The Witcher: Erste Clips zur Netflix-Serie aufgetaucht

Im Netz sind scheinbar erste Clips zur kommenden "The Witcher"-Netflix-Serie aufgetaucht. Die Szenen zeigen offenbar, welche Computer-Effekte in der Postproduktion eingefügt werden. Die genaue Herkunft der Clips und damit deren Authentizität ist allerdings noch ungeklärt.

The Witcher: Erste Clips zur Netflix-Serie aufgetaucht

Für das Streaming-Portal Netflix wird derzeit die TV-Serie auf Basis der beliebten „The Witcher“-Marke produziert. Die Serie soll 2019 für die Kunden des Streaming-Anbieters veröffentlicht werden. Nachdem vor einigen Wochen bereits der Hauptdarsteller Henry Cavill als Hexer Geralt von Riva präsentiert wurde, tauchten nun scheinbar erste Clips zu der Serie im Netz auf.

Die Clips sollen offenbar deutlich machen, welche Effekte in zwei verschiedenen Szenen in der Postproduktion durch Computer-Effekte ergänzt werden. In der ersten Szene wird scheinbar eine Schlacht in einem Dorf gezeigt. Während die Kamera durch den Kampf fährt, gibt es immer wieder kurze Stopps, bei denen entsprechende Effekte ergänzt werden. So werden beispielsweise Feuer, Blut und durch das Bild fliegende Pfeile eingefügt.

Zum Thema: The Witcher: Teaser zur Netflix-Serie zeigt Henry Cavill als Geralt von Riva

In einer zweiten Szene sehen wir einen Blick auf Kaer Morhan geboten, die Festung ist bekanntermaßen die Trainingsstätte der Hexer. Die Videos sind weiter unten in den Artikel eingebunden. Da die Herkunft der Clips allerdings nicht geklärt ist, besteht auch die Möglichkeit, dass sie mit der kommenden Netflix-Serie gar nicht in Zusammenhang stehen. Das Gesehene sollte also noch mit Vorsicht genossen werden.

In der „The Witcher“-Netflix-Serie werden Geralt von Riva von Henry Cavill („Man of Steel“), Ciri von Freya Allan („Der Krieg der Welten“, „Into die Badlands“) und Yennefer von Anya Chalotra („The ABC Murders“, „Wanderlust“) dargestellt.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

13. Dezember 2018 um 14:40 Uhr
Ezio_Auditore

Ezio_Auditore

13. Dezember 2018 um 14:52 Uhr
SkywalkerMR

SkywalkerMR

13. Dezember 2018 um 15:02 Uhr
Weichmacher

Weichmacher

13. Dezember 2018 um 15:20 Uhr
BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

13. Dezember 2018 um 15:28 Uhr
Weichmacher

Weichmacher

13. Dezember 2018 um 15:37 Uhr
BigB_-_BloXBerg

BigB_-_BloXBerg

13. Dezember 2018 um 15:56 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

13. Dezember 2018 um 16:14 Uhr
SchwanzusLongus

SchwanzusLongus

13. Dezember 2018 um 18:37 Uhr