Marvel’s Avengers: Releasezeitraum von Spider-Man eingegrenzt und PS4-Boxart veröffentlicht

Kommentare (15)

Zum Start in die neue Woche erreichte uns nicht nur das PlayStation 4-Boxart des in Kürze erscheinenden Action-Titels "Marvel's Avengers". Darüber hinaus wurde auch der Releasezeitraum von Spider-Man eingegrenzt.

Marvel’s Avengers: Releasezeitraum von Spider-Man eingegrenzt und PS4-Boxart veröffentlicht
"Marvel's Avengers" erscheint Anfang September 2020.

Kurz vor dem offiziellen Release in wenigen Wochen geriet der Action-Titel „Marvel’s Avengers“ kürzlich noch einmal in die Schlagzeilen.

So machten sich Square Enix und die Entwickler von Crystal Dynamics mit der Ankündigung, dass Spider-Man lediglich auf der PlayStation 4 und der PlayStation 5 mitmischen wird, nicht nur Freunde. Mitunter wurde sogar zum Boykott des Action-Titels aufgerufen, während sich die PlayStation-Community über die Ankündigung natürlich freute. Doch ab wann wird Spider-Man die Welt von „Marvel’s Avengers“ unsicher machen?

Spider-Man folgt wohl erst 2021

Diesbezüglich sorgte der britische Händler GAME nun für Klarheit und wies darauf hin, dass Spider-Man und die entsprechenden Inhalte rund um den sympathischen Netzschwinger von nebenan im März 2021 Einzug in „Marvel’s Avengers“ auf der PlayStation 4 beziehungsweise der PlayStation 5 halten werden. Passend dazu wurde auch das offizielle Boxart zur PS4-Version zur Verfügung gestellt, auf dem auf die exklusiven Spider-Man-Inhalte verwiesen wird.

Zum Thema: Marvel’s Avengers: Keine stabilen 60FPS im Performance-Modus auf der PS4 Pro

„Marvel’s Avengers“ wird ab dem 4. September 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich sein. Darüber hinaus befinden sich technisch optimierte Umsetzungen für die Xbox Series X beziehungsweise die PlayStation 5 in Arbeit.

Da die Next-Gen-Portierungen bisher keinen konkreten Termin spendiert bekamen, bleibt abzuwarten, ob diese bereits zum Launch der neuen Konsolen-Generation zur Verfügung stehen oder erst später veröffentlicht werden.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. James T. Kirk sagt:

    Nach der Beta habe ich absolut kein Interesse mehr.

  2. James T. Kirk sagt:

    Man macht nichts anderes als gegen Wellen von Gegnern zu kämpfen immer und immer wieder...

    Haben die wohl von Destiny 1 abgeguckt. Aber das hat wenigstens Spaß gemacht.
    Hier ist es Langeweile pure!

  3. Nathan_90 sagt:

    Das Spiel ist dermaßen ein Reinfall. Größter Flop 2020.

  4. Imme sagt:

    Aber die Story soll doch ganz gut sein oder nicht? Oder ist es mehr ein Multiplayer Spiel?

  5. daywalker2609 sagt:

    Die Story ist wohl eher 08/15 (ausgehend von der Beta)

  6. Argonar sagt:

    In der Beta spielt man aber auch quasi nichts von der Story, bzw werden große Teile übersprungen und nur als Text angezeigt.

    Und was genau habt ihr denn erwartet außer kämpfen? Ist jetzt nicht so als ob großartig verschwiegen wurde um welche Art von Spiel es sich handelt.

    Selbst mit den sehr eingeschränkten Skill Trees macht es schon spaß und das Potential ist definitiv da. Wenn die Dataminer Recht haben, sind aktuell schon 22 Chars geplant (ohne Spider-Man mitzuzählen), auch wenn ein paar Klone dabei sind.

  7. Michael Knight sagt:

    diese art von spiel ist doch ausgelutscht. destiny, division & co. macht sicher mal spaß mit ein paar freunden zu spielen, aber irgendwann ist es dann recht schnell langweilig. schade das es nichts gescheites mehr auf der ps4 für online coop gibt.

  8. Trinity_Orca sagt:

    Was man mehr erwartet ausser kämpfen? Kämpfen das spass macht. Detailliertere Grafik. Man soll sein Niveau nicht so runter senken als wenn man nur stangenspiele gespielt hat bis jetzt.

    Mehr Inhalte sind geplant und mehr charactere. Danke dann warte ich doch liebend gern bis diese Inhalte auch wirklich da sind und das Game bis dahin schon viel billiger zu haben ist

  9. VincentV sagt:

    Die ersten 2 Missionen aus der Story fand ich eigt voll ok. Für 20/30€ wirds mal mitgenommen. Allein auch wegen der neuen Gratis Inhalte.

  10. Bulllit sagt:

    Die Beta war leider richtig langweilig! Never für den Vollpreis. B Movie Story und gekloppe ohne sinn und verstand.

  11. 3DG sagt:

    Storyscenen war gut und auch recht interessant aber das Gameplay ist halt typisch MMO. Gegnerwellen ohne ende . Schade ich bin raus, für mich hätte es einfach ein Storyspiel sein sollen und kein Game es a Service MMO. Dafür braucht es die Marke Marvel nicht. Bietet sich zwar an macht es aber auch nicht besser.

  12. Galahad sagt:

    Das könnte Athem und Haze noch toppen.

  13. ResiEvil90 sagt:

    Aufgrund der Beta hab ich auch absolut null Interesse. Und das Interesse war vorher schon nicht groß. Games as a Service schreckt mich seid Anthem eher ab. Und hier versucht man offensichtlich die ganzen Marvel Fans abzuzocken.

  14. Argonar sagt:

    Grafik is mir egal, aber das Kämpfen macht schon Laune, wenn man mal ein paar Skills freigespielt hat. Und nicht nur dass die Trees nicht vollständig waren, es gibt ja noch pro Charakter 2 komplette Treeansichten für Passives und Supers, hat man ja auch schon teilweise von den Datamines gesehen.

    Wie gesagt es ist schon lange bekannt was für eine Art Spiel es wird, und sich zu beschweren dass die Kämpfe zu lame sind ist wie wenn man Diablo Chars auf Stufe 5 vergleicht, da können die auch noch nix.

    Viel schlimmer fand ich die zahlreichen Bugs, bei denen ich mir kaum vorstellen kann, dass die noch bis zum Release noch alle behoben werden. Bin echt verwundert, dass sich darüber fast niemand beschwert. Denn eigentlich geht sowas gar nicht.

    - Überlappende UIs (ernst mal hat niemals jemand Rare mit Rare Equipment verglichen? Das Fenster überdeckt die 4 Attribute am oberen Bildschirmrand...)
    - Sehr starke Framerate Drops wenn die Action los geht. Oder Teilweise sogar einfach beim Rumspringen
    - Stuckende AI Buddies, die dann nur noch gegen die Wand laufen und gar nicht mehr mit kommen.
    - Einmal bin ich permanent im Slowmow Mode hängen geblieben, der normalerweise nur für 1 Sekunde nach dem Abschluss von Teilmissionen aktiviert wird.
    - Oft sind noch englische Sätze in den deutschen Dialogen enthalten
    - Die Hulk Mission konnte nicht beendet werden und war dauernd als "Neu" markiert.
    - Falsches Anzeigen der main Objectives mit dem "super Sinn"
    - Teilweise ist die LE Anzeige verschwunden und ich wurde quasi unbesiegbar. Hab keine Lebensenergie mehr verloren und konnte auch keine mehr einsammeln. Nur Neu Laden vom Checkpoint hat das behoben

    Naja und dann gibts noch ein paar störende Dinge, wie keine Karte und dass es nicht ersichtlich ist, was man zerstören kann und was nicht. (Teilweise kann man durch Glas laufen, teilweise ist es unzerbrechlich)

    Wie gesagt, das Spiel selber macht schon spaß, aber der technische Zustand ist aktuell noch katastrophal. Außer es wurde ein sehr, seeeeeehr alter Build verwendet wo man sich dann fragen müsste, warum?

    Irgendwann hol ichs mir sicher mal, aber zum Release wohl eher nicht.

  15. RuzzY sagt:

    Meine Pro is fast abgehoben. Das hat mich gestört...