PS4 Firmware 7.50: Neues System-Update bestätigt – Einladungen an Beta-Tester

Kommentare (13)

Die PS4 Firmware 7.50 befindet sich in Arbeit. Berichten zufolge wurden von Sony für die anstehenden Beta-Tests Einladungen verschickt. Doch können die Spieler auf neue Funktionen hoffen?

PS4 Firmware 7.50: Neues System-Update bestätigt – Einladungen an Beta-Tester

Sony bereitet sich auf die Veröffentlichung der PS4 Firmware 7.50 vor. Zunächst wird die neue Systemaktualisierung der Konsole im Rahmen eines Beta-Tests auf Herz und Nieren geprüft. Berichten zufolge begann Sony heute damit, die entsprechenden Einladungen zu verschicken.

In den Einladungen heißt es: „Wir laden dich zum Beta-Test der PS4-Systemsoftware 7.50 ein. Bitte nimm an diesem Testprogramm teil. Vielen Dank für deine Zusammenarbeit bei der Verbesserung der Qualität von Systemsoftwares der Zukunft.“ Im Gegensatz zu früheren Beta-Tests scheint es diesmal keine Option zum Einladen von Freunden zu geben

Keine neuen Funktionen?

Doch welche neuen Features kommen mit dem neuen System-Update auf die Konsole? Möglicherweise keine. Im Verlauf der Einladung verweist Sony darauf, dass im Beta-Test keine neuen Funktionen getestet werden. Diese könnten auch der finalen Version fernbleiben.

Lediglich von einer verbesserten Stabilität ist die Rede. Im Wortlaut klingt das Ganze wie folgt: „Dieser Beta-Test enthält keine neuen Funktionen, sondern eine verbesserte Betriebsstabilität.“ Ob die finale Version der PS4 Firmware 7.50 etwas Neues auf die Konsole bringt, ist offen. Wir halten euch entsprechend auf dem Laufenden.

Viele neue Funktionen solltet ihr auf der PS4 ohnehin nicht mehr erwarten. Denn die Lebensspanne der aktuellen Sony-Konsole nähert sich dem Ende. Im vierten Quartal 2020 möchte das Unternehmen mit der PS5 eine neue Hardware auf den Markt bringen, die danach die größte Aufmerksamkeit der Entwickler und Kunden auf sich ziehen dürfte. Dennoch ist zu beachten, dass die PS4 mehr als 100 Millionen Mal verkauft wurde und weiterhin intensiv genutzt wird.

+++ PS5: Erste Absatzerwartungen – Analyst veröffentlicht Prognose +++

Wann die PS4 Firmware 7.50 veröffentlicht werden soll, ist momentan unklar. In der Regel vergehen vom Start der ersten Beta-Tests bis hin zur finalen Veröffentlichung nur wenige Wochen.

Mehr zu PS4 Firmware:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Ich hoffe, dass man endlich die Designs, die man nicht mehr verwenden möchte ausblenden kann. Hat schon in der Bibo viel zu lange gedauert und hier schein ich es wohl nicht mehr zu erleben... ^^

  2. Accounting sagt:

    Du wirst es überleben.

  3. StevenB82 sagt:

    Wahrscheinlich ist das Menu das einzige was auf der PS5 halbwegs läuft bei nur 9 Teraflops

  4. James T. Kirk sagt:

    @StevenB82
    9TF sind mehr als genug.

  5. StevenB82 sagt:

    Ja, fürs Menu

  6. VerrückterZocker sagt:

    So unwichtig sind Teraflops nicht. Immerhin geht es um die mögliche Rechenleistung, allerdings ist es ebenso wichtig das dass System gut miteinander harmoniert und das es keinen Flaschenhals gibt der die Leistung ausbremst.
    Was mich wundert ist warum viele auf die nur 9 Teraflops rum hacken, als wenn es keine Pro Variante geben wird.
    Haben doch in dieser Generation gesehen wie gut es geklappt hat, denn einen großen Mehrwert hat die Pro nicht. Habe selber eine bin auch mit der Pro erst wieder eingestiegen, also für mich steht fest das ich die ersten ein zwei Jahre warten werde und mir die nächste Pro erst kaufen werde. Bis dahin wird halt aufm PC gezockt

  7. StevenB82 sagt:

    Sicherlich aber Microsoft wird dann wohl auch kaum auf die Upgradekonsole verzichten

  8. VerrückterZocker sagt:

    MS wäre allerdings nicht genötigt nen großen Sprung zu machen.
    Bisher weiß man von Sony auch nix genaues.
    Und schlussendlich geht um das Spielerlebnis und nicht um reine Leistung.
    Bin gespannt was auf uns Spieler zu kommt

  9. Kirito117 sagt:

    Skurril, nen Beta Test der keine neuen Features bringt %)

  10. hgwonline sagt:

    So skurril ist das nicht, mich würde Mal interessieren wieviele der vorherigen Updates wirklich eine neue Funktion gebracht haben, können wir wahrscheinlich an einer Hand abzählen bei Sony.

  11. merjeta77 sagt:

    Ist doch kackegal wieviel tflops Sony hat. Sony wird trotzdem klare Sieger sein.
    Sony ist viel beliebter als Konkurrenz und Sony bietet bessere Gesamtpaket an.

  12. Zischrot sagt:

    Das wäre mal eine echte Innovation, wenn die PS5 gescheite Change Notes bekäme.

  13. VerrückterZocker sagt:

    Sony ist beliebter? Naja 😀 deine Kommentare lesen sich stets gleich. Typisch Fanboys 😀
    Manche sollten sich Mal mit den Themen Verkaufs & Marktkingpsychologie auseinander setzen.

    Sony sollte endlich nen stabiles System hinkriegen, je nachdem ob man nen Spiel und nen Streaming Dienst im Hintergrund laufen hat, fängt das System an zu hacken. Der Aufbau vom Hauptmenü finde ich ansonsten gelungen

Kommentieren

Reviews