Borderlands 3: HDR soll die Darstellung weit verbessern und Gearbox ist kein Crunch-Studio

Kommentare (13)

Bei Gearbox ist man offenbar sehr stolz auf den HDR-Support von "Borderlands 3", der das Spiel offenbar sehr viel besser aussehen lässt. Darüber hinaus erklären die Entwickler, dass Gearbox kein "Crunch-Studio" ist.

Borderlands 3: HDR soll die Darstellung weit verbessern und Gearbox ist kein Crunch-Studio

Aktuelle TVs und Monitor unterstützen üblicherweise die Anzeige von HDR-Inhalten, auch wenn HDR-Inhalte noch nicht die Regel sind. Das kommende „Borderlands 3“ soll allerdings ein Spiel sein, das die HDR-Fähigkeiten eures TVs unter Beweis stellen kann. Der Comic-Grafikstil eignet sich laut Gearbox sehr gut für HDR-Darstellung.

HDR-Verkaufsförderung

„Ich meine, HDR? Dies ist ein Spiel, von dem ich denke, dass es wahrscheinlich HDR-Monitore und Fernseher verkaufen würde, weil es etwas Besonderes ist “, sagte der Multiplayer Producer Chris Brock im Interview mit VG247. „Wenn man es nebeneinander sieht, ist es wie eine Offenbarung.“

Neben dem HDR-Support hat Gearbox „Borderlands 3“ auch eine neue Beleuchtungs-Engine geschenkt, die auf physikbasiertem Rendering basiert, sodass eine realistischere Beleuchtung geboten werden kann. Dies wird mit der aktuellen Hardware-Generation der Konsolen möglich.

Zum Thema: Borderlands 3: Entwickler sprechen über den Wechsel auf die Unreal Engine 4, die Zukunft und verrückten DLC

„Die neuere Hardware ermöglicht es uns, dies zu tun, und auf den Konsolen der letzten Generation könnten wir dies auf keinen Fall tun. Es ist einfach sehr rechenintensiv. Und ich denke, die Beleuchtung in diesem Spiel ist ehrlich gesagt wirklich sehr, sehr schön.“ Entwickelt wird „Borderlands 3“ auf Basis der Unreal Engine 4.

Gearbox ist kein Crunch-Studio

All die Entwicklungsarbeit verlief laut dem Entwickler Chris Brock zudem weitgehend ohne Crunch-Time. Übermäßige Überstunden mussten die Entwickler bei Gearbox demnach nicht schrubben. Doch manchmal haben einige Entwickler offenbar selbst Schwierigkeiten damit, ihren Arbeitsplatz zu verlassen.

Zum ThemaBorderlands 3: Fall des Preview-Embargos beschert uns reichlich Gameplay-Material und einen Trailer

Beispielsweise der Level-Artist Brad Sierzega ist laut Brock einer der Entwickler, der kaum zu stoppen ist. Ein Studio in der Größe von Gearbox zu managen, ist laut Bock ein schwieriger Balance-Akt. Einerseits ist es für viele ein Wunsch dort ihre Arbeit zu machen und diesen Wunsch möchte man nicht unterbinden. Doch gleichzeitig ist sich das Management auch der Gefahr von Burnout bewusst, das man meist aber erst dann bemerkt, wenn es schon zu spät ist.

„Borderlands 3“ erscheint am 13. September 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Ted2404 sagt:

    HDR verändert bei mir leider auch den Geräuschpegel im Wohnzimmer...daher leider AUS

  2. 3DG sagt:

    HDR bei Comic look finde ich irgendwie nicht sinnvoll. Fand es schon bei Teil 2 unnötig.

  3. AlgeraZF sagt:

    Denke schon das es bei Borderlands 3 einen sichtbaren Unterschied gibt. Nur noch 4 Wochen warten!!!

  4. Rookee sagt:

    @3DG Im 2. Teil gab es kein HDR support. Auch nicht mit dem HD Pack. HDR hat nur das erste Borderlands bekommen mit der GOTY remaster und nur auf der ps4 und xbox. Die PC version nicht. Und selbst das war kein richtiges HDR

  5. Maphi sagt:

    @Ted2404 was hat HDR mit dem Geräuschpegel zu tun?
    @Rookee klar hat Teil 2 und auch Presequel HDR auf der PS4, ob bzw wie gut das ist, ist ja eine andere Frage, aber vorhanden ist es auf alle Fälle!

  6. Rookee sagt:

    Nur für die xbox one x und ps4 pro besitzer aber nicht die normale ps4 und xbox. Und selbst bei der ps4pro gibt es kein einstellwert dafür.

  7. Ted2404 sagt:

    @Maphi
    bei eingeschalteter HDR Unterstützung ist meine Pro deutlicher lauter als ohne

  8. bausi sagt:

    HDR ist schon was nettes, man merkt es erst mal wenn es dann mal fehlt, wie zuletzt in youngblood

  9. Starfish_Prime sagt:

    Mein TV läuft super. Ich muss nicht jeden Weg mitgehen...

  10. AlgeraZF sagt:

    Ich möchte HDR auch nicht mehr missen. Besonders beim Netflix gucken nicht.

  11. Rookee sagt:

    @ted2404

    Ich hab die dayone Pro, mach einfach den Deckel ab. Dadurch wird sie merkbar leiserer. Im idle höre ich meine Turbine kaum noch. Habe sie seit 1 Jahr offen und keine probleme. Auch nicht mit Staub.

  12. Maphi sagt:

    @Rookee stimmt so nicht, habe eine normale ps4 und habe bei beiden Spielen HDR. Aber bei dem fehlenden Einstellwert dafür kann ich dir zustimmen.

    @Ted2404 achso okay, dachte es ändert was am spielsound, hab mich schon gewundert 😀

  13. Ted2404 sagt:

    @Rookee
    Danke, werds mal testen

Kommentieren

Reviews