Resident Evil 8: Chris Redfield soll im Spiel auftauchen, nicht wiederzuerkennen? – Gerücht

Kommentare (20)

Laut einem aktuellen Gerücht soll im noch unangekündigten "Resident Evil 8" auch der bekannte Serien-Held Chris Redfield auftauchen. Durch ein Redesign könnte der Charakter allerdings schwer wiederzuerkennen sein.

Resident Evil 8: Chris Redfield soll im Spiel auftauchen, nicht wiederzuerkennen? – Gerücht

Während die offizielle Ankündigung von „Resident Evil 8“ noch auf sich warten lässt, kursieren diverse Gerüchte und Leaks zu dem bevorstehenden Survival-Horror-Titel.

Die Fans sollen sich angeblich auf den düstersten und grausamsten Teil der Reihe bisher gefasst machen können. Weißer hieß es zuvor bereits, dass „Resident Evil 8“ als Cross-Generation-Titel für PS4 und Xbox One sowie für PS5 und Xbox Series X erscheinen soll. Die Ankündigung soll kurz bevorstehen. Die Gerüchte basierten auf Informationen des Insiders Dusk Golem (via comicbook), der als recht verlässliche Quelle für Capcom-Titel angesehen wird.

Redesign für Chris Redfield

Auch das neue Gerücht stammt von ihm. Demnach werden die Spieler in der kommenden Fortsetzung auch den bekannten Serien-Helden Chris Redfield wiedersehen können. Allerdings soll Redfield einem Redesign unterzogen worden sein, sodass der Charakter von den Fans womöglich nicht auf dem ersten Blick zu erkennen ist. Genauere Details zum Redesin hat der Insider noch nicht genannt.

Sollten die Gerüchte der Wahrheit entsprechen, dann dürfte das Warten auf die Ankündigung nicht mehr lange andauern. Da es sich bisher weiter um unbestätigte Gerüchte handelt, sollten die Informationen mit der entsprechenden Vorsicht genossen werden.

Zum Thema: Resident Evil 8: Laut Insider besonders düster und grausam

In den kommenden Wochen sind diverse Online-Events als Ausgleich für die abgesagten Gaming-Messen zu erwarten. Möglicherweise wird Capcom im Rahmen dieser Events erste Details zum neuen „Resident Evil“-Spiel präsentieren. Wenn es so weit ist, erfahrt ihr schnellstmöglich hier auf der Seite davon.

Da die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X erst zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen sollen, wird das neue „Resident Evil 8“ als Cross-Generation-Titel wohl nicht vor Ende 2020 veröffentlicht, sollten die Gerüchte stimmen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squirt sagt:

    also jetzt mal nichts gegen eure journalistischen Leistungen aber liegt das aktuell an Corona dass es wirklich seit Wochen nur noch Gerüchte über Gerüchte über - xy hat gesagt - yxy hat gesagt - xyxyxyx hat auch eine Meinung? es kann doch nicht sein, dass sich jetzt alle im Internet mit irgendwelchen Gerichten wichtig machen können und dies auch ständig auf News Seiten seinen Platz findet?

  2. DrSchmerzinator sagt:

    Spoiler!
    Redfield war schon in RE7 nicht wiederzuerkennen^^

  3. Banane sagt:

    Chris hat man ja in RE 7 schon nicht mehr wiedererkannt.
    Und jetzt bekommt er nochmal eine andere Visage?^^

    Naja, Hauptsache man kann RE 8 wieder irgendwie mit RE in Verbindung bringen. Der Rest wird wahrscheinlich wieder wenig bis nichts damit zu tun haben.

  4. Argonar sagt:

    Vor allem ist das letzte komplette Redesign ja so gut aufgenommen worden... not.
    Ich mein damit übrigens die Blonde Jill, nicht die Remaster.

  5. NoahElias sagt:

    Langsam reicht's mit den ganzen Redesigns. In Resident Evil 7 war Chris schon eine Beleidigung.

  6. freedonnaad sagt:

    Vom steroid gepushten Muskelberg zum Hämpfling

  7. freedonnaad sagt:

    @Nhosneruh

    Ist doch bekannt, dass richtiger Journalismus schon seit Jahren tot ist. Hat mit der Bild-Zeitung angefangen und ist mit der Entlassung fähiger und ausgebildeter Journalisten in seriösen Redaktionen auch nicht besser geworden. Es gibt kaum noch Redaktionen, die feste Journalisten haben, nur noch freie Schreiber bei denen es nur darum geht, so reißerisch wie möglich zu schreiben, um möglichst viele Leser zu gewinnen.

  8. Squirt sagt:

    freedonnaad: "so reißerisch wie möglich zu schreiben, um möglichst viele Leser zu gewinnen."

    genauso, gut formuliert!

  9. samonuske sagt:

    WAs für ein Quark Chris,sah schon FAST immer bei jedem Teil anderster aus !

  10. ras sagt:

    Leon, Jill und Clare hätte man auch nicht mehr wiedererkannt wenn man die einfach so ohne Kontext gezeigt hätte.

  11. xjohndoex86 sagt:

    Ein Redesign nach dem Redesign wäre wirklich bl*dsinnig. Es sei denn Chris ist jetzt Christiane... *duck und weg*

  12. Banane sagt:

    Auch manche Frauen nennen sich einfach nur Chris. Passt also schon so der Name.

    Würde Druckmann von ND Chris redesignen, wäre er bereits ein Transgender. 😉

  13. ras sagt:

    Ne Johndoe du meinst wohl er wird Divers.

    Wenns kein japanischer Entwickler wäre hätte man es sogar wirklich erwarten können.

    Aber die Japaner geben zum Glück einen feuchten Furz auf SJW Blödsinn.
    Zumindest zu 99%

  14. xjohndoex86 sagt:

    Wobei... ich spiele gerade wieder FF XV und auch da sind mir einige... merkwürdige Dinge aufgefallen. Z.b. dass man fast alle Charaktermodelle heranzoomen kann, bis auf, na? die Frauen! Und ich rede hier nicht von 'nem Zoom bis zum braunen Ring sondern einem ganz normalen Heranzoomen. Oder Lestallum, wo NUR Frauen in der Fabrik arbeiten, während die Männer den ganzen Tag durch die Gegend d*deln. Scheint also so als wollte man anno 2016 sich auch dem westlichen-, sensiblen Publikum anbiedern. Zum Glück ist von solchen Schwachsinn im VII Remake nichts zu sehen. Wenn es mal andr*gyn wird, dann hat das Ganze auch seinen Standpunkt und wirkt nicht peinlich aufgesetzt.

  15. SchatziSchmatzi sagt:

    @Banane
    Naja, Hauptsache man kann RE 8 wieder irgendwie mit RE in Verbindung bringen. Der Rest wird wahrscheinlich wieder wenig bis nichts damit zu tun haben.

    So sieht es aus. Traurig aber wahr. Unsere Helden erleben die tollsten Abenteuer in ihrem Leben. Würde mich nicht wundern wenn sie es in Teil 9 mit Außerirdischen zu tun bekämen. Also, die Welt um sie wird wie im wahren Leben immer verrückter.

  16. Accounting sagt:

    Wahrscheinlich läuft er dann mit Corona da rum.

  17. SoulSamuraiZ sagt:

    Generell sehen die Charaktere in jedem Spiel anders aus. Was schade ist, wenig wiedererkennungswert. 🙁

  18. ras sagt:

    https://i.redd.it/q4yebxvqsme21.jpg

    Also der sah schon lang genug gleich aus. Wiedererkennungswert war schon da.

    Aber beim 7er.....oh boy oh boy

  19. Bezumcker sagt:

    Resident evil,Mal ohne Zombies, trotzdem mit Pandemie, Corona,und zum Schluss kommt raus das der eigene Arbeitgeber (USA) dran schuld ist und es auf die armen Menschen in Fernost geschoben hat,die sich Mal ne Fledermaus-Suppe gönnen.

  20. Accounting sagt:

    Dass Virus kommt aus dem Labor.

Kommentieren