Resident Evil 8: Neustart der Entwicklung im vergangen Jahr, ein neues Spiel und andere Remakes

Kommentare (20)

In angeblicher Insider weiß einige interessante Details über die Entwicklungen der "Resident Evil"-Reihe zu berichten. Demnach wurde die Entwicklung von Teil acht erst vor einigen Monaten neugestartet, sodass die Veröffentlichung wohl noch Jahre entfernt ist.

Resident Evil 8: Neustart der Entwicklung im vergangen Jahr, ein neues Spiel und andere Remakes

Für Capcom läuft es mit der „Resident Evil“-Reihe in den vergangen Jahren erstaunlich gut. Die Ableger der jüngsten Remake-Reihe und auch „Resident Evil 7“ waren bei Kritikern und Spielern gleichermaßen beliebt. Dennoch scheint es hinter den Kulissen bei der Entwicklung von „Resident Evil 8“ einige Turbolenzen zu geben.

Zwar gibt es diesbezüglich keine offiziellen Berichte, aber weiß der Twitter-Nutzer AestheticGamer einige interessante Details (via WCCFtech) zu berichten. Der Twitter-Nutzer ist auf ResetEra auch als Dusk Golem bekannt und hat bereits korrekt einige Informationen zum „Resident Evil 3 Remake“ geleakt. Es ist demnach davon auszugehen, dass seine Angaben einen gewissen Wahrheitsgehalt haben.

RE8 noch mehrere Jahre entfernt

Laut seiner Aussage hat das RE-Core-Team die Entwicklung von „Resident Evil 8“ bereits 2016 begonnen. Die Entwicklung wurde jedoch auf Eis gelegt, um „Resident Evil 7“-DLCs und „Resident Evil 2“ zu entwickeln.

Inzwischen hat man die ursprüngliche Version komplett eingestampft. Erst vor etwa sechs Monaten hat das Team demnach die Entwicklung komplett neugestartet. Die Veröffentlichung von Teil acht dürfte also noch mehrere Jahre entfernt sein. Ein anderes „Resident Evil“-Spiel abseits der Hauptreihe soll aber dennoch im Laufe dieses Jahres zu erwarten sein. Ein Remake ist damit nicht gemeint.

Weiter weiß der Leaker zu berichten, dass es nach „Resident Evil 3“ keine weiteren Remakes der Reihe geben soll. Stattdessen sollen andere Capcom-Klassiker in der Art und Weise wie die „Resident Evil Remakes“ auf derselben Engine entwickelt werden. Erste Details dazu sollten bereits bald zu erwarten sein.

Zum Thema: Resident Evil 8: Capcom hat ein unangekündigtes RE-Spiel in Arbeit

Zunächst wird am 3. April 2020 „Resident Evil 3“ für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Es bleibt abzuwarten, ob der Leaker Recht behält und im Laufe des Jahres noch ein weiteres Spiel der Reihe auf den Markt kommt.

Bis zu den jeweiligen offiziellen Ankündigungen handelt es sich bei den oben genannten Informationen natürlich um Gerüchte, die mit entsprechender Vorsicht genossen werden sollten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. F4ST3X sagt:

    Resident Evil Code Veronica 2, würd ich lieben!

  2. Gurkengamer sagt:

    Reicht ja auch mit Resident Evil Remakes , die haben genug Marken die sie in Sachen Remake angehen können .

  3. CBandicoot sagt:

    Dino Crisis und Chaos Legion würde ich bergrüßen 🙂
    Ansonsten war Capcom die letzten 2-3 Jahre einer der besten Entwickler/Publisher mMn, die Spiele passen von Qualität und Umfang einfach Top.
    Hoffe alle gehen diesen Weg 🙂

  4. dharma sagt:

    Das 2. Spiel könnte ein Revelations 3 sein

  5. dharma sagt:

    Oder zählen die Revelations-Teile auch zur Hauptreihe?

  6. Banane sagt:

    @dharma

    Nein.

    Hauptreihe sind nur die games Zero-7

  7. Banane sagt:

    Ein Remake von RE Zero könnten die noch bringen um alle älteren Hauptteile auf Third-Person Stand zu bringen.

  8. Banane sagt:

    Sorry, RE 1 müsste dann ja auch nochmal ein Remake bekommen, das gibts ja auch noch nicht in 3rd person.

  9. Eye85 sagt:

    RE0 und Code Veronica nochmal als Remake wäre genial
    Haunting Ground als Remake wäre auch noch super

  10. Gurkengamer sagt:

    Oder vielleicht gibt's ja auch mal 'n clock tower Remake ?...

  11. Sunwolf sagt:

    Resident Evil 1. ein Remake vom Remake

  12. ras sagt:

    Hauptsache der 8 Teil wird nicht so wie der 7

  13. Banane sagt:

    @ras

    Du sagst es.

    Teil 8 muss im Stil vom RE 2 Remake gemacht werden, ansonsten wirds von mir wieder nicht gekauft. Ego Ansicht in einem RE geht mal gar nicht.

  14. VisionarY sagt:

    ich bin vermutlich der einzige der sich ein RE mit Klassischer Kamera wünscht ?!

  15. Banane sagt:

    Die klassische Kamera wäre mir zu retro.
    So wie das RE 2 Remake ist es perfekt für meinen Geschmack .

  16. Spritzenkarli sagt:

    sie werden halt schon an den Re-Remakes für die PS5 arbeiten um nachmal fett abzukassieren ....hat irgend irgend wo ein Twitter-User gepostet der hat auch schon mal was richtiges gepostet also muß stimmen

  17. Saleen sagt:

    @VisionarY

    Nein, bist du nicht.
    Ich würde es auch begrüßen....

    Ich kann dir aber Song of Horror ans Herz legen.
    Statische Kamera mit beklemmender Atmosphäre

  18. SchatziSchmatzi sagt:

    Chaos Legion, God Hand und RE Zero.

  19. Cheaterarescrub sagt:

    @ras
    Hauptsache der 8 Teil wird nicht so wie der 7

    Stimme 100% zu

    Resi 7 war das nicht, der Name "The Family Baker" wäre passender gewesen.

  20. BlackMamba1989 sagt:

    @Cheaterarescrub
    Du meinst wohl "The Baker family" - ich finde "der Familienbäcker" (englisch: the family baker) keinen guten Titel.

Kommentieren

Reviews