GTA 5: Remastered-Version für die PS5 bestätigt – Release erfolgt 2021

Kommentare (24)

Beim ersten Titel, der am heutigen Abend für die PS5 angekündigt wurde, handelt es sich um einen alten Bekannten. Die Rede ist vom Open-World-Dauerbrenner "GTA 5".

GTA 5: Remastered-Version für die PS5 bestätigt – Release erfolgt 2021
"GTA 5" erscheint auch für die PS5.

Am heutigen Donnerstag Abend ermöglicht uns Sony Interactive Entertainment endlich einen ersten Blick auf die Spiele, auf die sich Besitzer einer PS5 freuen dürfen.

Los ging es dabei mit einem alten Bekannten, der sich zukünftig über gleich drei Konsolen-Generationen erstrecken wird. Die Rede ist vom Open-World-Hit „GTA 5“, der ursprünglich im Jahr 2013 für die PlayStation 3 und die Xbox 360 veröffentlicht wurde. Nachdem vor wenigen Jahren eine Umsetzung für die PS4 folgte, kündigte Rockstar Games „GTA 5“ heute auch für die PS5 an.

Technisch komplett überarbeitet

Allzu viele Details ließ sich das Studio bisher allerdings nicht entlocken. Stattdessen war lediglich die Rede davon, dass „GTA 5“ beziehungsweise „Grand Theft Auto 5“ in einer technisch komplett überarbeiteten Fassung den Weg auf die PS5 finden wird. Auch wenn eine entsprechende Bestätigung noch aussteht, dürfen wir wohl unter anderem mit einer Unterstützung der 4K-Auflösung sowie einer Darstellung in 60 Bildern die Sekunde freuen.

Zum Thema: Take Two: Absatzzahlen von GTA 5 und Co – 93 Spiele in Arbeit

Darüber hinaus ist von einer „Expanded Version“ die Rede, was den Gedankengang nahe legt, dass neue Inhalte an Bord sind. Offiziellen Angaben zufolge wird „GTA 5“ im kommenden Jahr Kurs auf die PlayStation 5 nehmen. Da von keiner Exklusivität die Rede war, dürfte eine Ankündigung für die Xbox Series X sicherlich nur eine Frage der Zeit sein.

Mit mehr als 130 Millionen verkauften Spielen gehört „GTA 5“ zu den erfolgreichsten Titeln unserer Zeit. Nun wissen wir, das Rockstar Games diese Erfolgsgeschichte auf der nächsten Konsolen-Generation fortsetzen möchte.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Mrpercy sagt:

    Die Kuh muss ja schon halb Tot sein

  2. Jin Kazama sagt:

    EINFACH NUR LÄCHERLICH...

  3. Jin Kazama sagt:

    R* ist Dreck

  4. Kintaro Oe sagt:

    Im Ernst???

    Gruß

  5. Ezio_Auditore sagt:

    Einfach nur noch peinlich Rockstar xd

  6. SchatziSchmatzi sagt:

    Gibt die Kuh immer noch Milch?

  7. nico2409 sagt:

    LOL
    R* echt jetzt?!

  8. Galahad sagt:

    Das man mit einen solche alten Titel die Show, welche ja die Zukunft zeigen soll eröffnet, ja das hat mich schon etwas erschrocken.

    Dazu wird das für Sony sicher soviel kosten, als hätte man wo anders einen Titel in Auftrag gegeben. Nur die bekommt man nicht so schnell.

  9. Sonny_ sagt:

    Wie, Rockstar ist ein erfolgsorientiertes Wirtschaftsunternehmen???

  10. ResidentDiebels sagt:

    Ok DAS ist peinlich! 😀 😀 😀

  11. ADay2Silence sagt:

    GTA 6 wäre mir lieber gewesen stattdessen alten Schinken der zwar gut schmeckt aber langsam der Appetit vergeht und ich befürchte ist aber eine Theorie wenn es Erfolg hat rechne ich von anderen publisher die ebenfalls diesen Weg einschlägt

  12. Steven sagt:

    Sollen sich mal lieber um GTA 6 kümmern als GTA 5 für die dritte Generation zu bringen...
    Einfach nur richtiger abfu** und peinlich.

  13. Dante_95 sagt:

    Zweiter Versuch: Was soll ich mit einem Multiplayer anfangen, der seit ca. zwei Jahren als absolut unspielbar gilt? Andauernd wird man von nervenden God-Mode-Spielern über den Haufen geschossen, währenddessen Rockstar sich ausschließlich um die Geld-Glitches bemüht. Und wenn man nicht gerade auf diese Sorte von Spielern antrifft, wird man unter Garantie von fliegenden Raketenmotorrädern unter Dauerfeuer genommen, gegen die man von vornherein keine Chance hat, da die zielsuchenden Raketen hoch aggressiv sind. Wie soll man da noch eine gemütliche Runde GTA Online mit den Freunden spielen? Leider sind nicht einmal private Sitzungen eine Option, da man einige Dinge nur in einer freien Lobby, wie etwa das Verkaufen von teuren Autos, wahrnehmen kann. Und das waren noch längst nicht alle Probleme. Das ganze Spiel wurde teils durch diverse Fehler, aber auch teils durch einige Fahrzeuge sowie Waffen vollständig ruiniert.

  14. güntherxgünther sagt:

    es ist dann zwar kostenlos, was ich schon mal positiv finde, aber ein remaster vom remaster?

  15. Sveninho sagt:

    Also einmal im Monat werde ich mich nun in Gta Online einloggen. Kommen ja dann doch paar Milliönchen zusammen. Das Rockstar Gta 5 noch einmal bringen wird, war zu erwarten. Das Ding ist eben ein derber Erfolg.
    Ein kleiner Teaser zu Gta 6 wäre dennoch mal was feines. 🙂

  16. Cult_Society sagt:

    Geben die erst auf wenn jeder Mensch auf der Welt ein GTA hat ? Echt peinlich und für viele Fans ein Schlag ins Gesicht!

  17. branch sagt:

    Spiele ich eigentlich gar nicht mehr. Da ist die Luft raus, weil es einfach zu alt ist. Aber mit neuer Grafik und hoffentlich endlich ner besseren Steuerung wie sie bei rdr2 überarbeitet wurde, könnte ich mir vorstellen es einmal im Monat zu spielen

  18. Ifosil sagt:

    Das braucht wirklich niemand...

  19. mbs sagt:

    Das denen das GAME nicht schon hinten raus kommt ist alles 2013-2020 is coming kotz

  20. syberia sagt:

    Also ich persönlich war überrascht das es überhaupt kommt auf PS 5 eine Generalüberholte Version von GTA 5.
    Den in den letzten Wochen / Monaten hörte man nur eines GTA 6 wird angekündigt am ..., nur angekündigt wurde bis heute nichts nur Fake News nach dem anderen.

    Ich finde heute hat uns Rockstar Games gezeigt wer am längeren Ärmel sitzt und hat uns auch gezeigt wer hier das sagen hat.
    Nicht die Leaker , Community oder gar die Spieler , nein das Imperium Rockstar.

    Den eigentlich hat niemand damit gerechnet das ein 7.Jahre alter Schinken tatsächlich auf eine neue Konsole umgesetzt wird , vielleicht war auch dies der Grund das sie im vergangenen Jahr Tester brauchten , hatten sie dies bereits damals schon geplant??

    Mich stört dies eigentlich nicht habe GTA 5 auf PS 3 genauso gespielt wie heute auf PS 4 , und werde es mit Sicherheit auch in einigen Jahren auf PS 5 genauso lieben wie heute auf PS 4.

    Fakt ist allerdings das mit heutigen Tag alle Spekulationen vorbei sein müßten wann GTA 6 nun erscheint , es kann also jetzt in den nächsten 5.Jahren nicht erscheinen.

    Den Rockstar wäre schön blöd wen sie das Flaggenschiff das ihnen immerhin 120 Millionen Jahresbudget bringt einfach sinken lies wie die Titanic , ne den Fehler macht Rockstargames sicherlich nicht.

    Ausserdem wer kann dies heute sagen ob jeder das Equitment zu Hause hat und die Voraussetzung einer PS 5 , sprich Internetleitungen , die ja noch Steinzeitmäßig in einigen Ländern noch ist. Den die 5 G Internet Zukunft ist noch lange nicht ausgebaut dauert noch bis 2025 , und es hat mit Sicherheit keiner eine dementsprechende Leitung zu Hause.

    Klar der eine hat vielleicht eine gute Leitung zu Hause , aber wie eine Studie besagt haben noch immer 56% der Bevölkerung entweder eine schwache oder keine ausreichende Leitung.

    Selbst in Deutschland hinken sie nach , also warum sollte es Österreich besser gehen.

    Mein Fazit zu der ganzen Geschichte ROCKSTARGAMES hat hier klar alle Überrascht!!

  21. Noir64Bit sagt:

    Was ich witzig finde ist die Ankündigung das man ab jetzt in GTA Online, bis zum erscheinen der PS5 Version, 1 Mio GTA $ jeden Monat geschenkt bekommt! 😛

  22. PlayBoxU sagt:

    Ich finde es ganz ok und hoffe die machen es auch für RDR 2. Die Spiele sind extrem beliebt und Nachfolger werden noch JAHRE brauchen, mit GTA 6 rechne ich nicht vor 2023 wenn ich mir die Entwicklungszeit zwischen GTA 5 und RDR 2 anschaue.

    So haben Konsoleros ohne PC wenigstens auch mal die Möglichkeit GTA 5 in 4K/60 statt diesen lächerlich veralteten 1080/30 zu zocken...

  23. Tobse sagt:

    Ich weiß nicht wieso hier so viele schreiben das es lächerlich ist und die gemolkene Cashcow usw. Das Spiel wird immer wieder erweitert und das auch noch umsonst. Andere Firmen bitten dafür nochmal extra zur Kasse oder aber der Support findet nur in gaaaaanz kleinen Häppchen statt.
    Egal wie man es macht, euch wird man es nie recht machen können und wenn ihr es nicht wollt dann kauft es euch einfach nicht. Kann nicht so schwer sein oder?

  24. RVD sagt:

    nicht gegen GTA5 aber das ist echt mal krass. ich werde nicht nochmal GTA5 Kaufen man kan doch das spiel Als PS4 weiter auf der 5 Zocken oder nicht. und wenn muss es schon richtige verbesserungen geben wie VR support beispiel und andere technische unterstützung.

Kommentieren