Special: Diese zehn Spiele müsst ihr 2019 auf dem Schirm haben!

Kommentare (27)

„Death Stranding“, „Call of Duty: Modern Warfare“ und „The Outer Worlds“ - Die Redaktion wälzte die Release-Liste und trägt für euch die zehn größten Neuerscheinungen des Jahres 2019 zusammen. Diese Spiele müsst ihr in diesem Jahr noch auf dem Schirm haben!

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende. Doch die Wintersaison bringt auch stets die besten Neuerscheinungen mit sich. Und auch nach der Release-Verschiebung von „Doom Eternal“ auf den 20. März 2020, bleiben noch genug Hit-Kandidaten übrig, die euch und uns lange, kalte Winterabende versüßen werden. Wir haben für euch zehn Titel heraus gesucht, die bis Jahresende noch eine große Rolle spielen könnten.

Plants vs. Zombies: Schlacht um Neighborville

Erscheint: 18. Oktober 2019
Entwickler: Popcap Games
Genre: Shooter

Die bisherigen zwei Ableger von Popcaps „Plants vs. Zombies“ liefen zwar bei einigen Spielern unter dem Radar, lieferten aber stets launigen Multiplayer-Spielspaß auf Basis des Tower-Defense-Klassikers. „Battle for Neighborville“ schlägt daher wenig überraschend in die gleiche Kerbe. Der Third-Person-Shooter bietet witzig inszenierte Comic-Schlachten in sechs PvP-Modi und frischen PvE-Varianten. Dabei geht’s natürlich gewohnt bunt und chaotisch zur Sache, schließlich greift ihr auf 20 frei konfigurierbaren Klassen zurück und verpasst Zombies und Pflanzen einen individuellen Anstrich.

WWE 2K20

Erscheint: 22. Oktober 2019
Entwickler: Visual Concepts
Genre: Sport

Für die Wrestling-Serie „WWE 2K“ beginnt in diesem Jahr eine neue Zeitrechnung. Erstmals erscheint nämlich ein Ableger, der ausschließlich von Visual Concepts und nicht mehr von Yuke’s mitentwickelt wurde. Was euch in diesem Jahr bei der Wrestling-Simulation erwartet? Der Showcase-Modus legt diesmal den Fokus auf die Damen und erzählt die Geschichte der Women’s Evolution. Zudem erweiterte 2K Games die Möglichkeiten im Online-Spiel und bringt erneut eine breite Vielzahl an Wrestler und Spielarten. Ob hier ein neuer King of the Ring auf uns wartet, muss sich angesichts der stagnierenden Technik aber noch zeigen.

Call of Duty: Modern Warfare

Erscheint: 25. Oktober 2019
Entwickler: Infinity Ward
Genre: Shooter

Neues Jahr und schon steht ein neues „Call of Duty“ in den Startlöchern. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr aber fährt Infinity Ward diesmal eine Einzelspielerkampagne auf, die zwar keine direkte Fortsetzung sondern eher einen Reboot der bisherigen Saga darstellt. So dürfen wir wohl erneut einen spielbaren Actionfilm erwarten, der uns das eine oder andere Mal das Blut in den Adern gefrieren lässt. In Sachen Multiplayer-Funktionalität erwarten euch insgesamt ein dutzend Spielarten – von Free-For-All bis hin zu Gunfight oder Capture The Flag. Einzig der beliebte Battle-Royale-Modus lässt laut aktueller Meldungen noch bis Anfang 2020 auf sich warten.

The Outer Worlds

Erscheint: 25. Oktober 2019
Entwickler: Obsidian Entertainment
Genre: Rollenspiel

Wenn die Abende länger werden, dann ist es wieder Zeit für exzessive Rollenspiel-Action. Die RPG-Experten von Obsidian Entertainment wandeln in „The Outer Worlds“ auf den Spuren von „Mass Effect“ und vor allem „Fallout: New Vegas“. Das auf der Unreal Engine 4 basierende Rollenspiel kontrolliert ihr aus der Ego-Perspektive, versetzt die Echtzeitgefechte aber auf Wunsch auch in den Zeitlupenmodus. Zudem dürft euch auf für Obsidian typische Erzähl-Elemente wie ein komplexes Dialogsystem und viele Fraktionen freuen. Wichtig: Ihr seid in „The Outer Worlds“ nie alleine unterwegs, sondern erhaltet stets von zwei NPC-Mitstreitern Rückenedeckung.

Death Stranding

Erscheint: 08. November 2011
Entwickler: Kojima Productions
Genre: Action-Adventure

„Death Stranding“ wird entweder das Spiel des Jahres oder eine einzige Enttäuschung. Hideo Kojimas Endzeit-Abenteuer wirft auch Wochen vor Release noch viele Fragen auf und sorgt mit einer kryptischen Geschichte rund um den Zusammenbruch der Zivilisation, Kleinkindern in Trage-Tanks und „The Walking Dead“-Star Norman Reedus als „Paketbote“ und Weltenretter für viele offene Fragen. Trotzdem: „Death Stranding“ wird schockieren, überraschen und vielleicht sogar zu Tränen rühren. Wir jedenfalls können es kaum erwarten das Action-Abenteuer endlich selbst zu spielen!

Need for Speed: Heat

Erscheint: 08. November 2019
Entwickler: Ghost Games
Genre: Rennspiel

Ghost Games geht mit „Need for Speed: Heat“ auf Wiedergutmachungstour. Nachdem die Vorgänger der Rennspielserie teils kläglich scheiterten, möchte man mit „Need for Speed: Heat“ zurück in die Spur finden. Zum 25-jährigen Serienjubiläum entführt euch das Spiel nach Palm City. Tagsüber ist die Stadt ein Paradies für Raser, doch Nachts machen die aggressiven Cops Jagd auf euch. Das Spiel bietet also genre-typische Open-World-Racing-Action mit insgesamt 130 Fahrzeugen und gängigen Tuning- und Individualisierungsoptionen.

Star Wars Jedi: Fallen Order

Erscheint: 15. November 2019
Entwickler: Respawn Entertainment
Genre: Action-Adventure

Ein Star-Wars-Spiel ganz ohne Mikrotranstransaktionen, Loot-Boxen oder anderen Firlefanz. Das verspricht Respawn Entertainment für „Star Wars Jedi: Fallen Empire“. Zeitlich zwischen Episode 3 und 4 angesiedelt, schlüpft ihr in die Haut von Padawan Cal Kestis. Eure Aufgabe: bleibt am Leben. Denn das Imperium ist euch schon dicht auf den Fersen. Schon bald allerdings tretet ihr den Kampf mit dem übermächtigen Orden 66 auf und tretet deren Häschern mit Macht und Lichtschwert entgegen. „Star Wars Jedi: Fallen Order“ ist flotte Jedi-Action mit einer knackigen Inszenierung und einem guten Mix aus Umgebungsrätseln, Dungeons und harten Gefechten. Also genau das, was Star Wars immer auszeichnete: den Ruf des Abenteuers.

Shenmue III

Erscheint: 19. November 2019
Entwickler: Ys Net
Genre: Action-Adventure

Endlich ist „Shenmue 3“ fertig! Nach vielen Problemen und Release-Verschiebungen steht der dritte Teil des legendären Open-World-Abenteuers aus der Feder von Yu Suzuki schon bald in den Läden. „Shenmue 3“ erzählt eine Rachegeschichte, in der der gerade erst 18-jährige Kampfsportexperte Ryo Hazuki den Tod seines Vater rächen will. Wie schon seine Vorgänger breitet auch der dritte Teil eine gewaltige und lebendige Welt vor euch aus. Gewürzt mit kruden Charakteren, sowie jeder Menge Martial-Arts und Mini-Games könnte „Shenmue 3“ einer der Hits dieses Winters werden.

Civilization 6

Erscheint: 26. November 2019
Entwickler: Firaxis Games
Genre: Strategie

Ein Taktikspiel für die Playstation 4 – Kann das funktionieren? Firaxis Games zeigte bereits mit der Switch-Umsetzung, dass das Globalstrategiespiel „Civilization 6“ auch an der Konsole richtig viel Freude verbreiten kann. Für die PS4-Umsetzung passt das Team vor allem die Steuerung an die Gamepad-Kontrollen an. In Sachen Umfang kommt „Civilization 6“ mit zusätzlichen Zivilisations- und Szenarienpacks daher und wartet mit weiteren Völkern wie den Polen, Wikingern oder Makedoniern auf. Sehr schade: Die Erweiterungen „Rise and Fall“ und „Gathering Storm“ bleiben kostenpflichtig und erscheinen zeitgleich mit dem Hauptprogramm.

Star Ocean: First Departure R

Erscheint: 05. Dezember 2019
Entwickler: Square Enix
Genre: Rollenspiel

Keine Best-Of-Liste ohne wenigstens ein Remake. „Star Ocean: First Departure R“ ist aber gleich eine doppelte Neuauflage. Denn es ist der HD-Remaster des 2008 für die Playstation Portable veröffentlichten Rollenspiels „Star Ocean: First Departure“. Diese wiederum war ein Remake des Super-Nintendo-Originals. Das Spiel punktete seine Zeit mit einer spannenden Geschichte, dem schönen Pixellook und dem gelungenen Skill-System. All diese Tugenden sollten sich eigentlich auch ins Jahr 2019 übertragen lassen.

Weitere Meldungen zu , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. I_am_Groot sagt:

    Also muss ich jetzt 8 Jahre in der Zeit zurückreisen, um Death Stranding zum Launch am 08.November 2011 spielen zu können 🙂

  2. Principito99 sagt:

    So schaut es aus....

  3. Kirito117 sagt:

    Doc Brown leiht dir bestimmt seinen DeLorean 😀

  4. StevenB82 sagt:

    Nö, ich hab nur Tsushima und tlou2 auf dem schirm

  5. nico2409 sagt:

    Das schwächste Jahr dieser Generation.

  6. Analyst Pachter sagt:

    8 Spiele auf die ich 2019 getrost verzichten kann und 2 die dem Hype wahrscheinlich nicht gerecht werden und ich mich später ärgern werde dafür Geld ausgegeben zu haben.

  7. »MagicWashroom« sagt:

    @Pachter
    Sekundiert

  8. Ezio_Auditore sagt:

    @Kirito117

    DocBrown hätte mal ruhig ins Jahr 2003 zurückreisen können und Gretas Eltern ein Kondom vorbei bringen können

  9. Blackmill_x3 sagt:

    Ich muss hier gar nix

  10. pasma sagt:

    90% Werbung des Mainstreams zuguten...

  11. Zockerfreak sagt:

    Wo sind die wirklichen Spieleperlen ?

  12. Fakeman sagt:

    @Ezio_Auditore
    Oder deinen Eltern !

  13. SchatziSchmatzi sagt:

    Sterben müssen wir, aber nicht diese Games besitzen. Shenmue ist von den 10 Titeln der einzige "Must have". Lustig , dass COD auch auf der Liste ist. Jedes Jahr den gleichen Käse servieren und dann als "Must have" abstempeln. Wer kam auf diese Idee? Das kann nur von einen Fanboy kommen.

  14. freedonnaad sagt:

    Wow, der Titel hätte auch heißen können 10 overrated games to ignore in 2019.

  15. RETROBOTER sagt:

    Sicher kein CoD, NFS und WWE, der Rest past einigermaßen.

  16. AD1 sagt:

    @Ezio_Auditore: und einen Fernseher. Sicher ist sicher

  17. Ridgewalker sagt:

    Nur Müll
    Naja außer Civilisation!?

  18. Crysis sagt:

    Naja bei Death Stranding muss man halt erstmal schauen was isses und macht es Spaß.

  19. Moonwalker1980 sagt:

    EzioAuditore: Schwachmat... Zumindest hat sie in ihren jungen Jahren wahrscheinlich weit mehr bewegt und zustande gebracht als du in deinem ganzen (inklusive deinem zukünftigen) Leben...

  20. Moonwalker1980 sagt:

    Gerade mal Starwars und Death Stranding dabei. Wobei das für 3 Monate 2019 mehr als ausreichend ist. Gekauft werden sie, wenn überhaupt, sowieso erst Monate später.

  21. Starfish_Prime sagt:

    Ich bin zu selten hier und war gerade überaus überrascht etwas von Civilisation zu lesen. Das ist in der Tat eine tolle Überraschung und definitiv eine Überlegung wert sich dieses Spiel zu kaufen.

  22. acmcsc sagt:

    Call of doof gehört für mich definitiv nicht zu den Must haves...

  23. MosesGcult sagt:

    TLOU2 ✅
    Star Wars✅

  24. Lebewesen sagt:

    Am Freitag gehts endlich los mit Modern Warfare. 🙂

    Alles andere brauch ich nicht.

  25. Barlow sagt:

    Ich sehe da nur 1- 2 Spiele

  26. EAids sagt:

    Outer Worlds wird gut 😉
    Da gab es wenigstens nicht so ein Marketing bla,bla wie bei allen anderen.
    Und New Vegas war das beste Fallout mit 3 natürlich

Kommentieren

Reviews