Uncharted-Film: Dreharbeiten sollen Anfang 2020 in Berlin starten – Gerücht

Kommentare (11)

Laut einem unbestätigten Gerücht sollen die Dreharbeiten für den bereits seit langem geplanten "Uncharted"-Film noch Anfang 2020 beginnen. Zudem wurde Berlin als Drehort ins Gespräch gebracht. Die Quelle dieser Informationen ist allerdings nicht benannt.

Uncharted-Film: Dreharbeiten sollen Anfang 2020 in Berlin starten – Gerücht

Die Idee, Naughty Dogs „Uncharted“-Franchise in Filmform in die Kinos zu bringen, ist inzwischen mehr als zehn Jahre alt. Diverse Schauspieler und Regisseure befanden sich im Gespräch.

Mit Tom Holland hat Sony schon seit einigen Jahren einen Hauptdarsteller für die Rolle des jungen Nathan Drake gefunden. Doch zahlreiche Regisseure haben das Projekt bereits fallengelassen. Erst vor wenigen Wochen wurde mit Travis Knight ein weiterer Regisseur mit dem „Uncharted“-Film in Verbindung gebracht und scheinbar geht es wieder voran.

Gerücht: Dreharbeiten in Berlin geplant

Einem unbestätigten Gerücht zufolge sollen die Dreharbeiten schon in wenigen Monaten starten. Die Redakteure von DiscussingFilm berichten, dass die Produktion im Februar 2020 starten soll. Allerdings werden keine Quellen für diese Informationen genannt, was der Glaubwürdigkeit nicht unbedingt zuträglich ist.

Mehr: Uncharted Film: Travis Knight als neuer Regisseur im Gespräch

Abgesehen vom groben Zeitfenster für den Drehstart wird auch der Drehort benannt. Demnach sollen die Dreharbeiten in Berlin stattfinden. Unklar ist dabei aber, ob entsprechend auch die Handlung zumindest zum Teil in Berlin angesiedelt ist oder ob der Film beispielsweise in den Babelsberger Filmstudios entsteht, die bei Berlin beheimatet sind. Als weiterer Drehort wird zudem Kolumbien ins Gespräch gebracht.

Ursprünglich sollte Shawn Levy die Regie für den „Uncharted“-Film übernehmen. Er hat das Projekt 2018 verlassen. Im August dieses Jahres übernahm Dan Trachtenberg und suchte schnell wieder das Weite. Zuletzt wurde Travis Knight als Regisseur ins Gespräch gebracht.

Zum Thema: Uncharted der Film: Der Kinostart erfolgt Ende 2020

Im Juni dieses Jahres hat Sony bekannt gegeben, dass der „Uncharted“-Film als erstes Projekt des neuen Sub-Unternehmens PlayStation Productions realisiert werden soll. Laut der Meldung im Sommer dieses Jahres ist der Kinostart für Ende 2020 geplant.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Spieletreff sagt:

    Berlin fängt ja schon gut an,fehlt nur noch Oschenknast.LACH

  2. Red Hawk sagt:

    Ich bin ein Berliner

  3. Samael sagt:

    Kann mir nich vorstellen dass das was wird. Wird ähnlich werden wie mit Tomb Raider oder Resident Evil würd ich schätzen

  4. Lebewesen sagt:

    Ja was erwartet ihr denn? Einen Top Film oder was?^^
    Das wird bestimmt der letzte Schrott.

  5. Son-Gohan sagt:

    Lasst es doch bitte sein. Eine so tolle Spielreihe sollte nicht verhunzt werden...

  6. Chingy142 sagt:

    UWE BOLL

  7. MosesGcult sagt:

    Es wird immer lächerlicher

  8. acmcsc sagt:

    Ich fände ja Bear Grylls perfekt für die Rolle des Abenteurers. Nur ist der ja leider kein Schauspieler. Dennoch könnte ich ihn mir sehr gut in der Rolle vorstellen...

  9. attitude2011 sagt:

    Nathan Fillion, sonst niemand!

  10. AD1 sagt:

    Wie kann ND und Sony die Rechte für sowas hergehen...

  11. Accounting sagt:

    Gaff ich mir illegal legal an.

Kommentieren

Reviews