Assassin’s Creed: Ankündigung im Laufe des Tages? Weitere Hinweise auf Wikinger-Setting

Kommentare (29)

Schenken wir den Angaben eines Insiders Glauben, dann wird im Laufe des heutigen Tages der nächste Ableger der "Assassin's Creed"-Reihe angekündigt beziehungsweise vorgestellt. Zudem scheinen sich die Hinweise auf ein Wikinger-Setting zu verdichten.

Assassin’s Creed: Ankündigung im Laufe des Tages? Weitere Hinweise auf Wikinger-Setting
"Assassin's Creed": Der neue Titel soll auch für die Next-Generation-Konsolen erscheinen.

In den vergangenen Monaten erreichten uns in regelmäßigen Abständen Gerüchte zur Zukunft der langlebigen „Assassin’s Creed“-Reihe.

Unter anderem war die Rede davon, dass der nächste Ableger den Namen „Assassin’s Creed: Kingdom“ tragen und mit einem Wikinger-Setting aufwarten könnte. Während sich die Verantwortlichen von Ubisoft weiter in Schweigen hüllen, erreichte uns heute das Gerücht, dass die offizielle Enthüllung des neuen „Assassin’s Creed“-Abenteuers unmittelbar bevorstehen könnte.

Roman könnte auf ein Wikinger-Setting hindeuten

Wie ein Insider in Erfahrung gebracht haben möchte, soll die offizielle Ankündigung des nächsten „Assassin’s Creed“-Projekts im Laufe des heutigen Tages erfolgen. Zudem wird vermutet, dass neben dem PC, der Xbox One sowie der PlayStation 4 auch die beiden Next-Generation-Konsolen in Form der Xbox Series X und der PlayStation 5 mit dem neuen „Assassin’s Creed“ bedacht werden könnte.

Zum Thema: Assassin’s Creed 2020: Gerücht über nahende Ankündigung und Next-Gen-Release in diesem Jahr

Gleichzeitig scheinen sich die Hinweise auf ein Wikinger-Setting zu verdichten. Den vermeintlich entscheidenden Hinweis soll ein neuer Roman auf Basis der „Assassin’s Creed“-Marke liefern, der am 17. November 2020 veröffentlicht wird. Im Zuge eines Händlereintrags fallen Schlagwörter wie „Wikinger“, „Ragnarok“, „Valhalla“ oder „Roman zum Spiel“.

Für gewöhnlich nimmt Ubisoft Ankündigungen zwischen 17 und 19 Uhr unserer Zeit vor. Sollten sich die Angaben des Insiders bewahrheiten, könnten uns als schon in ein paar Stunden erste Details und Eindrücke zum neuen „Assassin’s Creed“ ins Haus stehen. Wir bleiben natürlich für euch am Ball.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Doremi sagt:

    Hoffentlich nicht wieder so action RPG Müll...

  2. SEGA-Fanatic sagt:

    Ein Japan-Setting hätte mir mehr gefallen.

  3. StevenB82 sagt:

    Na ich bin ja gespannt. Hoffentlich wird ne Next Gen Präsi mit Raytracing

  4. Doniaeh sagt:

    Hoffentlich wieder so ein Action RPG Spaß!

  5. Banane sagt:

    Ich wäre für ein Deutschland/Österreich/Schweiz Setting.

  6. Doniaeh sagt:

    Dann wäre ich für Ruhrpott-Setting, so Ende der 80er Jahre. Richtig schön asozial.

  7. Squirt sagt:

    Ohne mich, das kommt in Episoden raus und ich zahl doch kein Geld für ein Game, welches unfertig ist. Ich warte bis alle Teile draußen sind 😀

  8. Banane sagt:

    @Squirt

    Noch besser wäre es wenn du wartest bis alle Teile draußen sind und es gratis als PS Plus Titel angeboten wird.

    So machen das die Kings unter den gamern. 😀

  9. DerInDerInderin sagt:

    Wird wieder nichts mit AC zutun haben.

  10. jonesey sagt:

    Das sind wahrlich nicht die Kings, das ist eher ein Zeichen für Armseligkeit, mangelnde Intelligenz und fehlender Weitblick...

  11. nico2409 sagt:

    Wird sowieso erstmal ein Cross-Gen Game werden.
    Unabhängig davon, meide ich jedes Ubi-Saft Game!

  12. Banane sagt:

    @jonesey

    Mangelnde Intelligenz würde ich eher den gamern zuschreiben die ein unfertiges game zum Vollpreis am Releasetag kaufen und sich zusätzlich noch mit den meist anfänglichen Bugs rumschlagen.

    Releasekäufer sind immer diejenigen, die am meisten verar*cht werden. 😉

    Special/Complete/Gold/Premium Editions ums kleine Geld im Sale abstauben, das nennt man Intelligenz.

  13. Squirt sagt:

    Banane: muss aber zugeben, dass das bei mir auch schon gegriffen hat, alleine bei Final Fantasy 7 habe ich mir die Digital Deluxe Version gekauft. Im Grunde genommen war da wirklich nichts spezielles daran aber doch habe ich sie gekauft und habe nun etwas im Spiel was ich sowieso nicht nutze. Eigentlich ist das tatsächlich ziemlich bescheuert, aber wenn man sich auf ein Spiel freut, möchte man irgendwie auch die beste Version haben obwohl man dadurch fast Null Mehrwert hat.

  14. Banane sagt:

    Auch ich hab schon genügend Spiele am Releasetag gekauft.Trotz allem ist das nicht sehr klug.

  15. Meet My Thoughts sagt:

    Ich fände ein Wikinger-Setting an sich interessant, jedoch befürchte ich, dass die Schiffspassagen wieder weiter zunehmen werden. In AC Black Flag hatte ich noch viel Spaß an dem Feature, aber bei AC Odyssey könnte ich jedes Mal kotzen, wenn mir klar wird, dass ich wieder nicht drumherum komme das Schiff zu benutzen...

  16. IamYvo sagt:

    @Banane Den Releasekäufern hast du zu verdanken, dass überhaupt noch solche big budget Spiele entwickelt werden. Das hat auch nichts mit Intelligenz zu tun, wenn man das Geld dafür hat.

  17. Hamsterbacke sagt:

    Ach papelapapp, das es mit den alten AC teilen nix zu tun hat ist absolut ok. (schleiche, taschendiebstahl, lauschen - von vorne). Die neuen sind vom gameplay her wesentlich besser, bin ich der Meinung. Ich liebe Sie und wenn es ein Viking Setting hat day one mit allen DLC's und Bugs und glitches. Warum? Weil ich es kann und ich mir darauf freue!

  18. samson sagt:

    bin gespannt, wegen dem Setting

    – allerdings habe ich erst beim Odyssey ausprobieren wieder festgestellt,
    dass die ersten drei AC Spiele mehr so meins waren –
    vom Gameplay her haben die sich für mich einfach anders angefühlt... :-/

  19. ren sagt:

    Bin da ganz bei Hamsterbacke! Habe "Origins" und "Odyssey" geliebt. Für mich war das auch immer Assassins Creed. Habe diese ganze Diskussion um "das ist kein AC mehr" Genöle überhaupt nicht verstanden. Beim nächsten AC warte ich nicht wie bei den letzten beiden Teilen, da schlage ich sofort zu...vor allem wegen...Wikinger!

  20. Banane sagt:

    @IamYvo

    Da denkst du völlig falsch.
    Denn wir alle haben es den Releasekäufern zu verdanken dass immer wieder halbfertige, verbuggte games auf den Markt geworfen werden.

    Wird eh alles sofort gekauft. Somit leichtes Spiel für die Entwickler diesen Schrott zu vermarkten.

  21. Saleen sagt:

    Ich rock erstmal Odyssey durch bevor ich über einen Nachfolger denken werde 😀

  22. Brok sagt:

    Normalerweise kaufe ich Spiele ja auch erst wenn der Season Pass extrem günstig ist. Aber wenn ich den Umfang der Atlantis DLCs in Odyssee sehe, dann werde ich mir das vielleicht direkt gönnen. Die waren umfangreicher als so manches Spiel.

  23. Plastik Gitarre sagt:

    origins gibt's gerade für 15 im store. schon runtergeladen. verspüre den drang ägyten zu erkunden wenn auch etwas spät.

  24. Moonwalker1980 sagt:

    Ich wäre für ein Andorra/San Marino/Liechtenstein Setting mit riesigen Städten, unendlich großen Landschaften und natürlich umfangreiche Marine und Seefahrtmissionen! Und bin ebenfalls für den Action RPG Spaß!

  25. Moonwalker1980 sagt:

    Plastikgitarre: Origins gefiel mir um doch deutlich besser als Odyssey, die ägyptische Mythologie, die Atmosphäre und die Story sind bei Origins einfach besser. Zumindest was mich betrifft. Und außerdem hat man den Schild zum Kämpfen. Obwohl das Kampfsystem von Odyssey allgemein besser und ausgereifter ist und besser von der Hand geht. Freu dich auf die Kampfelefanten, die sauschwer zu erledigen sind.

  26. Saleen sagt:

    Origins war ein feines Spiel. Womit ich aber absolut nicht zurecht komme ist, dass Ubisoft hier voll auf Fragezeichen setzt!? 😀

    Kann man sich definitiv gönnen und für die paar Kröten ist man locker 50 Std. beschäftigt wenn sich Zeit lässt.
    Ausserdem... Sieht Ägypten Sau gut aus

  27. Moonwalker1980 sagt:

    Gerade eine "Watch the Stream" Mail von Ubisoft bekommen über das neue Spiel.

    Saleen: naja, die Fragezeichen sind quasi ein Assassins Creed Markenzeichen... 😉

  28. SchatziSchmatzi sagt:

    Ist die Milch noch nicht fertig gemolken?

  29. Plastik Gitarre sagt:

    bin gerade in alexandria eingeritten und es stimmt. sieht wirklich sau gut aus. ich würde sagen es ist der place to be.
    zwischen dünen und dörfern immer wieder diese kleinen oasen dann wieder monumentale tempel so stelle ich es mir vor.
    herrlich.

Kommentieren

Reviews