC auch viel besser unterhalten.

  15. Yace sagt:

    @samonuske
    Nachdem was 2016 auf Twitter geleaked wurde, soll das nächste Tomb Raider (Shadow of the Tomb Raider) zeitgleich für die Gaming Plattformen Playstation 4, Xbox One und PC erscheinen! ^^ Ich denke mal für die PS4-Pro und der Xbox Project Scorpio wird es leicht bessere Versionen für das neue Tomb Raider Game geben!?
    Selbst Gaming Insider Shinobi602 (auf dem immer Verlass war) gab zu vertsehen das das nächste Tomb Raider Game nicht mehr zeitexklusiv erscheinen wird!

  16. Frauenarzt sagt:

    Auch gut.
    Wanns kommt dann kommts, ich kann warten.

    Dennoch wären offizielle Sachen besser.
    Es wurde ja noch nichts offiziell bestätigt.

  17. Sam1510 sagt:

    Ist doch gut wenn es Zeitgleich für alle erscheint. Ja das RoTR Paket für die PS4 war super. Aber da war das Spiel auch schon 1 Jahr alt und wenn man pech hatte wurde man vorher gespoilert oder was weiß ich.

    Daher begrüße ich das nur sehr wenn der neuste Teil auch gleich für die PS4 erscheint. Von mir aus kann das Spiel auch 2 Wochen vorher auf der Xbox erscheinen. Aber doch nicht für Monate...

    ps. Beim neuen TR bitte wie oben erwähnt ein freundlicheres /Farbenfrohes Setting + bitte eine Story die auch Zündet. So toll das Gameplay von RoTR war. Die Story aber mit eins der langweiligesten in der gesammten TR Reihe.

  18. skywalker1980 sagt:

    Sehe das wie Tay Fly

    Und ich finde es richtig unnötig TR immer mit Uncharted zu vergleichen, TR ist TR und UC ist UC, es wäre ein Verlust für alle wenn es eines dieser Games nicht geben würde, oder wenn beide Games gleich aufgebaut wären, genau diese Unterschiede zwischen den Spielen sind es, die die Faszination an beiden Reihen ausmachen. Ich will kein Uncharted was TR so stark wie möglich kopiert, dasselbe gilt umgekehrt. Ich mag die Slapstick Einlagen und das nicht ganz so ernsthafte und ironische in Uncharted genauso wie das ernsthaftere TR. Also, was bringt das ständige vergleichen? In Wahrheit gar nix.

  19. Frauenarzt sagt:

    Naja, aber Spiele gleichen Genres werden nunmal immer wieder verglichen.

    Battlefield und COD z.Bsp.

    Ohne diese Konkurrenz wären die games auch nicht so wie sie sind.

    Der eine kopiert immer vom anderen irgendwas.
    Kann gut sein, aber auch schlecht.

    Am Ende entscheidet ohnehin immer nur der Geschmack des jeweiligen Spielers.

    Ich konnte mich nie richtig mit Uncharted anfreunden, hab aber alle Teile durchgespielt.
    Aber eben nur einmal, da sie für mich keinen Wiederspielwert haben.

    Außerdem ist mit Uncharted ja ohnehin schon wieder Schluss, 4 Teile das wars erstmal.

    Bei TR kommt schon bald das 12. AAA-game raus.
    Seit 1996 ist Lara nicht mehr wegzudenken.

    Resident Evil gibts auch schon seit 1996.
    Das sind halt so Spielereihen die es in sich haben.

    Uncharted 1 kam 2007 raus, mal sehen ob man 2027 von dieser Reihe noch irgendwas hört. 🙂

Kommentieren

Reviews