Gran Turismo: Markenschutz eingereicht – Ankündigung für die PS5 geplant?

Kommentare (18)

In Argentinien reichte Sony Interactive Entertainment den Markenschutz für eine neue Marke zu "Gran Turismo" ein. Spekuliert wird, dass eine Ankündigung für die PS5 unmittelbar bevorstehen könnte.

Gran Turismo: Markenschutz eingereicht – Ankündigung für die PS5 geplant?
"Gran Turismo": Erfolgt in Kürze eine Ankündigung für die PS5?

Eigentlich sollte in der vergangenen Woche ein großes Online-Event stattfinden, auf dem Sony Interactive Entertainment die ersten PS5-Titel vorstellen wollte.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in den USA entschloss sich das Unternehmen aus nachvollziehbaren Gründen dazu, das besagte Event auf einen späteren Termin zu verschieben. Eine Entwicklung, die die Gerüchteküche allerdings nicht davon abhielt, uns in den vergangenen Tagen frische Kost zu liefern. Unter anderem war in den vergangenen Tagen von einer technisch überarbeiteten Remastered-Fassung von „Bloodborne“ für die PS5 und den PC die Rede.

Steht die Ankündigung eines neuen Gran Turismo bevor?

Schenken wir aktuellen Gerüchten Glauben, dann könnten Sony Interactive Entertainment beziehungsweise Polyphony Digital das große Online-Event nutzen, um einen neues „Gran Turismo“ für die PS5 anzukündigen. Für die entsprechenden Gerüchte sorgt ein Markenschutz in Argentinien, der kürzlich vorgenommen wurde. Angemeldet wurde hier eine komplett neue Marke zu „Gran Turismo“ ohne einen Namenszusatz oder eine Zahl.

Zum Thema: Bloodborne Remastered: Entwickler und erste technische Details bekannt?

Auch neue Logos zu einem „Gran Turismo“ ließen sich die Entwickler von Polyphony Digital den Berichten zufolge schützen. Auffällig ist, dass die Markenschutzeinträge am 4. Juni 2020 eingereicht wurden. Also an dem Termin, an dem eigentlich das große Online-Event zur PS5 beziehungsweise der Software der Next-Generation-Konsole stattfinden sollte. Ein weiterer Hinweis auf die bevorstehende Ankündigung eines neuen „Gran Turismo“-Projekts?

Möglicherweise erfahren wir schon in wenigen Wochen mehr.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. logan1509 sagt:

    Hoffentlich! Aber dann bitte back to the roots, einen klapprigen Karren kaufen und sich durch billige Rennen hocharbeiten, Auto verbessern und dadurch mehr Geld in schwereren Rennen verdienen, etc. Also so wie bei den "alten" Teilen. Man wird ja noch träumen dürfen...

  2. signature88 sagt:

    Ich finde Gran Turismo sowas von überbewertet...
    Auch wenn ich kein XBox-Fan bin, aber Forza ist viel besser.

  3. Horst sagt:

    @logan1509: Bin da vollkommen bei dir! :ok:

  4. Sunwolf sagt:

    @signature88

    Genau so ist es. Die müssen das Spiel in vielen Bereichen nachbessern.

  5. logan1509 sagt:

    @signature88
    Stimmt, Forza ist echt gut. Allerdings bin ich seit GT1 dabei und habe halt die Hoffnung auf einen Teil noch nicht aufgegeben, der das alte Sammelfieber nach Autos und Grinden nach Geld wieder entfacht. Wie gesagt, ein alter Mann wird ja noch träumen dürfen...

  6. Schwanewedi sagt:

    Naja... Denke viele gute Spiele von Früher waren einfach besser. Dazu gehören die alten Gt Teile... Bin mitta 30 und mit den "normalen" teilen aufgewachsen... Mit dem ganzen Online Kram kann ich nichts anfangen... Mir machen offline Spiele mehr Spaß... Fallout the elder scrolls gt und alles mit guter Story... Und je weniger man Zeit im leben fürs gaming hat desto mehr legt man wert drauf... Einfach mal 2 oder 3 kurze rennen um etwas Geld für ein neues auto zu sparen um dann beim nächsten mak vllt mit nem neuen auto und etwas tuning in die nächst höhere kategorie fahren zu können... Einfach nur geil

  7. Benwick sagt:

    Ja, es gab einfach zu PS1 Zeiten nichts Vergleichbares zu GT1. Ich weiß gar nicht, wie lange wir damals zu zweit vor dem Bildschirm gesessen und uns ständig nach jedem Rennen abgewechselt haben. Fast jeden Tag nach der Schule.
    Mir sind von damals so einige PS1 Games in Erinnerung geblieben, denen später vom Spielgefühl her nichts mehr gleich kam, auch wenn es Fortsetzungen waren: GT, Wipeout, Warhawk, Destruction Derby, Ridge Race, Die Hard Trilogy, Wing Commander 3, Krazy Ivan, Twisted Metal, Loaded, Tenchu - Stealth Assassin, Resident Evil1.
    Auch wenn die Spiele jetzt alle eine weit bessere Grafik haben und ein ausgefeilteres Gameplay und ich viel mehr Spiele zur Verfügung habe...dieses Feeling hatte ich seitdem so gut wie gar nicht mehr. GT1 war eins dieser Spiele...und ich bin nicht mal ein wirklicher Rennspiel fan.

  8. Ezio_Auditore sagt:

    Hab die Teile 1-3 damals geliebt. Seit Teil 4 gehts mit der Serie bergab. Eigentlich ziemlich schade. Wo sich Forza weiter entwickelt hat, ging es mit GT zurück.

  9. Benwick sagt:

    @Ezio_Auditore
    Ja, leider. Dieses Feeling kam bei mir erst wieder mit Forza2 auf der XBox360 und daran wurde auch konsequent weiter entwickelt, wären GT5 Jahre lang nur ein blasses Wölkchen am fernen Horizont blieb. Perfektionismus in allen Ehren, aber ein Spiel muss eben auch irgendwann erscheinen.

    Mal schauen, was Polyphony auf der PS5 abliefern.

  10. DarkSashMan92 sagt:

    Also ich spiele Forza Horizon 4 am PC und das Spiel ist einfach schrecklich und kaum vergleichbar mit einer Rennsimulation von Gran Turismo.

  11. Vinyl-Richie sagt:

    GT Sport hat aber auch einen völlig anderen Ansatz als Forza Motorsport.
    Für mich ist es das beste Rennspiel auf dem Markt zur Zeit, auch wenn ich manche Dinge daran vermisse.

  12. Ridgewalker sagt:

    Ich finde GTS super..

  13. Horst sagt:

    Habt ihr alle denn GTS von Anfang an gemocht, oder erst nach den millionen Patches, Updates und DLCs?

  14. big ron sagt:

    Die Serie hat mit Teil 5 beginnend extrem abgebaut. Der Flair, wirklich klein und unbedeutend anzufangen und seinen Fuhrpark von klapprig unbedeutenden Kleinwagen zu aufgemotzen Supersportfahrzeugen zu erweitern, hat nach Teil 4 keine Spaß mehr gemacht. Für mich lag es aber auch größtenteils daran, dass das Spiel mit Teil 5 und der Einführung von HD/ FullHD ästhetisch einfach schlecht gemacht war. Mit der früheren Röhrentechnik der TVs und den geringeren Auflösungen gab es immer eine gewisse Menge an Interpretationsspielraum und insgesamt hatte die Ästhetik noch einen rauen, teils schmutzigen Charakter. Mit Teil 5 sah alles plötzlich aus wie frisch aus der Fabrik. Alles wie geleckt und durchpoliert von den Autos bis zu den Streckenobjekten. Speziell im Fotosmodus hat die Ästhetik plötzlich etwas klinisch reines vermittelt, was ich vorher sehr viel charmanter empfand.
    Mir waren die geringer aufgelösten Teile lieber. Ich kann mit dieser modernen, sterilen Optik nix anfangen.

  15. DerDax sagt:

    @big ron
    Dann kauf dir doch einfach so n ollen kasten dann haste dein steinzeit feeling zurück

  16. Das Wissen sagt:

    die Sache ist die, dass man diese Spiele einfach weitaus besser oder schöner in Erinnerung hat, als sie es tatsächlich waren. Ja, zu der Zeit empfand ich auch GT als absolute Oberklasse aber heutzutage wird man damit die neue Generation kaum hervor locken können. Wer würde heutzutage gerne noch Zeit investieren um sich irgendwas freizuschalten in einer Zeit, in der man alles, was man möchte sofort bekommen kann. Abgesehen vom Spiel oder dem Fortschritt, man kann sich Sachen freischalten oder wenn man es sogar auf das echte Leben bezieht, alles auf Pump und sofort alles haben müssen.

    Es ist eben eine andere Zeit und ich denke, die Spieler sind auch anders als noch zu euren oder meinen Zeiten.

  17. keepitcool sagt:

    Mal ne ganz doofe Frage, was war denn früher anders als bei GT5, 6 oder eben Sport?...Man hat einen Haufen Strecken, etliche Autos und fährt halt Rennen, Cups etc...
    Hab die frühreren Teile auf der PS1 nie gespielt, war da eher der Tekken, Ridge Racer, Battle Arena Toshinden etc..-Fan...

  18. Silberrücken85 sagt:

    @DarkSashMan92
    Ist das dein ernst ?
    Forza Horizon 4 ist ein Arcade Racer !!!!!!!!!!
    Hat nichts mit der Haupt Forza reihe am Hut. Das kann man wirklich nicht mit GT vergleichen. Hauptsache Gifft und Galle spucken bei Geistiger umnachtung...