Xbox Series X: Microsoft setzt nach E3-Absage auf ein Xbox Digital Event

Kommentare (11)

Die E3 2020 wird nicht wie geplant stattfinden. Allerdings möchte Microsoft nicht auf die Vorstellung der Xbox Series X verzichten. Als Ersatz veranstalten die Redmonder ein Xbox Digital Event. Das gab Phil Spencer in einem Tweet bekannt.

Xbox Series X: Microsoft setzt nach E3-Absage auf ein Xbox Digital Event

Seit wenigen Minuten ist bekannt, dass die E3 2020 in diesem Jahr nicht stattfinden wird. Die Ausbreitung des Coronavirus zwang die ESA dazu, eine nötige Entscheidung zu treffen. Angestrebt wird ein Online-Event. Das heutige Statement der Veranstalter lässt allerdings vermuten, dass noch nichts in trockenen Tüchern ist.

Einen Schritt weiter ist Microsoft. Nach der heutigen Absage der E3 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass man als Ersatz für die Messe auf ein „Xbox Digital Event“ setzen wird. Darauf verwies Microsofts Phil Spencer vor einigen Minuten in einem Tweet.

„Die E3 war schon immer ein wichtiger Moment für das Xbox-Team“, so Spencer. „Angesichts der Entscheidung [der ESA] werden wir in diesem Jahr die nächste Gaming-Generation mit der Xbox-Community und allen, die das Spielen lieben, im Rahmen eines digitalen Xbox-Event feiern.“

Weitere Details gab Phil Spencer nicht preis. Laut seiner Aussage werden die Informationen zum Event in den kommenden Wochen folgen, was Angaben zum Timing mit einschließt. Erwartet werden kann, dass die für die E3 geplante Media-Show als reines Digital-Event ausgestrahlt wird.

Was macht Sony?

Der PS4- und PS5-Hersteller Sony hatte der E3 2020 ohnehin eine Absage erteilt. Daher dürfte das Einstampfen der Messe auf die Pläne der Japaner nur geringe Auswirkungen haben. Weiterhin ist die Frage offen, wann Sony die PS5 offiziell enthüllen wird.

Während Xbox-Fans wissen, wie die Xbox Series X aussieht und welche Leistung sie freimachen kann, fischt die PlayStation-Community hinsichtlich dieser Details im Trüben. Sony verwies schon im vergangenen Jahr auf eine Reihe von Events, die zur Vorstellung der PS5 genutzt werden könnten. Neben reinen Online-Veranstaltungen wäre eine Enthüllung auf der Gamescom 2020 eine Möglichkeit – wenn auch eine sehr späte.

+++ PS5 und XBox Series X-Launch-Titel: Coronavirus wird Auswirkung auf die Entwicklung von AAA-Titeln haben +++

Im Januar hieß es noch: „Wir werden auf unserer globalen Event-Strategie im Jahr 2020 aufbauen und an Hunderten von Verbraucherveranstaltungen auf der ganzen Welt teilnehmen.“ Bei der Gestaltung dieser Pläne hatte Sony offenbar nicht das Coronavirus auf dem Schirm.

Weitere Meldungen zu , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. bulku sagt:

    "Allerdings möchte Sony nicht auf die Vorstellung der Xbox Series X verzichten."
    Finde den Fehler...❗

  2. Red Hawk sagt:

    Xbox Series X ist ein Fehler

  3. hgwonline sagt:

    Das stimmt schon Bulku, Sony will schließlich endlich den Preis wissen 😉

  4. nico2409 sagt:

    SONY, WO BIST DU MIT DEINER PS5!?
    Aber Hauptsache HZD für PC ankündigen.
    Ich weiß nicht was derzeit mit dem Marketing von Sony los ist. Schnallt da keiner dass die Community es schön langsam lächerlich findet dass nichts über die PS5 gesagt wird?

  5. big ed@w sagt:

    Im Sony Marketing arbeitet ein Microsoft Troll.
    Das ist los.

  6. VincentV sagt:

    Und wo ist der Unterschied ob sie jetzt oder später was ankündigen? Die Konsolen kommen trotzdem erst Ende des Jahres.

    Und nur weil ein paar Leute rumnörgeln wird Sony seine Pläne sicher nicht ändern.

  7. Coronavirus sagt:

    Raffst du nicht das eine Ankündigung gerade jetzt wo die ganze Weltbevölkerung von einem Virus bedroht wird, nicht angemessen ist? Es könnte sein das du unter deinem Weihnachtsbaum dieses Jahr keine Konsole sondern Mundschutz und Desinfektionsmittel zu liegen hast und evtl keine Großeltern mehr hast.

    Ich finde es echt creapy wie gelassen alle das Thema sehen...

    Ich mache mir im Moment mehr Sorgen darum ob alle meine Familienmitglieder diesen Virus überleben als wann die nächste Playstation erscheint.

    Wenn es so weiter geht mit der Ansteckungsgefahr dann werden wir in den nächsten Jahren alle nur noch Zuhause bleiben und in VR zur Arbeit gehen.

    Wer weiß wie sich das Virus noch weiterentwickelt und mutiert. Die ganzen nächsten Jahre muss man Angst haben das alle die dafür anfällig sind daran krepieren. Die ganze Wirtschaft wird damit zu kämpfen haben und Banken werden pleite gehen.. ich glaube viele wissen nicht wie ernst die Lage ist.

  8. Ezio_Auditore sagt:

    Ich bin da ganz entspannt. Sowie Vincent geschrieben hat. Die Konsolen kommen erst Ende des Jahres. Klar kann ich einige verstehen, die endlich mehr wissen wollen. Will ich auch, wie jeder andere. Aber trotzdem landet man an dem Punkt am Ende, dass die Konsolen erst Ende des Jahres kommen. Und nur weil Microsoft den ersten Schritt gemacht, und?! Sollen die doch.

    Denke Sony wird bis Ende Mai was von sich geben, was die PS5 angeht.

  9. VerrückterZocker sagt:

    Ai nix macht vor dem Virus halt 😀
    Alle paar Jahre kommt was neues das die Menschheit bedroht. Kann die ganze Panik nicht verstehen. Leute können auch an ner Lungenentzündung sterben, die sie durch ne normale Erkältung bekommen.
    Finde es leicht übertrieben was gerade abgeht

  10. Weichmacher sagt:

    Nun, Sony hat nicht den Mumm zu enthüllen. Die versuchen nun händeringend irgendwas zu verändern um bloß einen Vorteil zu haben. Der Punkt geht definitiv an MS.

    Sehr peinlich von Sony. Wie schmeckt den Fanboys das eigentlich so?

    @Red Hawk: Gäbe es nur deine geliebte Playstation und keine Konkurrenz, wären wir heute nicht da wo wir sind. Freu dich über Microsoft. Das wirst du verstehen wenn du irgendwann 14 bist. Die machen vieles besser als Sony.

  11. KeksBear sagt:

    @Weichmacher. Sie machen wirklich vieles besser. Aber es wird sehr oft von denn Spielern verspottet. Wenn Sony das gleiche macht ist es aber wieder für viele wegweisend. Immer wieder witzig zu sehen. Ich finde das Sony grad alles richtig macht. Die Leute warten zu lassen lässt wenn man die Konsole im richtigen Moment zeigt mehr Freude bei denn Spieler zu. (Außer das Produkt ist eine Enttäuschung was Hardware und Co. angeht) Mit dem Preis werden wohl beide noch ewig warten.

Kommentieren

Reviews