Ghost Recon Breakpoint: Preload der Beta möglich und Features-Video veröffentlicht

Kommentare (5)

Am morgigen Donnerstag startet die offene Beta von "Ghost Recon Breakpoint". Schon heute könnt ihr damit beginnen, die nötige Software herunterzuladen. Darüber hinaus wurde ein Video veröffentlicht, das euch mit den Features der Open Beta vertraut macht.

Ghost Recon Breakpoint: Preload der Beta möglich und Features-Video veröffentlicht

Während des jüngsten Inside Xbox-Streams wurde Ubisofts „Ghost Recon Breakpoint“ thematisiert. Die Zuschauer konnten sich einen Trailer anschauen, der inzwischen auf der Videoplattform Youtube zur Verfügung steht. Starten könnt ihr den Clip unterhalb dieser Zeilen.

Der Trailer widmet sich der anstehenden Beta, die in Kürze die Pforten öffnen wird. Vorgestellt werden die verschiedenen Features, die in der Testphase auf euch warten. Veranstaltet wird die Beta vom 26. bis zum 29. September 2019 auf PC, Xbox One und PlayStation 4. Los geht es also schon am morgigen Donnerstag.

Beta-Preload möglich

Wollt ihr nach dem Startschuss nicht auf die Fertigstellung des Downloads warten, dann dürfte die folgende Mitteilung auf euer Interesse stoßen: Der Preload der Beta von „Ghost Recon Breakpoint“ ist ab sofort möglich. Ruft einfach die Plattform eurer Wahl auf, sucht den Beta-Eintrag und startet den Download.

In der Beta von „Ghost Recon Breakpoint“ erhaltet ihr die Möglichkeit, drei zusätzliche Hauptmissionen zu erkunden. Sie sollen euch die Möglichkeit geben, tiefer in die Handlung des Spiels einzutauchen. Auch erwarten euch zwei neue Regionen, darunter New Argyll und Infinity. Sie gesellen sich zu den vier Regionen, die bereits während der Closed Beta gespielt werden konnten.

Ein weiteres großes Feature der Beta ist der PvP-Modus „Ghost War“, für den vier spezielle PvP-Karten verfügbar sein werden. Es handelt sich um PMC Camp, Port, Cold War Bunker und Harbor.

Mehr: Ghost Recon Breakpoint – Drei DLC-Episoden vorgestellt – zunächst noch keine KI-Kameraden

Und das war noch nicht alles: In der Beta von „Ghost Recon Breakpoint“ könnt ihr vier neue Tages-Missionen erleben, womit sich die Zahl der tägliche Faction-Missionen auf zwölf erhöht. Auch floss das Feedback ein, das nach der Closed Beta gesammelt wurde. Ziel ist es, allen Spielern die bestmögliche Qualität zu bieten.

Das fertige Spiel erscheint am 4. Oktober 2019 für PS4, Xbox One und PC. Mehr zum Shooter erfahrt ihr in unserer News-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Accounting sagt:

    Hat ca 35Gb.

  2. LDK-Boy sagt:

    Wird auf dauer langweilig das spiel. Man macht immer das gleiche. Hatte die geschlossene beta gespielt.

  3. Accounting sagt:

    Ja besonders wenn die Beta erst am Donnerstag los geht du Bot.

  4. Sunwolf sagt:

    Er hat doch geschrieben das er die geschlossene Beta gezockt hat.

  5. Christian1_9_7_8 sagt:

    Direkt nach der geschlossenen Beta storniert. War total enttäuscht..

Kommentieren