Splinter Cell: Twitter-Ankündigung war ein nicht ernst gemeinter Spaß, sagt Ubisoft

Kommentare (10)

Der Creative Director Julian Gerighty hat sich offenbar einen kleinen Scherz erlaubt, indem er auf Twitter erklärte, am neuen "Splinter Cell"-Spiel zu arbeiten. Laut Ubisoft habe man aber keine Ankündigung zu machen. Es handelte sich laut dem Publisher nur um einen Spaß.

Splinter Cell: Twitter-Ankündigung war ein nicht ernst gemeinter Spaß, sagt Ubisoft

Vor einigen Stunden haben sich einige Ubisoft-Entwickler offenbar einen kleinen „Spaß“ erlaubt, den viele „Splinter Cell“-Fans wahrscheinlich ganz und gar nicht lustig finden.

Der für „The Division 2“ verantwortliche Creative Director Julian Gerighty hat auf Twitter ein Bild gepostet, welches ihn mit den Creative Directoren Roman Campos Oriola und Dan Hay bei einem Glas Wein zeigt. Möglicherweise haben sie etwas zu tief ins Glas geschaut, denn zum Bild schreibt Gerighty in seinem Tweet: „Arbeite in Lyon am nächsten Splinter Cell mit Dan Hay und Roman Camor.“

Kurz darauf änderte er sogar sein Twitterbild zu den ikonischen drei grünen Leuchtpunkten und schrieb in einem weiteren Tweet: „OK — bitte nicht retweeten. Ich könnte Ärger bekommen.“

Laut Ubisoft nur ein Spaß

Inzwischen hat Ubisoft eine offizielle Erklärung abgegeben in der es heißt: „Julian hat offensichtlich einen Spaß gemacht, so wie er es gerne macht. Es sieht so aus, als ob unsere Creative Direktoren gerade etwas Spaß haben. Wir haben derzeit keine Ankündigungen zu machen.“

Ein neues „Splinter Cell“ ist aber dennoch an der einen oder anderen Stelle zu erwarten. Bereits zur E3 2017 sagte der Ubisoft CEO Yves Guillemot, dass „alle Tom Clancy-Spiele gut vorankommen und wir vergessen auch Splinter Cell nicht.“

Zum ThemaSplinter Cell: Ubisoft erklärt, warum Fans so lange auf einen neuen Ableger warten müssen

Ob es sich also tatsächlich nur um einen Spaß gehandelt hat oder ob im Wein möglicherweise die Wahrheit liegt, wie es in dem bekannten Sprichwort heißt, bleibt abzuwarten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Unprofessionell.

  2. StevenB82 sagt:

    Ich kaufe in Zukunft weiter Spiele von Ubisoft - Haha Spaß, natürlich nicht

  3. KeksBear sagt:

    Mittlerweile ist es wirklich nicht mehr schön. Jedes Mal seit knapp 12 Monaten wird ein Splinter Cell angedeutet und am Ende ist es nichts oder was anderes wie Ghost Recon.
    Ich persönlich warte schon seit Jahren drauf aber ich denke man kann die Marke wie
    u Prince of Persia vergessen denn diese Marke wird ja auch seit Jahren gefordert und mit Argumenten wie,, derzeit haben wir keine Kapazitäten für dieses Spiel" verschoben. Aber dann machen sie natürlich Spiele wie Watch Dogs 2, The Division 2 und das neue Ghost Recon was kaum einer wirklich gefordert hatte. L

  4. TenaciousD sagt:

    Ich kaufe weiter Spiele von Ubisoft...hahaha Spaß ne...ich Raubkopiere lieber...haaha zweiter Spaß.

  5. ADay2Silence sagt:

    Freut mich das sie sich einen Scherz erlauben die splinter Cell Fans sind ganz anderer Meinung mich inklusive :/ hoffe dennoch das ein neuer Teil erscheint

  6. Ryu_blade887 sagt:

    Oh wie lustig ich lach mich gleich kaputt ^^ zum glück unterstütz ich ubisoft seit syndicate nicht mehr bringt mal lieber ein ein prince of persia Warrior within remake raus anstatt nur stuß zu labern 😉

  7. Spastika sagt:

    Ihr denkt aller Ernstes es kommt ein neuer Splinter Cell? Hahaha ihr ldioten, was denkt ihr Ubisoft entwickelt ein Game das von ihrem Baukastensystem abkommt und schlecht zu monetisieren ist?
    Spielt the Division, ihr Iooser!

    Was für ein gelungener Witz, Hut ab 🙂

  8. Das_Krokodil sagt:

    @Keksbaer:
    Wer und wie viele fordern das? Nur weil ein paar Spieler etwas fordern heisst das nicht, dass es genug Käufer gibt oder das andere Titel keinen Vorrang haben.
    An einem aufwendigen geradlinigen SP-Titel verdienen die Publisher oft zu wenig.
    Es wäre schön, wenn mal die ganzen „Experten“ einsehen würden, dass es nur ein unbedeutender Bruchteil ist, der auf Gaming-Seiten/Reddit aktiv etwas fordert.
    Wenn es entwickelt wird, wird es irgendwann angekündigt. Also nur Geduld^^

  9. Analyst Pachter sagt:

    Ich kaufe weiter Spiele von Ubisoft...hahaha Spaß natürlich nicht ne...ich Raubkopiere lieber...haaha zweiter Spaß...ne ich klau sie lieber bei gamestop...hahaha dritter Spaß...

  10. Chadder88 sagt:

    Was für dumme Affen .....

Kommentieren

Reviews