Resident Evil 3 Remake: Test-Wertungen zum neuen Capcom-Horror

Kommentare (54)

Die ersten Reviews zum Remake von "Resident Evil 3" sind da. Sie verraten, ob ihr in wenigen Tagen bedenkenlos zugreifen könnt. Erscheinen wird der Titel am 3. April 2020 für Konsolen und PC.

Resident Evil 3 Remake: Test-Wertungen zum neuen Capcom-Horror

Wenige Tage vor dem Launch trafen die ersten Test-Wertungen zum Remake von „Resident Evil 3“ ein. Der Metascore liegt basierend auf momentan 29 Kritiken bei einer guten 81. Bei einem Vergleich mit dem Remake von „Resident Evil 2“ ist es aber ein Rückschritt. Der Titel kam im Januar 2019 auf einen Metascore von 91. Nachfolgend lest ihr einige Auszüge aus den Fazits:

Pressestimmen zu Resident Evil 3

Daily Star: „So wie das Original aus dem Jahr 1999 ein actionsorientierteres Resident Evil-Spiel war, das wohl dazu beigetragen hat, das Franchise auf die legendäre vierte Folge zu lenken, fühlt sich diese Neuinterpretation aus dem 2020 in vielerlei Hinsicht wie das Spiel des letzten Jahres an, nur beschleunigt und durstiger nach Zombie-Blut.[…] Wenn ihr im Haus festsitzt und nach einem Zufluchtsort sucht, ist Raccoon City mehr als entgegenkommend.“

Shacknews: „Resident Evil 3 ist ein Meisterwerk, vom Gameplay über den Wiederholungswert bis hin zur überarbeiteten Story und Umgebung.“

TheSixtAxis: „Capcom hat mit Resident Evil 3 einen wunderbaren Job gemacht, einen weiteren ihrer geliebten Survival-Horror-Klassiker wiederbelebt und dafür gesorgt, dass er sich wieder ganz frisch anfühlt.“

PlayStation Universe: „Resident Evil 3 ist eine weitere atemberaubend aussehende Überarbeitung von Capcom, die es mühelos schafft, zwischen spannungsgeladenen Momenten echten Horrors und bombastischen Actionteilen zu wechseln. Es ist nur eine Schande, dass einige fragwürdige Änderungen gegenüber dem Original vorgenommen wurden.“

Push Square: „Resident Evil 3 hatte das Potenzial, seinen klassischen Vorgänger zu verbessern. Es ist immer noch eine Erfahrung, die es wert ist, noch einmal besucht zu werden, da Raccoon City und das Krankenhaus viel Liebe und Aufmerksamkeit erhalten haben. Wir fragen uns jedoch nur, was ein bisschen mehr hätte ausmachen können.“

+++ Resident Evil 3: Erscheint wie geplant – Allerdings Verzögerungen bei der Retail-Version denkbar +++

VG247: „Es zu spielen, lohnt sich noch immer. Aber das Resident Evil 3 Remake ist für Capcom ein Rückschritt, nachdem zuvor eines der besten Spiele des letzten Jahres herauskam. Es ist wunderschön anzusehen, die Jump Scares werden dich erwischen und es ist, als würde man in ein bequemes Paar Hausschuhe steigen. Aber obwohl es für eure Füße gemütlich ist, fühlt es sich nie wie zu Hause an.“

Test-Wertungen in der Übersicht

  • Daily Star: 100
  • Shacknews: 90
  • TheThixtAxis: 90
  • Noisy Pixel: 90
  • God is a Geek: 90
  • Hardcore Gamer: 90
  • CG Magazine: 90
  • Wccftech: 85
  • DualShockers: 85
  • PSU: 80
  • Destructoid: 80
  • Eurogamer Italy: 80
  • Multiplayer.it: 75
  • Push Square: 70
  • Trusted Review: 70
  • Twinfinite: 70
  • Metro GameCentral: 70
  • VG247: 60

Die komplette Übersicht über die bisherigen Test-Wertungen zum „Resident Evil 3 Remake“ könnt ihr euch bei Metacritic anschauen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gurkengamer sagt:

    Echt ? 60? Man da bin ich ja gespannt .. hab den Original Teil sehr gern gespielt , sogar lieber als Teil 1 u 2 ...

  2. VincentV sagt:

    VG macht gerne mal sowas. Macht Klicks.

  3. Doremi sagt:

    Die größten Probleme mit dem Ramake hat VG nur da es ihnen vom Inhalt her weiter entfernt ist als sie es erhofft hatten, bzw. Inhalte fehlen (wie der Söldner Modus). Also kann man das ignorieren da Teil 2 auch relativ frei in der Intepretation war.

    Ich fand 3 auch besser als 1 und 2, freue mich schon auf Freitag ♥

  4. Khadgar1 sagt:

    Sind ja sehr gemischt die Wertungen. Müsste erstmal Teil 2 spielen bevor ich den 3. spiele. Wird aber auf jeden Fall nich geholt.

  5. ZackFair91 sagt:

    Leute ich habe schon Final Fantasy 7 Remake 🙂

  6. VincentV sagt:

    Schön. Geh es spielen und sei still :p

  7. HushPuppy sagt:

    Die haben bei der Gewalt das Ragdoll rausgeschnitten! Sprich man kann toten Zombies keine Gliedmaßen mehr abschießen. Dafür bekommen Sie von mir Punkte abgezogen. Warum nur? Teil 2 war, was das anging perfekt. Überlege echt zu stornieren...

  8. nico2409 sagt:

    Das Spiel bietet einfach zu wenig Content (6-8 Std. lineare Kampagne) und mit dem MP Quark kann man auch nicht viel rausreißen. Speedrunner werden es wohl in 20-30 Minuten durch das Spiel schaffen.

  9. nico2409 sagt:

    P.S. Kaufen werde ich es mir wohl trotzdem zum Release wegen Quarantäne etc.

  10. VincentV sagt:

    Das Original war halt schon kürzer als Teil 2. Also normales Ergebnis würde ich sagen.

    Und wer toten Zombies was abschneiden will und das als Feature auslegt sollte wohl wirklich stornieren 😀

  11. crocop68 sagt:

    RE3 wird so hart floppen. Hahahaha

  12. Kalim1st sagt:

    Na kein Geld für neue Spiele kleiner Mann?

  13. Chains sagt:

    RE3 Remake tut was es tun soll. Den alten dritten Teil nochmal Neu auflegen bzw. neu Interpretieren/ergänzen.
    Remakes wie Crash oder Spyro sind eine super Sache. Wenn aber neue Sachen dazu kommen oder altes/sinnloses Material überarbeitet wird, habe ich auch kein Problem damit.

    Tote Zombies zerstückeln war eine nette Sache, hatte Spass gemacht. Aber stand nie wirklich zur Auswahl im Zweiten Teil, wegen der Messerabnutzung und Munition sparen.
    Das es hier in dem Teil nun fehlt, ok ist doof...aber da darf man Shinji die Schuld geben.

    Teil 2 habe ich knapp unter 2 Stunden geschafft, auf höchster Stufe. Wird im dritten Teil vermutlich auch angepeilt, da man ja eine Belohnung(Trophäe?) für Speedrun bekommt. Also Spielzeit passt schon.

  14. Seven Eleven sagt:

    Die demo hat mir nicht gefallen.

  15. HushPuppy sagt:

    Vincent du Clown.
    Was ist denn das Feature von Spielen wie Mortal Combat oder Sniper Elite? Richtig. Die Gewalt unter anderem.
    Du Affe!

  16. crocop68 sagt:

    Drecksspiel

  17. crocop68 sagt:

    HushPuppy, so ist er nunmal unser Vincent.. Den brauchst nicht ernst nehmen 😀

  18. VincentV sagt:

    Du tust denen Gewalt an wenn sie noch leben. Aber Zombies die gestorben sind was abzuschneiden ist doch irgendwo recht sinnlos.

  19. ZackFair91 sagt:

    Hamma leute habe ff7 Remake,das kampfsystem fühlt sie nochmal geiler an als wie in der Demo 🙂

  20. SchatziSchmatzi sagt:

    Mir hat die Demo gefallen. Mein Eindruck ist: Es ist noch besser als RE2. Es ist schön zu sehen, daß man sich nicht nur in Häusern und andere Gebäudekomplexen aufhält sondern auch auf der Straße. Für mich hat die Demo vollends überzeugt. Leider werde ich mir RE3 erst nach FFVII Remake zu gute tun. 2 große Spiele parallel zu zocken, ist meine Zeit einfach zu klein für.

  21. crocop68 sagt:

    Hab heut auch FF7 bekommen, aber Achtung an alle die es auf der Pro zocken, es gibt viele Framedrops!! Mal gucken ob sich das noch bessert, ich bezweifle es allerdings..

  22. HushPuppy sagt:

    Das trägt zur Atmosphäre und Immersion bei. Die Zeiten vom grauen Blut und plinkend verschwundenen Zombieleichen aus PS1 Zeiten sind zwar zum Glück in RE3 vorbei. Bin da aber immer noch nicht gut zu sprechen darauf, weil ich dieses Version leider damals gekauft hatte. Und RE2 Remake war vom Treffer Feedback her perfekt. Wieso also ändern? Sicher, geht schlimmer. Stören tut es aber trotzdem.

  23. BoC-Dread-King sagt:

    Ist dieses Resistance eigentlich eher Ko-Op oder MP? Worum geht's da?

  24. VincentV sagt:

    Es ist ein Player vs "Master" MP. Also einer wird der Master der Fallen aufstellen kann und so weiter und der Rest der Spieler versucht zu entkommen.

  25. darkbeater sagt:

    BoC-Dread-King das ist ein Multiplayer anscheinend so, was wie resident evil outbreak kann mich gern jemand verbessern weis leider auch nicht viel darüber

  26. crocop68 sagt:

    Drecksspiel. Nur was für kleine Opfer.

  27. darkbeater sagt:

    Danke für die info Vincent

  28. MosesGcult sagt:

    Ich fand auch, dass sich die Demo „fremd“ gespielt und angefühlt hat.... meine Vorfreude hat einen ziemlichen Dämpfer erlitten.

  29. PS Fangirl sagt:

    Ein klasse Spiel, da sind wir uns wohl einig. Wird bald gezockt. Allen anderen viel Spaß damit.

  30. Chains sagt:

    Ist 4vs1, sowie Dead by Daylight. Also Multiplayer.
    Man spielt zusammen gegen ein Mastermind und löst kleine Aufgaben um sich befreien zu können. Während der Mastermind versucht mit Zombies, Fallen und Tyrant/Monstern die Gruppe zu töten.

    Als Spieler hat man die Aufgabe, Schlüssel zu finden, bestimmte Gegner zu töten und brutkapseln zu zerstören.
    Als Mastermind hat man eine art kartenset aus dem man Monster holen kann die je nach Stärke verschiedene kosten haben.
    Genauso kann man Fallen wie Bärenfallen legen, Kontrolle von Geschützen übernehmen oder die Kontrolle von Zombies so wie Tyran(Mr.x) übernehmen.

    Für jeden Tod der Spieler wird ihnen Zeit abgezogen die sie brauchen um es bis zum Ende zu schaffen. Heißt Spieler können respawn, müssen aber mit weniger Zeit klar kommen.

  31. Attack sagt:

    Also auch im Releasebuild kein Ragdoll und weniger Gore. Somit maximal Mal für nen 10er gebraucht holen, schade. Teil 2 war genial brutal und das Trefferfeedback war 10mal besser.

  32. Kalim1st sagt:

    PC, Mod, Zack Brutal
    Anfänger

  33. BoC-Dread-King sagt:

    Das klingt doch ziemlich nice, auf einen klassischen MP RE hätte ich nämlich 0,0 Bock. Aber so könnte es doch mal ne interessante Abwechslung sein. Danke euch für die Infos.

  34. Attack sagt:

    KaliMist:
    Danke für den grandiosen Tipp. Ich werde nun in einen Gaming-PC investieren, damit ich das RE3 Remake in vollen Zügen genießen kann, weil die Reihe von Remake 2 auf 3 einen Rückschritt gemacht hat.

  35. SchatziSchmatzi sagt:

    Was nen Schwachsinn manche hier erzählen. Der Gore Faktor wäre zurückgeschraubt worden, wegen nicht vorhandenen Ragdoll Stornierung blablabla.... Man kann es auch übertreiben. Der Gewaltgrad ist wie in RE2 genauso heftig und übertrieben. Ragdoll ist nichts weiter als ein Feature der in RE nicht unbedingt ins Gewicht fällt. Ragdoll macht erst dann Sinn wenn man über liegende Gegner und Gegestände fallen kann. Ansonsten kann man es weg lassen.

  36. clunkymcgee sagt:

    @ZackFair91
    Doubt (X)
    Lad ein Foto von der Rückseite des deutschen Covers hoch und ich glaube dir 🙂

  37. Wastegate sagt:

    Wenn man die Tests so liest ist das alles meckern auf sehr hohem Niveau. RE3R leidet auch darunter dass das Original etwas verpönt ist und und es muss sich auch noch mit dem grandiosen RE2R messen. Ich denke dass es bestimmt super ist aber den Vollpreis werd ich dafür nicht zahlen. Wenn der Preis mal so bei 20 -30 Eus angekommen ist werd ich zugreifen. Wenn ich die Platin in Final Fantasy VII R fertig hab ist es bestimmt auch da angekommen. Oder doch Doom Eternal......? oder TLOU2 ?
    Ohje Ohje

  38. PS Fangirl sagt:

    @Wastegate

    Ja das ist meckern auf extrem hohen Niveau, das Spiel wird schon super keine Sorge.

  39. KeksBear sagt:

    @crocop68 Du Kek hast wirklich nichts besseres zutun als Spiele und Spieler zu beleidigen oder? Wie alt bist du denn? Wenn du Erwachsen bist wäre dein Verhalten sehr traurig.

    Ich freue mich auf das Remake. Habe es zwar für die One X vorbestellt aber auf der PS4 kommt ja bald FF7 ran. ^^
    Ein paar Wertungen klingen sehr dumm. Aber malsehen wie es wird. Hat jemanden diese Resistance Beta gespielt?

  40. kornelPolska sagt:

    Also habe na pro und bei mir läuft flüssig

  41. SchatziSchmatzi sagt:

    @HushPuppe
    Wer andere beleidigt den fehlt es an Sachlichkeit und Argumenten und muss zudem auch ein trauriges Leben führen. Puppe, du tust mir leid. Ich hoffe, ein Arzt kann die helfen das du schnell wieder gesund wirst.

  42. ZackFair91 sagt:

    @clunkymcgee

    Wie kann ich das machen,bin neu hier?

  43. xjohndoex86 sagt:

    6-8 Stunden heißt für mich 8. Alles schön in Ruhe genießen und wirken lassen. Demo hat mir super gefallen und bis auf das Ragdoll Feature habe ich da keine Beanstandungen gehabt. Dann noch ein paar Runden Resistance (oder mehr) und dann ist das 'ne runde Sache.

  44. crocop68 sagt:

    KeksBear

    Oje noch so ein zorniger Fanboy, aus welchem Loch kommst du denn gekrochen

  45. IronMike01 sagt:

    100/100 Never. Das ist unrealistisch. So eine Wertung sollte kein Spiel bekommen.
    Ob 60/100 jetzt gerechtfertigt sind, weiß ich nicht. Am Ende bleibt einem nur wieder sich selbst ein Bild zu machen. Wo sind die Zeiten hin als man Bewertungen noch trauen konnte?!

  46. clunkymcgee sagt:

    @ZackFair91
    Brauchste nicht xD
    Viel Spaß damit 🙂

  47. dharma sagt:

    Kann diesen Crocop Troll mal wieder jemand sperren? Ist ja unerträglich. Wegen solchen Leuten nutze ich die Seite hier nur noch recht selten.

    Zu Resi 3: freu mich drauf 🙂 paar Tage noch

  48. samonuske sagt:

    Na Gottseidank,die seite ist ohnehin nur noch von suchtis oder trollen gut besucht

  49. Butterbean sagt:

    Jills Kommentar auf die ganzen Jammerlappen: "LECK MICH"

    Freu mich drauf, da KZH bis Dienstag.

  50. VincentV sagt:

    IronMike

    Für den Tester ist es unter den Bedingungen in der er gerade war eben eine 10/10.

  51. Kratos72 sagt:

    Iron Mike, gebe dir Recht, kein Spiel dieser Erde hat eine 100/100 verdient.

  52. Moonwalker1980 sagt:

    Crocop86 was bistn du fürn peinliches Opfer? Maximal 12-13 Jahre alt, mehr geb ich dir nicht.

  53. ren sagt:

    @Moonwalker1980
    Schaue dir die Usernamen genau an. Crocop86 ist der Originale und Crocop68 der Fake Account. Die Profilbilder sind sich auch sehr ähnlich. Hoffe Play3 kann da was machen. Schönen Abend noch.

  54. kema2019 sagt:

    Wenn der Typ wirklich um die 34 Jahre alt ist, dann ist das ein echt trauriges Verhalten.

Kommentieren

Reviews