The Surge 2: Entwickler-Walkthrough zeigt mehr als acht Minuten aus dem Spiel

Kommentare (1)

Die Entwickler von Deck 13 haben mit einem neuen Video einen umfassenden Blick auf ihr kommendes Action-Rollenspiel "The Surge 2" gewährt. Mehr als acht Minuten kommentierte Spielszenen sind im neuen Video zu sehen.

The Surge 2: Entwickler-Walkthrough zeigt mehr als acht Minuten aus dem Spiel

Die Verantwortlichen von Deck13 und Focus Home Interactive haben ein umfassendes Entwickler-Video zum kommenden Action-Rollenspiel „The Surge 2“ veröffentlicht. In dem Video, das weiter unten im Artikel eingebunden ist, könnt ihr mehr als acht Minuten Gameplay aus dem Spiel sehen.

Im Video liefert der Game Design-Chef Adam Hetenyi von Deck13 in den Entwicklerkommentaren einige Details zum Spiel. Das Video liefert einen Blick auf die Spielumgebung Jericho City, in der „The Surge 2“ angesiedelt ist. Es wird weiterhin ein Überblick über verschiedene Missionen, Charaktere, Gegner und Waffen geboten. Auch Gameplay-Features wie das neue Block-System ist in Aktion zu sehen.

Zum ThemaThe Surge 2: Der E3-Trailer zum Action-Rollenspiel aus deutschen Landen

„The Surge 2“ soll am 24. September 2019 für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht werden. Das bekannte Kampfsystem aus dem Vorgänger, welches den Spieler gezielt die Extremitäten der Gegner angreifen lässt, wurde nochmals überarbeitet. Darüber hinaus wird eine tiefe Charakter-Entwicklung versprochen. Die Entwickler aus dem deutschen Studio Deck 13 sagen:

„Der Kampf ist brutaler und taktischer denn je, dank eines erweiterten Zielsystems für Extremitäten mit noch mehr Möglichkeiten. Darüber hinaus wird den Spielern mit mehr Fähigkeiten, Waffen, Implantaten und Drohnen ein riesiges Arsenal geboten, mit dem sie ihren Charakter aufbauen können, wenn sie gegen die Vielzahl verschiedener neuer Feinde und Bosse kämpfen.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Magatama sagt:

    Sieht gut aus.

Kommentieren

Reviews