Rainbow Six Siege: Mit PS5 und Xbox Series X kompatibel – Ubisoft nennt Details

Kommentare (11)

Ubisofts Creative-Director Leroy Athanassoff widmete sich in einem Interview der Kompatibilität von "Rainbow Six Siege" zur PS5 und Xbox Series X. Käufer beider Konsolen können die Disk einfach in die Next-Gen-Hardware stecken.

Rainbow Six Siege: Mit PS5 und Xbox Series X kompatibel – Ubisoft nennt Details

Die PS5 und Xbox Series X sind abwärtskompatibel. Allerdings gibt es einen Unterschied. Während Sony betont, dass nahezu alle der meistgespielten Titel der laufenden Generation auf der neuen Konsole in Angriff genommen werden können, verspricht Microsoft eine vollständige Abwärtskompatibilität zur Xbox 360. Das bedeutet, Käufer der PS5 müssen zunächst hinterfragen, ob ihr favorisiertes PS4-Game zukunftstauglich ist.

Generationenübergreifendes Matchmaking

Im Fall von „Rainbow Six Siege“ wurde die Frage schon vor dem Next-Gen-Launch beantwortet. Ja, ihr könnt den Taktik-Shooter auf der PS5 uneingeschränkt weiterspielen. Darauf verwies der Creative-Director Leroy Athanassoff in einem aktuellen Interview und ging näher auf die Details ein.

„Rainbow Six Siege wird auf den neuen Konsolen vertreten sein. Das einzige, was wir derzeit kommunizieren, ist die Tatsache, dass wir das generationenübergreifende Matchmaking unterstützen. PS5-Spieler können beispielsweise mit PlayStation 4-Spielern spielen und Xbox Series X-Spieler können mit Xbox One-Spielern spielen“, so Athanassoff.

Und weiter: „Das Spiel ist abwärtskompatibel, was bedeutet, dass ihr die Disk von der PS4-Version von Rainbow Six Siege in eure PS5 einlegen oder eure Xbox One-Disk in eure Xbox Series X einlegen könnt. Was wir mit Sicherheit wissen ist, dass wir die Community nicht splitten oder spalten wollen.“ Auch sollen die Spieler nicht dazu genötigt werden, „Rainbow Six Siege“ nochmals zum vollen Preis für die Konsolen der neuen Generation zu kaufen.

Top 100 fast vollständig vertreten

Wie anfangs erwähnt gehen Sony und Microsoft bei der Abwärtskompatibilität ihrer Konsolen recht unterschiedliche Wege. Mark Cerny verwies in seiner Präsentation recht schwammig darauf, dass sich Sony die 100 meistgespielten Titel anschaut und die meisten der Spiele zum Launch abwärtskompatibel sein werden. Das muss nicht bedeuten, dass weniger als 100 Spiele unterstützt werden.

+++ Rainbow Six Siege: Operation Void Edge ab heute verfügbar – Lara Croft, neue Operator und Oregon-Karte +++

Microsoft betonte hingegen, dass die Xbox Series X sämtliche Xbox One-Titel sowie alle abwärtskompatiblen Xbox 360- und Xbox-Titel der Xbox One-Ära unterstützt, sodass die Käufer der neuen Konsole eine höhere Auswahl genießen können.

Erscheinen werden die PS5 und Xbox Series X den bisherigen Planungen zufolge im Herbst dieses Jahres. Das Coronavirus könnte aber auch auf den Marktstart der neuen Hardware einen Einfluss haben.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RamboOO7 sagt:

    Und auf der Series X dann in der besten Qualität. Mega!

  2. Saleen sagt:

    Glaubst doch wohl nicht ernsthaft das Rainbow Six was spendiert bekommt!
    😀 😀 😀

    Du wirst Stink normal einen PC Port bekommen der sich nicht mal im Ansatz von der PS5 Variante unterscheiden wird.

    Was machst du eigentlich noch ihr... Wolltest du nicht endlich die Xbox Fraktion auf dem Sack gehen?
    Die begrüßen dich gerne... Da könnt ihr gemeinsam so ne Kacka Schreiben.

    Schade das wir vom PC nicht mit euch spielen können... Hätte dir gerne gezeigt wie man Rainbow auf der besten Plattform spielt 😀

  3. Chains sagt:

    Ist das diese AK von der alle reden?
    Endlich Rainbow Six nicht mehr auf diese ollen Klapperkiste spielen und dann auf den neuer Generation durchzocken ohne neu Spiele zu holen die extra für die neuen Konsolen ausgelegt sind!

    Ein Traum wird wahr!
    Wie sehr leidet die Qualität unter den 2TF Mangel und Toastbrot SSD?

  4. JigsawAUT sagt:

    Ich würde mir wünschen, dass man all seine Ingamekäufe und Freischaltungen von PS4 auf PC übernehmen könnte da ich die PS5 vorerst auslasse und auf nen neuen Gaming-PC wechseln möchte da ich eh schon lange mehr keinen hatte.

  5. Dmx5656 sagt:

    Und was für mich wirklich wichtig ist, was ist mit der Bibliothek?? Ps3 =700-800....
    Ps4= 694...
    ??

  6. Boyka sagt:

    Bisher XBoxSX >>>>>>> PS5 in jeglicher Hinsicht außer die SSD.

  7. PZ-1983 sagt:

    Freue mich schon, wenn die xbox kunden wieder merken, das die ps5 sich besser dürch spiele verkauft. Und nicht dürch eine 599 euro konsole. Nicht wahr? Weichbirne, steven, rambo yonny?

  8. grayfox sagt:

    was ist, wenn man keine disc zum reinstecken hat. was muss man dann reinstecken?

  9. RamboOO7 sagt:

    PZ 1983

    Was interessiert es denn mich als Zocker welche Konsole sich besser verkauft?
    Über Verkaufszahlen macht sich wohl nur ein Fanboy wie du Gedanken. XD

  10. Weichmacher sagt:

    PZ-1983: Dürch? bist du eigentlich vollkommen hängen geblieben?

  11. Weichmacher sagt:

    Xbox ist besser als die PS5, damit musst du nunmal leben

Kommentieren

Reviews