PlayStation 5: Der Launch wird laut Sony eine Herausforderung

Kommentare (17)

Obwohl die Anzahl der Informationen zum Verkaufsstart der PlayStation 5 noch überschaubar ist, äußert sich Sony inzwischen immer häufiger zum Release seiner Next-Generation-Konsole. Der PS5-Launch werde dabei für das Unternehmen anspruchsvoll sein.

PlayStation 5: Der Launch wird laut Sony eine Herausforderung
Der nahende PS5-Launch werde laut Sony in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung darstellen.

Dabei sprach Sony nicht speziell von der globalen COVID-19-Pandemie, sondern auch von geschäftlichen Schwierigkeiten, denen sich das Unternehmen beim Start seiner PlayStation 5 stellen müsse. Wie diese genau aussehen, dazu äußerte sich Eric Lempel, der Head of Global Marketing von Sony Interactive Entertainment, in einem Interview gegenüber GamesIndustry (via Playfront). Die Organisation gestalte sich zwar schwierig, doch Sony möchte den wartenden Spielern einen gewissen Zauber zum Launch bieten.

PlayStation 5-Launch wird „an allen Fronten“ herausfordernd

Wie der jüngst veröffentlichte erste PlayStation 5-Werbespot zeigen solle, gehe es bei der Next-Generation für das japanische Unternehmen vor allem darum, wie sich Spiele „anfühlen“. Das kurze Video sei jedoch nur eine erste Bestrebung der langsam ins Rollen kommenden Marketing-Maschinerie, um auf den definitiv noch dieses Jahr stattfindenden Launch der PS5 einzustimmen. Die Markteinführung der neuesten Sony-Konsole werde jedoch eine Herkulesaufgabe darstellen.

Lempel erwarte zum Start der PlayStation 5 „an allen Fronten eine gewaltige Herausforderung.“ Insbesondere die Organisation gestalte sich schwierig, doch er sei froh darüber, „dass wir alle an einem Strang ziehen. Wir werden dieses Jahr starten – das wird geschehen – und von meiner Seite aus werden wir absolut sicherstellen, dass wir all den Zauber und die ganze Aufregung der Starts mitbringen, die wir in der Vergangenheit hatten.“

Allerdings sei Lempel sich ebenfalls über die  Ansprüche der PlayStation-Community im Klaren: „Es ist herausfordernder denn je, aber unsere Spieler erwarten viel von uns. Es ist eine Chance, den Beginn einer neuen Generation zu feiern.“ Unter normalen Umständen würden dazu auch Besuche von Events „mit Demo-Stationen“ gehören, damit Gamer „das Produkt [berühren] und damit interagieren“ könnten. Doch in der aktuellen Ausnahmesituation sei dies nicht möglich.

Wann genau Sony seine PlayStation 5 veröffentlichen will, ist derzeit noch immer unbekannt.

Was ist eure Meinung zu Eric Lempels Aussagen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. nico2409 sagt:

    Fazit: Wir wissen das wir nichts wissen. Also über den Preis, den Release, über das Launch Lineup, über das User Interface et cetera und so weiter.

  2. ras sagt:

    Black Myth:Wukong
    13 Min gameplay Play 3.
    Wird mal Zeit das hier ne news kommt.

    Das Game sieht 100 mal besser aus als das was Microsoft oder Sony in ihren Shows gezeigt haben.

  3. Awaken sagt:

    PS5 Demo-Station in DE: der Kunde wird von anderen Kunden beleidigt und das Unternehmen muss sich Vorwürfen aus allen Kategorien stellen

  4. Maik Seidl sagt:

    @ras Beruhig dich. Längst in Arbeit. 🙂

  5. raphurius sagt:

    @ ras

    Der Gameplaytrailer zu Black Myth: Wukong sieht schon echt krass aus!

  6. ras sagt:

    @Maik Seidl

    Bin völlig gechilled, aber wie wärs mal mit einer Edit Funktion^^

  7. keepitcool sagt:

    @ras
    Nö nicht wirklich, da soulslike interessiert es mich Null

  8. ras sagt:

    Souls like? kaum.
    Zum Glück.

  9. proevoirer sagt:

    Sieht sehr gut aus

  10. KoA sagt:

    „Wann genau Sony seine PlayStation 5 veröffentlichen will, ist derzeit noch immer unbekannt.“

    Ende (30.) Oktober. - Ganz klar. 😉

  11. James T. Kirk sagt:

    @ras
    Besoffen?

  12. keepitcool sagt:

    Ich denke doch, zumindest wird es so betitelt:-)...

  13. Player1 sagt:

    Ras, das Spiel sieht echt mega aus.
    Um einiges besser als die UE5 Demo

  14. Shezzo sagt:

    Ohne Preis definitiv. Jetzt im Ernst, ich brauche den langsam um mich gegebenenfalls auf das rum genörgele meiner Frau ein zu stellen wenn sie arg teuer wird 😀

  15. Knoblauch1985 sagt:

    Denken wirklich leute der preis wird unter 399 euro liegen? Nein.
    Für so eine konsole? Für so eine technik? Nein.
    Wird der preis über 499 liegen? Nein.
    Sony wird niemals den ps3 preis verlangen 599 und wird auch bestimmt nicht unter 399 liegen was die ps4 gekostet hatt.

    Sag deiner Frau zwischen 399-499 euro. 😉

  16. Kehltusa sagt:

    @ Knoblauch1985: gut möglich das Sony nicht mehr als 499 verlangen wird, aber niemals?! Wohl kaum, die ps3 kostete zum start 599,- inflationsbereinigt heute an die 700. also so unwahrscheinlich würde ich das jetzt nicht einschätzen, zumal die nvme ssd pcie 4.0 festplatte ziemlich kostenintensiv sein dürfte.

  17. Mauga sagt:

    Man hatte vorher ja auch keine Zeit um sich vorzubereiten...........

Kommentieren