Uncharted Film: Prequel mit Tom Holland in der Hauptrolle

Kommentare (18)

"Uncharted" kommt in die Kinos - irgendwann. Laut der Angabe von "Deadline" werdet ihr allerdings einen Film sehen, der sich deutlich von den ersten Konzepten entfernt. Mittlerweile ist von einem Prequel die Rede, das Tom Holland in der Hauptrolle zeigt.

Uncharted Film: Prequel mit Tom Holland in der Hauptrolle

Dass „Uncharted“ ins Kino kommen wird, ist schon seit Jahren kein Geheimnis mehr. So richtig voran geht es offenbar nicht, allerdings wollen die Redakteure von „Deadline“ ein paar weitere Informationen zur Verfilmung des Nathan Drake-Abenteuers erfahren haben. Laut der Angabe der Publikation handelt es sich beim Film inzwischen um ein Prequel zu den Spielen. In den Mittelpunkt soll der noch junge Nathan Drake rücken, was ein wenig an den kommenden „Tomb Raider“-Film erinnert. Er zeigt eine noch junge Lara Croft.

Auch zur Besetzung der Hauptrolle wurde eine Angabe gemacht. Gespielt werden soll der junge Nathan Drake von Tom Holland, den ihr vielleicht von „Spider-Man: Homecoming“ kennt. Inspiriert wurde der Film offenbar von einer Szene in „Uncharted 3: Drake’s Deception“. Darin erlebt ihr Nathan Drake als jungen Dieb, der erstmals auf Sullivan trifft. Das Drehbuch zum „Uncharted“-Film soll derzeit umgeschrieben werden, um letztendlich die Geschichte erzählen zu können, wie der Protagonist der PlayStation-Reihe zu einem erfahrenen Schatzjäger heranwächst.

Der Wechsel des Konzepts kommt ein wenig überraschend. Das Sony Pictures-Oberhaupt Tom Rothman soll sich dafür eingesetzt haben, nachdem er „Spider-Man: Homecoming“ sah. Der Streifen kommt am 13. Juli 2017 in die Kinos. Tom Holland hinterließ offenbar einen so guten Endruck, dass der Schauspieler eine weitere gewichtige Rolle spielen darf. Die Regie des „Uncharted“-Films übernimmt Shawn Levy.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. -KEI- sagt:

    And the hype goes down

  2. DerInDerInderin sagt:

    Warum nicht mal ein Bild vom besagtem Mann einbetten?

    Achja ist ja Arbeit.

  3. Pc2016 sagt:

    Schade das nate am Ende in Teil 4 von uns geht :/

    5. Teil dann mit seiner Tochter bestimmt

  4. Nathan_90 sagt:

    Was laberst du für eine scheiße...

  5. Sonny_ sagt:

    @Pc2016:

    Dass er am Ende von Aliens entführt wird, heißt nicht, dass er nicht wieder kommen kann 😉

    Außerdem meintest du Adoptivtochter. Glaub nicht, dass er oder Sully schwanger waren. Fand es aber insgesamt mutig von Nate sich zu outen und mit Sully durchzubrennen.

  6. nico2409 sagt:

    lol
    bitte lasst es gleich bleiben.
    flop vorprogrammiert!

  7. samonuske sagt:

    Tom Holland - ein/das Kind- Naja, wird wohl äh nur naja. Facepalm hoch Drei

  8. skywalker1980 sagt:

    Samonouske: hast wohl den Text vergessen zu lesen, was? Erstens ist Tom Holland kein Kind (Spiderman?), zweitens würde er als junger Drake vom Typ her gut passen, sieht er dem jungen Drake in Uncharted 3 und 4 doch etwas ähnlich. Ausserdem sagt auch bisher niemand, dass der Film nicht so aufgebaut sein würde wie im dritten und vierten Teil, vielleicht bekommt man young Drake halt anfangs oder in einem gewissen Teil des Films...
    Na jedenfalls bin ich gespannt auf kommende News darüber.

  9. Yaku sagt:

    Wenn er die Rolle über zig Jahre spielt, kann ich mir schon vorstellen das es ne gute IJ nachfolge werden kann. Gibt einfach nicht wirklich viele gute Abenteuerfilme.

  10. Nnoo1987 sagt:

    Bei dem Tempo welcher der Film produziert wird haben wir einen Erwachsenen Tom Holland. vlt ganz gut

  11. Hendl sagt:

    die Abenteuer des jungen Drake... wie einfallsreich...

  12. Imme sagt:

    Sind ja wieder richtige Miesepeter am Start hier...müsst ihr euch ja nicht angucken -.-

  13. xy-maps sagt:

    Nooooin damit hat sich der Film für mich auch erledigt...

  14. blubblub sagt:

    erst der kack mit The Dark Tower und jetzt das oje

  15. Pc2016 sagt:

    Sonny_

    Ja da hast du auch wieder recht 😀

  16. Murat&Sally sagt:

    Waaaaa Red Dead Redemption 2: Veröffentlichung auf 2018 verschoben, bad news 🙁

  17. Arthur-Spooner sagt:

    "Waaaaa"

  18. Shaft sagt:

    hey, sony, es ist gaaaaanz einfach: ich will keinen film über den jungen nathan drake sehen, ich will keinen film über den alten nathan drake sehen (vielleicht gaaanz später mal, nach dem fünften oder so) und ich will auch keinen film über nathan drake nach seinem coming out als transgender sehen. wenn ihr mein geld wollt, dann macht einfach einen guten abenteuerfilm mit exotischen schauplätzen, hübschen mädels, bösen schurken und tollen stunts. kann doch nicht so schwer sein. und nicht zu hektische schnitte! ich will noch was erkennen können.

Kommentieren

Reviews