PlayStation 5: Sony will mehr Exklusivtitel & First-Party-Inhalte

Kommentare (60)

In diesem Jahr veröffentlicht bekanntlich auch Sony seine Next-Generation-Konsole. Ein neuer Bericht zeigt nun, worauf das Unternehmen mit der PlayStation 5 besonders achten will.

PlayStation 5: Sony will mehr Exklusivtitel & First-Party-Inhalte
Sony will auch weiterhin in seine "PlayStation"-Marke investieren.

Genauer ermöglicht uns der kürzlich veröffentlichte Geschäftsbericht von Sony einen besseren Ausblick auf die Strategie des PlayStation-Herstellers. Wie unter anderem Gamingbolt berichtet, gehen aus diesem Bericht besonders zwei Dinge hervor, die PS-Fans vermutlich sehr freuen dürften, denn die Firma will auch in Zukunft weiter auf seine hauseigenen Studios und Exklusivtitel bauen.

Sony will die PlayStation als Plattform weiterentwickeln

Eines der formulierten Ziele sei es, die PlayStation in den kommenden Jahren voranzubringen. Die Konsole solle sich auch zukünftig als Plattform für hochkarätige Spiele „erneuern und weiterentwickeln“. Um dies sicherzustellen, bestünde eine Möglichkeit für Sony weiterhin darin, „proaktive Investitionen zur Stärkung der Content-IP zu tätigen“, um die PlayStation so zu stärken.

Des Weiteren plane Sony, „die Erweiterung und Einführung seines Portfolios exklusiver PlayStation-Titel“ in den kommenden Jahren anzukurbeln. Der in den vergangenen Jahren gefahrene Kurs, in dem Sony immer wieder auf große PS-Exclusives baute und so unter anderem mit Titeln wie „God of War“, „Marvel’s Spider-Man“ oder auch „The Last of Us: Part II“ große Erfolge feiern konnte, soll entsprechend weiterhin verfolgt werden. Somit dürfen sich alle PS-Fans wohl auf einige exklusive Games für die PlayStation 5 freuen.

Sony will mehr in PlayStation-Studios investieren

Wie aus dem Bericht außerdem hervorgeht, seien jedoch nicht nur Investitionen in Exklusivspiele geplant, sondern ebenfalls in PlayStation – und weitere First-Party-Studios. Um die Qualität seiner hauseigenen Games sicherzustellen, plane Sony, „das Personal und die Arbeitsumgebung in seinen eigenen Studios“ zu verbessern. Darüber hinaus sei Sony ebenfalls gewillt, in noch mehr Entwickler zu investieren oder weitere Studios zu kaufen.

Genauer heißt es diesbezüglich im Firmenbericht: „First-Party-Titel, die vom Eigentümer der Plattform entwickelt und verkauft werden, sind als Content-IP für die zukünftige Wertschöpfung und Einkünfte besonders wichtig.“ Zudem werde „Sony Interactive Entertainment (SIE) weiterhin in Firmen mit reichlich Kreativität und Spitzentechnologien [investieren] oder erwirbt diese, um die Worldwide Studios (WWS) auszubauen“. Das letzte Studio, das Sony in seine PlayStation-Familie eingliederte, waren Insomniac Games, die derzeit an „Spider-Man: Miles Morales“ und „Ratchet & Clank: Rift Apart“ für die PlayStation 5 arbeiten.

Was ist eure Meinung zu Sonys Zukunftsplänen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. L.A. Noire sagt:

    PS5: Für Exklusiv Games
    Xbox Series: Multiplatform Games, da stärkere Hardware

    Gönne mir beide.

  2. Baran sagt:

    Playstation beste konsole und nintendo die anderen müll

  3. clunkymcgee sagt:

    Das ist der einzig richtige Weg. Gute Entscheidung von Sony 🙂

  4. L.A. Noire sagt:

    @Baran
    Verstehe nicht, warum man sich immer für eine Konsole entscheiden soll. Man schränkt lediglich sich selber ein. Aber gut, die Marketing Abteilung von den Konzerne haben es geschafft, so einen Gedankenprozess herbeizuführen. Leider.

  5. LDK-Boy sagt:

    Ich glaube der neue Chef Hermen Hulst tut der Marke Playstion richtig gut da er selbst entwickler war. Guter weg von Sony.

  6. Rambo_The_Player sagt:

    Ich glaube der neue Chef Hermen Hulst tut der Marke Playstion richtig gut da er selbst entwickler war. Guter weg von Sony.

  7. Stuka sagt:

    LA Noire
    Da stimm ich dir voll zu. Wenn man Bock hat kann man sich beide gönnen.
    Mir persönlich reicht eine Konsole und das wird die ps5.
    Denkst du 18% mehr teraflops ( theoretische Leistung) machen bei den multis einen sichtbaren unterschied aus?...ohne mit der Lupe Standbilder zu untersuchen.

  8. Baran sagt:

    La noire und weida?

  9. Dennis_ sagt:

    Sony will noch mehr Exklusivtitel .
    Vor kurzen, Sony will mehr First-Party-Spiele für den Pc bringen.
    Ja was den nun?

  10. big ed@w sagt:

    Sony muss eigentlich nur die bestehenden Teams nur so weit ausbauen,dass jedes Studio an 2 Spielen gleichzeitig arbeiten u somit alle 1.5 - 2 Jahre ein Spiel releasen kann.
    Das reicht für einen konstanten Output von 4-6 exklusiven Spielen pro Jahr
    nur muss das Wachstum natürlich erfolgen u nicht übers Knie gebrochen werden .
    Krampfhaft aufkaufen wird nicht so von Erfolg gekrönt sein,da es ausser From Software u Rocksteady auch nicht so viele Studios gibt die dort reinpassen.
    Eher kleinere Studios die man langsam wachsen lassen kann.

  11. big ed@w sagt:

    @Dennis
    Ist nicht so schwer zu verstehen.
    Es wird mehr exklusive Spiele geben u von denen bekommen dann später mehr eine PC Umsetzung.

  12. Zocker1975 sagt:

    Die ganzen Xbox Games kann ich auch am PC spielen deshalb hat sich die Xbox für mich erledigt .

  13. big ron sagt:

    @Zocker1975
    Deine Logik. Du kaufst ja die MS-Spiele trotzdem. Mehr interessiert den Anbieter nicht.

  14. Zentrakonn sagt:

    @big ron ... Schwachsinn klar interessiert es ihnen wie viele Konsolen sie verkaufen und nicht nur ihre Spiele weil sonst könnten sie die Spiele ja einfach auf'n PC und auf Sonys Konsole bringen

  15. DonFlamingo sagt:

    Gehören jetzt eigt die Studios hinter den Spielen von Destruction All Stars und Returnal jetzt zu Sony? Weil damals bei der Präsentation immer das Logo von Playstation Studios dabei waren

  16. L.A. Noire sagt:

    @stuka also genau das ist meine Befürchtung. Diese 18% werden einen deutlichen Unterschied machen laut einem vertrauenswürdigen Insider. Ob es wirklich so kommen wird, werden wir sehen. Ich tippe leider auf ja.

  17. samonuske sagt:

    @Stua ja wenn es bei der Playstation der FAll wäre auf jeden fall. Denn man muss immer etwas schlecht reden,was einem selbst nicht passt !

  18. TemerischerWolf sagt:

    @LA Noire Tja, da wirst du falsch liegen. Die 18% machen eben keinen deutlichen Unterschied, was übrigens auch von einem Insider bestätigt wurde, (kein Witz).
    Dafür braucht man aber keine Insider, das besagt schon die einfache Logik. Sowohl PS4/One als auch X/Pro liegen ca. 40% auseinander...sprich sie rücken auf jeden Fall näher zusammen. Dazu kommt noch, dass bei dem hohen grafischen Niveau der Next Gen Unterschiede noch mehr in den Details liegen werden...man benötigt immer mehr Leistung, um immer weniger sichtbare Unterschiede zu erzeugen. Das heißt, man wird die grafischen Unterschiede gerade bei Multiplattform-Titeln mit der Lupe suchen müssen. Hinsichtlich der Exclusives hat man ja mit Halo Infinite bereits gesehen, wie massiv der grafische Vorsprung der X ist...sorry, aber der musste sein.^^

  19. Mr.x1987 sagt:

    Sony spielt einfach was Games angeht, in einer anderen Liga.Bin zurzeit von den Animationen von TLOU2 so verwöhnt, das ich alles was ich so sehe irgendwie schlecht finde...Das ist mir extrem beim neuen COD aufgefallen.Die Gesichter sahen irgendwie leblos aus in den Sequenzen.

  20. TemerischerWolf sagt:

    @Mr.x1987 Oh ja, das kenne ich...mir ging es so mit den Animationen bei Jedi Fallen Order...die haben mich zu Beginn immer wieder "aus dem Game gerissen".^^

  21. Moonwalker1980 sagt:

    Dennis: jetzt bist du aber ganz schön verwirrt, was? 😀 😀 *Facepalm*

  22. Moonwalker1980 sagt:

    L.A.Noire: "...werden einen deutlichen Unterschied machen..." und jetzt kommts: "laut einem vertrauenswürdigen Insider"
    *Facepalm*
    Jetzt musst du aber schon über dich selber lachen, oder? Weil ernst kann das ja nicht wirklich gemeint sein...
    Übrigens haben die Marketing Abteilungen von MS einen hervorragenden Job gemacht, wie man AUCH an dir sieht. 😉
    Und nein, diese 18% eines einzigen Attributs der Konsole werden in Wahrheit natürlich keinen Unterschied ausmachen, wenn man das Gesamtpaket, sprich, die Gesamtkonstruktion beider Konsolen miteinander vergleicht. Das hat man auch bei Cross Gen Titel der Current Gen Konsolen eindeutig gesehen. Was man aber deutlich gesehen hat ist folgendes: kein einziger XBox Exklusivtitel sah dermaßen gut aus wie ein The last of us 2, ein Uncharted4 oder ein God of war. KEIN EINZIGES! Und so wird es auch weiterhin auf der Nextgen laufen.

  23. Crysis sagt:

    Ich sags immer wieder gerne Insomniac Games war der vermutlich beste kauf der letzten Jahre und ich rechne damit das aus diesem Studio in den kommenden Jahren die für mich unterhaltsamsten Spiele kommen werden. Aber bis 2021 muss man sich wohl noch gedulden bezüglich Ratched and Clank RA und Spiderman MM ist ja nur ein kurzes Spiel von zirka 6-8 Stunden. Sony sollte aber unbedingt noch Quantic Dream übernehmen und ein Studio das ähnlich gute Rennspiele Grafisch und spielerisch auf den Bildschirm zaubern kann wie einst die Evolution Studios. Eventuell sollte Sony auch ein völlig neues Studio Gründen mit Talentierten Entwicklern.

  24. redeye4 sagt:

    @Crysis

    Ein neues Studio in San Diego hat Sony zumindest mal 2018 gegründet. Mal schauen was dieses Studio hervorbringt.

  25. Crysis sagt:

    @redeye4, ist das wirklich Neu? Wikipedia sagt dazu folgendes: SIE San Diego Studio ist ein Entwicklungsteam für Videospiele, das 2001 von Sony Interactive Entertainment gegründet wurde und Teil der SIE Worldwide Studios ist. Sie sind verantwortlich für MLB The Show Spiele. Sie sind auch für andere Spiele bekannt, wie die NBA-Serie, The Mark of Kri, Pain, High Velocity Bowling und Sports Champions.

  26. Crysis sagt:

    Okay ich habe den Gamepro Artikel gefunden, scheinbar hat Sony noch ein weiteres Studio dort aufgebaut.

  27. Mr.x1987 sagt:

    Auf die "18%" geb ich eh nichts!Können von mir aus auch 50% sein...kaufe mir keine Xbox.Hat mich in der jetzigen Gen nicht interessiert und wird es auch weiterhin nicht!Ich kann mich auch nicht erinnern, wann ich wirklich mal ein Xbox-Exclusiv wirklich zocken wollte.Was Sony in dieser Generation geboten hat ist schon beachtlich.Allein das sie in VR eingestiegen sind und es konsequent durchziehen, ist für mich der absolute Kaufgrund!

  28. Buzz1991 sagt:

    Ich hoffe auf die Wiederkehr einiger früherer Marken wie Resistance, MotorStorm, Ape Escape, Wipeout und auch bei Killzone wäre mal ein neuer Teil fällig.

  29. Crysis sagt:

    @Buzz1991, ein neuen Ape Escape Ableger wäre wirklich traumhaft und ich hoffe das es bald endlich offiziell angekündigt wird. Theoretisch hat SIE Japan ja eigentlich die Überraschung schon weggenommen und der Sony Cheff selbst meinte doch mal, es wird bald große Neuigkeiten zu Ape Escape geben, also ist es ja eigentlich Aktuell nur eine Frage der Zeit, aber vor 2021 braucht man wohl nicht damit zu rechnen etwas von Ape Escape 4 zu sehen. Resistance dürfte wohl definitiv kommen aber da rechne ich mit einer aufgehübschten Version von Teil 1-3 vermutlich nicht von Insomniac. Dann wäre da ja noch Toys for Bob, eventuell könnten die Jungs ja mal ein Jack and Daxter 4 entwickeln, wäre vermutlich auch ein heißer Kandidat für eine Übernahme durch Sony.

  30. Player1 sagt:

    Die Kommentare der Sonys zu lesen ist immer so witzig und auch ein bissel zum fremd schämen.
    Vor allem wie sie immer betonen, dass kein xbox spiel so gut aussehen würde wie ein PS Spiel. Wie kann man so verblendet sein?
    Gears 5 schlägt sie alle und das in 4k/60fps. Oder ein Forza Horizon 4. Aktuell schlägt der Flight Simulator alles am Markt!
    Und die Mehrleistung wird auch wieder sichtbar sein.
    Natürlich nicht für die Sony Fanboys. Deren Augen sind seit der One X mega schlecht geworden

  31. Zocker1975 sagt:

    @big ron
    Hab den Gamepass für 30 Euro für knappe 3 Jahre und 5 Monate , da gab es einen da gab es letztes Jahr ein Trick 🙂

  32. Baran sagt:

    Ich betone es für alle hater nochmal die playstation und die nintendo ist die beste konsole auf dem markt auch nach 100 Jahren.

  33. clunkymcgee sagt:

    @Player1
    Gears 5 sieht Last Gen aus und spielt sich auch so. Forza ist halt nen stupides Rennspiel. Flight Simulator, da müssen wir nicht drüber sprechen. Du fliegst und dann noch nicht mal Akurat bzw. Realistisch, mit vielen Pop Ins und Frameeinbrüchen.
    Die Mehrleistung wird du nicht sehen. Da müssen wenn überhaupt wieder In-Depth Comparison Videos produziert werden, damit minimale Details sichtbar werden, um die Xbox Fangirls feucht zu machen und damit sie ihre Kaufentscheidung verzweifelt rechtfertigen zu können. Ne ne ne, da bleib ich lieber bei IPs wie God of War, Last of Us, Uncharted, Spider Man, Ratchet und Clank, Bloodborne, HZD und co.

  34. Zocker1975 sagt:

    @Player1

    Na ja Gears 5 auf Ultra am PC in 4 K schaut schon nicht gut aus da gibt es jetzt schon schönere PS4 Exklusive Titel.
    ich hätte gerne Remakes von Gears of War 1-3 die waren echt noch gut , genau wie Halo 1- Reach obwohl 4 war auch okay aber 5 war leider nicht so . Infinite sah eigentlich aus wie ein Halo schade das es verschoben werden musste , Halo war und wird nie eine Grafikbombe sein .
    Forza Motorsport 7 war okay aber irgendwie ist mir die Forza reihe zu viel Arcade da fand ich PCars 2 besser der 3. ist leider eher ein Forza Klone . Forza Horizon 4 macht fun auf jedenfall aber von der Grafik her auch nicht so gut wie GT Sports was ich beim Kollegen auf einer PS4 Pro gesehen hab , dafür hab ich bei Forza 140 FPS am PC , aber das letzte GT was ich gespielt habe war der 6. Teil .
    IRacing ist Grafisch nicht mehr gut aber die Simulation ist toll . ( Ich spiele immer mit Lenkrad Fanatec Podium , Direct Drive echt gut .)
    Spiele sind eh Geschmacksache , hab mal die neuen Sache im Gamepass gespielt : Flight Simulator echt gut gemacht , Battle Toads gar nicht meins , Grounded ist wie ein Ark irgendwie gefühlt aber fand ich weder Optisch noch spielerisch toll , Tell me Why ist ganz nett , Wasteland 3 war jetzt auch nicht mein Spiel aber das ist glaube sogar ein Multi ? ich bin eher auf Age of Empire 3 gespannt

    Zur Zeit hab ich nur noch eine Switch und einen PC werde mir dieses Jahr erst mal die 2080 Ti gegen den Nachfolger tauschen , nächstes Jahr eine PS5 wenn paar Titel draußen sind .
    Flight Simulator sehen aber auch nur wirklich die Flugzeuge top aus und wenn man nicht zu nah auf den Boden kommt , aber die Simulation ist fast Perfekt mit Ruder , Pedal macht das echt Fun .

  35. Jacksonaction sagt:

    Vertrauenswürdige Insider haben längst durchgesickert, dass die PS5 besser abschneidet. Theoretische Leistung sind halt nicht's Wert, wenn man sie auch nicht abrufen kann. Und die XSX hat ne Menge bottlenecks

  36. ichstehzurx1 sagt:

    vertrauenswürdige insider haben durchsickern lassen, so so
    finde den fehler 🙂

  37. SonySuchti sagt:

    Vertrauenswürdige Insider. xD
    Made my Day.
    Sind das die Menschen, die sich immer bestätigte Gerüchte in die Welt setzen?

  38. martgore sagt:

    Animationen in tlou2 ? Wenn ich nur wieder an das Reiten denke. Das war so ungeschmeidig, wie im 1. Teil. Auch wenn die Gegner zum Teil die Richtung ändern oder plötzlich aus dem Fenster „klettern“. Mit Realismus hat das immer noch nichts zu tun.
    Nicht falsch verstehen, mir gefällt das Spiel. Aber nicht wegen der Animationen.

  39. Älterer_Papa sagt:

    L.A. Noire: kurz und knapp zusammengefasst und richtig. Man darf auch nicht vergessen, dass die Xbox die bessere Kühlung haben wird. Während die Playstation wieder zum Ofen wird.

  40. supersmash91 sagt:

    @ Älterer_Papa:
    Du scheinst ja schon mehr zu wissen als wir.
    Lass Mal hören, wie das Kühlkonzept der PS5 aussieht. Und drop bei Gelegenheit noch ein paar Vergleiche zur Series X:
    - Idle Hitzeentwicklung und Db
    - Volllast Hitzeentwicklung und Db
    - Unterschiede bei Multiplats

    Bin gespannt.

  41. Mr.x1987 sagt:

    @martgore rede mehr von Gesichtsanimationen die das Storytelling auf eine ganz andere Ebene hiefen.

  42. martgore sagt:

    @Mr.x1987

    Stimmt die sind echt gut, sogar mehr als das.

  43. vangus sagt:

    Was soll dieses Gesülz wieder? Jeder !diot erkennt jawohl die überragenden Animationen von TLoU2, der gesamte Nahkampf ist so fließend animiert, dass man meint man schaue eine inszenierte Action-Cutscene. Das gesamte Bewegen durch die Welt ist state of the art und es gibt kein einziges Spiel, welches da mithalten kann. Man muss auch mal auf die Kleinigkeiten achten, also beim besten Willen, ihr könnt ja die Story so schlecht reden wie ihr wollt, aber bei den Animationen hört es auf.

  44. radar74 sagt:

    Also ich will lieber erstmal den Preis der Konsole wissen und ab wann man vorbestellen kann. 🙂

  45. martgore sagt:

    @vangus

    Versuch es mal mit einem anderen Ton ? Hier wurde davon geredet, das tlou2 ein anderes Niveau hätte, in Sachen Animationen. Das sehe ich eben nicht so. Fertig.
    Da musst du nicht versuchen, mit deinen erlesenen Geschmack, mich vom Gegenteil zu überzeugen. Ich habe das Spiel gespielt, meine persönliche Meinung gebildet. Die kann nicht falsch sein, ebenso wie deine nicht.

  46. consoleplayer sagt:

    Manche können echt nicht normal damit umgehen, wenn jemand mal etwas anders sieht

  47. Nathan Drake sagt:

    Das höre ich als PS spieler wiklich gerne.
    Gute Emtscheidung von Sony Playstation wieder die Plattform nit den besten, krassesten Games zu machen.

    Was die WWS brauchen, ist ein neues Rennspiel Studio und irgend ein Aufbau/Simulations Game wären auch ganz gut

  48. Älterer_Papa sagt:

    Sony hatte schon seit der Playstation 2 ständig Probleme mit der Ableitung der Hitze. Ich verstehe nicht wie man jetzt davon ausgehen kann, dass es mit der kommenden Konsolengeneration plötzlich anders wird. Ja, wie durch Magie, wird auf einmal alles anders. Die Architektur ist gleich, der Aufbau der Konsole ist gleich, wie immer natürlich, aber doch wird alles anders.

    Leute, meine Güte.

  49. Jacksonaction sagt:

    Jason Schreier und Matt sind keine vertrauenswürdige Insider? Und Entwickler die sich zum Wort gemeldet haben, haben also nicht nur die PS5 in den Himmel gelobt und die XSX ignoriert, als ob es sie gar nicht gäbe?

  50. Jacksonaction sagt:

    "Sind das die Menschen, die sich immer bestätigte Gerüchte in die Welt setzen?" Das sind Menschen, die als Insider allseits anerkannt sind. So einfach ist das. Wer die beste Version spielen möchte, wird um die PS5 nicht herumkommen

  51. supersmash91 sagt:

    @ Älterer_Papa:
    "Sony hatte schon seit der Playstation 2 ständig Probleme mit der Ableitung der Hitze."
    So ein Quatsch. Also wie immer pure Spekulation aufgrund Unwahrheiten? Ganz schwach.

  52. Älterer_Papa sagt:

    supersmash91: aha, verschließt hier etwa jemand die Augen vor der Wahrheit? Wie viele Freunde von mir müssen ihre Mikrofonempfindlichkeit leiser stellen, weil die Playstation derart laut arbeitet, dass es klingt als wäre man am Flughafen?

    ich weiß ja nicht, wie lange du schon dabei bist aber in meinem Freundes und Bekanntenkreis gab es schon zahlreiche Leute deren Playstation dem Hitzetod erlegen ist. Dies jetzt als Quatsch abzutun ist einfach nur falsch also ist diese Diskussion hiermit für mich beendet. Bitte erst einmal richtig argumentieren, bevor man andere als Verkünder von Unwahrheiten abgestempelt.

  53. supersmash91 sagt:

    @ Älterer_Papa:
    Nein, ich erkenne nur jemanden, der Unwahrheiten erzählt: Dich.

    Weder hatte die PS2, noch die PS3 und auch nicht die PS4 großartige Hitzeprobleme (zumindest nicht mehr als vergleichbare Geräte). Meine Aussage wird dabei durch Statistiken gestützt.

    Das Problem, das du schilderst (bezüglich Lautstärke) ist PS4 spezifisch: Der Lüfter dreht schnell hoch, um einen Hitzestau zu vermeiden. Wurde übrigens von Mark Cerny selbst auch schon angesprochen und eine Lösung versprochen. Zu einem gewissen Grad lässt sich dieses Problem auch selbst lösen: Lüfter sauber halten oder eventuell Mal die Wärmeleitpaste kontrollieren.

    Ergo: Lautstärke ungleich Hitzeproblem.

  54. supersmash91 sagt:

    @ Älterer_Papa:
    Nur Mal so:
    DU stellst hier Behauptungen auf, die jeglicher Grundlage entbehren. Bevor du also anderen fehlende Argumentationsgrundlagen vorwirfst, solltest du dich selbst reflektieren.

  55. Horst sagt:

    Ich bin echt sehr gespannt, wie die drei Hersteller sich machen werden. Sowohl die Box, als auch die PS5 und dazu die Switch Pro, die ja scheinbar real ist (mal abwarten). Und natürlich, wie sich insgesamt das Medium Spiele verändert/entwickelt. Bin zwar kein Multi-Konsolero, hätt ich aber das nötige Kleingeld und die dazu nötige Zeit, wär ich es ^^ So bleibe ich Sony treu, spricht mich einfach mehr an ^^

  56. P-Zilling83 sagt:

    Sony könnt ihr damit mal aufhören. Microsoft möchte auch noch paar konsolen verkaufen:)

  57. vangus sagt:

    @martgore
    Einige haben auch die Meinung, die Erde sei flach...

    Fachlich gesehen sind die Animationen in Tlou2 auf höchstem Niveau der Branche, das hat nichts mit Meinung zu tun. Schon mal die Berichte, Beiträge, Videos und die unzähligen Tweets von Entwicklern und Animatoren gesehen, die auf die brilliante Animations-Arbeit von Naughty Dog eingegangen sind?
    Kannst dich gern gegen die Fachwelt auflehnen, aber das bringt halt nichts, es ist einfach nur falsch genauso wie die flache Erde.

    Guck dir noch mal Youtube-Videos an über TLoU2 Animationen. Es ist unfassbar, wie man diese Meisterleistung ignorieren kann, ich persönlich kann es nicht ab, wenn meisterhafte Arbeit schlecht gemacht wird, da werde ich in der Tat manchmal schroff, tut mir ja Leid.

    Pferde gab es vielleicht schon besser, aber nur weil zwei Punkte nicht überragend gut sind, gilt das nicht für alle Animationen.

    Wenn die Animationen nicht so doll sind, dann muss es ja viele Spiele geben, die es besser machen, welche denn?

  58. martgore sagt:

    Wenn du deinen Beißreflex nicht hättest, würdest hättest du meine „Kritik“ nicht überlesen. Ich kopier es nochmal rein:

    „ Animationen in tlou2 ? Wenn ich nur wieder an das Reiten denke. Das war so ungeschmeidig, wie im 1. Teil. Auch wenn die Gegner zum Teil die Richtung ändern oder plötzlich aus dem Fenster „klettern“. Mit Realismus hat das immer noch nichts zu tun.
    Nicht falsch verstehen, mir gefällt das Spiel. Aber nicht wegen der Animationen.“

    Das Reiten machen mehr spiele besser. Es geht auch nicht darum das andere viel besser waren, sondern das tlou2 es in meinen Augen nicht auf ein anderes Niveau heben.
    Gesichtsanimationen sind aber auf sehr hohem Niveau. Auch das habe ich geschrieben, aber das ist halt nicht Alles.

    Aber egal, wie schon gesagt, mir gefällt das Game sehr gut, nur empfinde ich es eben technisch nicht auf einem neuen Level.

  59. Pfälzer sagt:

    Lieber Geld in eigene Studios stecken, als Unmengen für die bekloppte Zeitexclusivität auszugeben. Gilt für beide Lager.

  60. Eloy29 sagt:

    Hmmm die Animationen bei TLOU2 sind schon sehr gut ,ich kenne zumindest kein Game in dem sie besser sind. Auch das Reiten sah so schlecht nicht aus. Sicherlich war nicht alles perfekt aber wenn ich an die Kämpfe gegen menschliche Gegner denke, das war schon beeindruckend. Die Gesichtsanimationen waren die besten bisher.

    Ist aber nicht das Thema hier. Würde es begrüßen mehr Exklusive Titel , breiter aufgestellt. Angeblich ja laut einem Leaker wird Sony diesen Monat zwei Major Third Party Hersteller in die Sony Studios aufnehmen. Major ,da würde ich auf Bethesda Zenimax und Square Enix Tippen.
    Exklusive Inhalte reizen mich da weniger.

Kommentieren