EA Access: PS4-Version startet im Juli

Electronic Arts hat heute den PS4-Start des Abo-Dienstes EA Access angekündigt. PlayStation 4-Nutzer sollen ab Juli die Vorzüge des Dienstes in Anspruch nehmen können.

EA Access: PS4-Version startet im Juli

Nachdem es in den vergangen Wochen bereits einige Hinweise auf den PS4-Start von EA Access gab, hat Electronic Arts heute endlich die Katze aus dem Sack gelassen. Ab Juli dieses Jahres wird der Abo-Dienst auf die PlayStation 4 erweitert. Ab Juli soll dann eine monatliche oder jährliche Mitgliedschaft im PlayStation Store erhältlich sein.

Mit der Mitgliedschaft bei EA Access erhalten Spieler Zugang zu Play First Trials und können so die meisten neuen EA-Spiele bis zu 10 Stunden lang ausprobieren. Abonnenten erhalten zudem 10 Prozent Rabatt auf Käufe von Vollversionen, Erweiterungen, In-Game-Objekten und mehr.

EA Access ab Juli auf PS4

„Darüber hinaus können Spieler in eine wachsende Bibliothek von EA-Spielen eintauchen, einschließlich der besten EA-Spiele aus Franchises wie Battlefield, EA Sports FIFA, Star Wars Battlefront und mehr“, heißt es in der Ankündigung. Die Monatsmitgliedschaft wird zum Preis von 3,99 Euro angeboten, während die Jahresmitgliedschaft für 24,99 Euro erhältlich sein soll. Alle Details erfahrt ihr auf der offiziellen Seite zu EA Access auf PS4.

EA Access startete 2014 zuerst auf der Xbox One. Anschließend hat Electronic Arts den Dienst  mit Origin Access und Origin Access Premier auf den PC ausgeweitet.  Bereits im letzten Quartalsbericht des Publishers deutete man dann an, dass die Veröffentlichung eines „Abo-Service auf einer weiteren führenden Plattform“ ansteht. Schnell kamen die Fans auf die Idee, dass EA Access auf die PS4 kommt.

„Da wir weiterhin in digitale Dienste und Abonnement-Services investieren, ist dies die perfekte Gelegenheit, noch mehr Spielern unsere Titel auf beiden Konsolen zugänglich zu machen“, sagt Matt Bilbey, Executive Vice President of Strategic Growth. „Unser Ziel ist es, Spielern eine größere Auswahl und die Möglichkeit zu bieten, unsere Spiele so zu erleben, wie und wo sie es möchten. Wir freuen uns, den Dienst auf die PlayStation 4 zu erweitern.“

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Call of Duty Warzone 2

Nachfolger in Arbeit? Insider nennt erste Details

Horizon Forbidden West

Freeclimbing, Waffen und Slitherfang-Kampf im Hands-on-Video

Elden Ring

Entwickler bestätigen "New Game Plus"-Modus und die ungefähre Spielzeit

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

consolfreak1982

consolfreak1982

07. Mai 2019 um 18:25 Uhr
StevenB82

StevenB82

07. Mai 2019 um 18:56 Uhr
Nathan_90

Nathan_90

07. Mai 2019 um 19:29 Uhr
hgwonline

hgwonline

07. Mai 2019 um 19:55 Uhr
raveronalkohol

raveronalkohol

07. Mai 2019 um 20:49 Uhr
JigsawAUT

JigsawAUT

08. Mai 2019 um 07:45 Uhr
K.O_SYST3M

K.O_SYST3M

09. Mai 2019 um 09:31 Uhr
raveronalkohol

raveronalkohol

09. Mai 2019 um 20:48 Uhr