Man of Medan: Entwickler bestätigt nochmals Spielzeit und hohen Wiederspielwert – Video stellt Conrad vor (Update)

Kommentare (3)

Die Entwickler von Supermassive Games haben nochmals über die zu erwartende Spielzeit des kommenden Horror-Abenteuers "Man of Medan" gesprochen. Die Spieler sollten sich demnach darauf einstellen die verzweigte Geschichte mehrmals zu spielen. UPDATE: Der zweite Teil des Interview-Videos mit dem Schauspieler Shawn Ashmore wurde ergänzt.

Man of Medan: Entwickler bestätigt nochmals Spielzeit und hohen Wiederspielwert – Video stellt Conrad vor (Update)

Die Entwickler von Supermassive Games, die Macher von „Until Dawn“, veröffentlichen im August dieses Jahres mit „Man of Medan“ einen neuen Horror-Titel, der die „Until Dawn“-Formel weiter verfeiert. Es wird erneut eine packende Horror-Story mit verzweigten Verläufen und unterschiedlichen Enden geboten.

Der zuständige Game Director Tom Heaton von Supermassive Games hat im Interview mit GamingBolt nochmals über die zu erwartende Spielzeit gesprochen. Mit der neuen Aussage, dass „Man of Medan“ eine Spielzeit von etwa vier bis fünf Stunden haben wird, bestätigte der Entwickler nochmals die zuvor gemacht Angaben zur Spielzeit.

Mehrmals bis zu fünf Stunden Spielzeit

Laut Heaton handelt es sich bei vier bis fünf Stunden um eine „gute Länge für eine verzweigte Story“, da die Entwickler erwarten, dass die Spieler die Story recht häufig wiederholen, um verschiedene Storyverläufe und Enden zu sehen. Heaton sagte im Detail:

„Die Spielzeit beträgt vier bis fünf Stunden. Es ist wahrscheinlich näher an der Fünf-Stunden-Marke. Das ist eine gute Länge für eine verzweigte Geschichte. Dies bedeutet, dass die Erzählung nicht zu lang wird. Es ist länger als ein Film, aber Spiele haben eine andere Geschwindigkeit.

Aufgrund der Verzweigung ist der Wiederspielwert sehr hoch. Sobald sie es gespielt haben – das haben wir bereits bei Until Dawn gesehen – spielen die Leute das Spiel sofort nochmal und versuchen, die Menschen zu retten, die getötet wurden. Dann spielen sie noch einmal und versuchen, alle zu töten. Wir glauben, dass die Leute das Spiel oft wiederholen und versuchen werden, alle geheimen Inhalte zu finden.“

Zum Thema: The Dark Pictures – Man of Medan: Der Horror-Titel im kommentierten Gameplay-Video präsentiert

„Man of Medan“ erscheint am 30. August 2019 für PS4, Xbox One und PC. Die Geschichte stellt fünf junge Menschen in den Fokus, die einen Tauchausflug zu einem sagenumwobenen Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg machen wollen. Während zunächst alles nach Plan zu laufen scheint, macht ein plötzlicher Sturm den entspannten Trip zu einem gefährlichen und düsteren Abenteuer.

Update: Interview-Video Teil 2

Bandai Namco und Supermassive Games haben den zweiten Teil des Interview-Videos mit dem bekannten Schauspieler Schauspieler Shawn Ashmore veröffentlicht, der über seine Rolle als Conrad spricht:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Highman sagt:

    Find ich gut. Bei so einer spielzeit hab ich eher lust es mehrmals zu spielen. Until dawn war mir zu lang um es nochmal von vorne mit anderen Entscheidungen durchzuspielen.

  2. Sveninho sagt:

    Zumal es nur 30€ kosten wird. Schade, dass es am selben Tag wie Astral Chain erscheint. Jetzt kommen sogar im Sommerloch Toptitel. 😀

  3. AlgeraZF sagt:

    Erst Man of Medan und danach dann Borderlands 3 zocken.

Kommentieren

Reviews