Call of Duty Warzone: Neues Playlist-Update bringt die Trios erneut zurück

Kommentare (4)

Im Laufe des morgigen Vormittags wird "Call of Duty: Warzone" mit einem Playlist-Update bedacht. Mit diesem werden die Entwickler von Infinity Ward ein weiteres Mal die Trios zurückbringen.

Call of Duty Warzone: Neues Playlist-Update bringt die Trios erneut zurück
"Call of Duty: Warzone" kann kostenlos gespielt werden.

Ein glückliches Händchen bewiesen die Entwickler von Infinity Ward bei den Arbeiten an „Call of Duty: Warzone“ zuletzt eher nicht.

Stattdessen entschloss sich das Studio aus ungeklärten Gründen gleich mehrfach dazu, die Trios zu entfernen und die „Call of Duty: Warzone“-Community mit diesem Schritt zu verärgern. Wie das Studio via Twitter bekannt gab, wird am morgigen Vormittag unserer Zeit ein neues Playist-Update aufgespielt, mit dem die Trios ein weiteres Mal zurückkehren.

Feedback der Spieler wurde vernommen

Ein Schritt, mit dem die Macher von Infinity Ward laut eigenen Angaben auf das Feedback der „Call of Duty: Warzone“-Spieler reagierte, die sich in den vergangenen Tagen lautstark für ein Comeback der Trios einsetzte. Ob die Trios dieses Mal dauerhaft den Weg in den Battle-Royal-Shooter finden werden, bleibt abzuwarten. Zuletzt hielten die Trios Einzug und wurden nur kurze Zeit später durch den „Snipers and Shotguns“-Modus ersetzt, in dem ausschließlich Shotguns und Scharfschützengewehre erlaubt waren.

Zum Thema: Call of Duty Warzone: Zahlreiche Permabanns – Cheater sind nicht willkommen

„Call of Duty: Warzone“ ist in Form eines kostenlosen Downloads für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich und erfreute sich schon kurz nach dem Launch großer Beliebtheit. Weltweit bringt es der Battle-Royal-Shooter laut offiziellen Angaben mittlerweile auf mehr als 50 Millionen registrierte Nutzer.

Um auch auf lange Sicht einen fairen Wettbewerb zu gewährleisten, gehen die Entwickler von Infinity Ward rigoros gegen Betrüger vor und sperrten in den vergangenen Tagen mehr als 70.000 Cheater und Hacker permanent.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    SBM macht es den Servern schwer konstant 4 Modi am laufen zu halten. Das muss sich einfach ändern, wer weiß ob das technisch überhaupt möglich ist...

  2. Squirt sagt:

    Langsam wird es aber echt lächerlich was da bei den Entwicklern abgeht. Sie bringen einen Modus, bringen einen anderen, wechseln etwas, ändern die Spielerzahlen, was genau erhofft man sich dadurch? Wenn es läuft, dann läuft es und die bisherigen Zahlen haben doch für sich gesprochen also warum wird ständig etwas geändert?

  3. This_Is_Living sagt:

    Ich habe ja überhaupt keine Probleme mit Variationen und könnte mir zum Beispiel auch eine komplette Runde nur mit Pistolen vorstellen aber dann bitte in einer eigenen Liste

    Eine im Lauf könnte ich mir als warzone Modus gut vorstellen

  4. Auditore sagt:

    Was dem Game fehlt ist einfach eine Mapauswahl. Mir macht das Spiel zwar Spaß aber 4 mal hintereinander die selbe Map zu spielen, finde sogar ich ermüdend.
    Und was die Modi betrifft die sollen doch einfach die Modi für alle Teamgrößen drinnen behalten. Müssen sie halt die Server aufstocken.