Assassin’s Creed Odyssey: April-Update im Video vorgestellt

Kommentare (0)

Ubisoft hat die April-Inhalte für "Assassin’s Creed Odyssey" genauer vorgestellt. Unter anderem hat das Unternehmen die neuen Features mit einem neuen Video präsentiert.

Assassin’s Creed Odyssey: April-Update im Video vorgestellt

Ubisoft bietet den Spielern von „Assassin’s Creed Odyssey“ im laufenden April einige neue Inhalte. Mit einem neuen Video, das ihr weiter unten im Artikel ansehen könnt, liefert das Unternehmen den Überblick. Auf der offiziellen Seite wurden weitere Details verraten. Im nachfolgenden Artikel erfahrt ihr die wichtigsten Details

Mit der ersten Episode des DLC „Das Schicksal von Atlantis“ bekommt ihr eine neue vergessene Geschichte aus der griechischen Welt. Die erste Episode trägt den Titel „Die Erbin der Erinnerungen“ und ist für alle Spieler kostenlos erhältlich.

In der Rolle von Layla wollt ihr mehr über den Stab des Hermes herausfinden und erkundet antike Gräber auf der Suche nach den Geheimnissen und Aktionen, die nötig sind, um die Tore der verlorenen Stadt Atlantis zu öffnen und ihre Mysterien aufzudecken. Als Zugangsvoraussetzung muss die Pythagoras-Geschichte abgeschlossen sein. Die Quest taucht dann automatisch im Quest-Log auf.

Die „Erbin der Erinnerungen“ ist der Anfang und Zugangsvoraussetzung für die „Das Schicksal von Atlantis“-DLC-Story.

„Das Schicksal von Atlantis“-DLC-Story

In „Die Elysischen Gefilde“, der ersten Episode der neuen DLC-Story, beginnt ihr damit, die Kräfte des Stabs des Hermes zum Einsatz zu bringen. Gleichzeitig versucht ihr, aus dem Paradies zu entkommen. „Die Elysischen Gefilde“ werden am 23. April veröffentlicht.

Damit ihr Episode 1 des neuen Handlungsstrangs starten könnt, müsst ihr die Quests von „Zwischen zwei Welten“ (die Hauptgeschichte der mythischen Kreaturen), das Story-Paket „Die vergessenen Geschichten“ und „Die Erbin der Erinnerungen“ abgeschlossen haben.

Wenn ihr die benötigten Handlungsstränge noch nicht abgeschlossen habt, wird ein temporärer Spielstand zur Verfügung gestellt, mit dem der Zugriff auf die neuen Inhalte sofort ermöglicht wird. Der DLC „Das Schicksal von Atlantis“ ist als Season-Pass-Bestandteil erhältlich und kann alternativ auch separat erworben werden.

Neue Gegenstände und Features

Mit dem neuen Sphinx-Paket erhaltet ihr Zugriff auf einen neuen Ausrüstungssatz, ein Reittier und ein Zepter. Das Sphinx-Schiffspaket beinhaltet zudem ein neues Schiffsdesign, eine Galionsfigur, und ein Mannschaftsthema.

Weiterhin wird auch ein neues legendäres Sphinx-Besatzungsmitglied eingeführt, welches das dabei hilft, die Adrasteia zu steuern. Die neuen Inhalte sind im Shop und im Oikos der Olympioniken erhältlich.

Zum Thema: Assassin’s Creed Odyssey: Patch 1.2.0 mit Patchnotes verfügbar

Mit der personalisierten Ausrüstung wird ein neues Feature eingeführt. Damit bekommt ihr die Möglichkeit bis zu fünf verschiedene, personalisierte Ausrüstungskombinationen zusammenstellen. Es können beispielsweise bestimmte Waffen- und Ausrüstungskombinationen für unterschiedliche Kampfsituationen gespeichert werden.

Das Feature „Bewaffnungen“ für benutzerdefinierte Ausrüstungskombinationen wurde mit dem Update 1.2.0 eingeführt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews