A Way Out: Nächstes Koop-Spiel von Josef Fares kurz vor der Ankündigung?

Kommentare (7)

Anscheinend könnte die Ankündigung des neuen Spiels von Josef Fares, dem kreativen Kopf hinter "A Way Out", schon kurz bevor stehen. Einen passenden Hinweis liefert Jeff Grubb.

A Way Out: Nächstes Koop-Spiel von Josef Fares kurz vor der Ankündigung?

Mit seinen ungestümen Auftritten sowie seinen Spielen wie „Brothers: A Tale of Two Sons“ und „A Way Out“ hat sich der Entwickler Josef Fares einen Namen in der Spielebranche gemacht.

Nach dem großen Erfolg des Koop-Spiels „A Way Out“ arbeitet Fares mit der Unterstützung von EA seit einiger Zeit an einem neuen Koop-Spiel, das einen viel größeren Umfang haben soll als das vorherige Spiel. Und auch wenn es erneut ein Koop-Spiel sein soll, soll es etwas ganz Anderes sein als „A Way Out“, betonte Fares zuvor bereits.

Nahende Ankündigung des neuen Koop-Spiels?

Inzwischen befindet sich das neue Spiel von Josef Fares wohl seit mindestens zwei Jahren in Entwicklung, was bedeutet, dass die Ankündigung  schon bald erfolgen könnte. Ein entsprechender Hinweis des derzeit sehr präsenten Gaming-Journalisten Jeff Grubb untermauerte diese Vermutung.

Auf einen Tweet, in dem auf die bekannte „Fuck the Oscars“-Rede von Josef Fares während den The Game Awards 2017 angespielt wird, antwortete Jeff Grubb, dass wohl schon bald mehr davon zu erwarten ist. Ob Grubb bereits Kenntnisse von der bevorstehenden Ankündigung des neuen Spiels hat oder ob es sich lediglich um eine Vermutung seinerseits handelt, hat er allerdings nicht verraten.

Zum Thema: Hazelight Studios: Neues Spiel der „A Way Out“-Macher ist etwas ganz Anderes

Auch ohne E3 2020 und weitere klassische Gaming-Messen, die aufgrund der COVID-19-Pandemie abgesagt wurden, gibt es in den kommenden Wochen und Monaten mit diversen Online-Events zahlreiche Gelegenheiten für Auftritte des Entwicklers. Unter anderem wird EA Play am 11. Juni 2020 als digitales Event präsentiert. Außerdem bietet Geoff Keighleys Summer Game Fest weitere Gelegenheiten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. WiSEWOLF sagt:

    Das sind doch mal freudige News am Wochenbeginn! Couch-Coop darf gerne wieder mehr Spiele erhalten - die Familie und ich freuen uns auf solche Tage gemeinsamen Zockens. Gerade in der jetzigen Zeit. Ps. im Playstationstore (auf der Playstation) sollte dafür eine extra Kategorie eingeführt werden, ist leider jedes Mal ein Aufwand nach Couch-Coop zu suchen.

    Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche - 5 Days remaining bis zum Wochenende, bleibt stark.

    WiSEWOLF over and out!

  2. Rikibu sagt:

    naja... der Zwang, es mit 2 leuten spielen zu müssen, nervt mich eher als dass es mir Freude bringt. habe daher a way out auch nicht konsumieren können... aber wer sich als Entwickler gern Nischen sucht... bitteschön 🙂

  3. DUALSHOCK93 sagt:

    Und diesmal schnappe ich mir disk Version...

  4. giu_1992 sagt:

    Es gibt genug Spiele, wo man „gezwungen“ ist, alleine zu spielen, warum dann nicht auch Couch Coop Games. Also ich liebe so Spiele, gerade A Way Out war doch einfach nur geil. 20€ durch 2 und hast dich einen Nachmittag mit deinem Kollegen hingesetzt und richtig Spaß gehabt.

  5. ResidentDiebels sagt:

    5 Days remaining bis zum Wochenende
    -----------------------------

    @WISEWOLF

    könnt ihr alle eigentlich kein deutsch mehr oder was soll dieses Denglisch gelaber? Einfach furchtbar dieser hipster müll. 😀

    Übrigens noch 5 tage bis zum Wochenende. Siehst, ist gar nicht so schwer und ich bin nicht mal deutscher.

  6. VincentV sagt:

    Sagt der mit der Fusion aus einem Englisch-Deutschem Namen.

  7. Accounting sagt:

    War ganz gut Co op.

Kommentieren