PS Plus November 2020: Gratis-Games samt PS5-Spiel enthüllt

Kommentare (47)

Die PlayStation Plus-Spiele für November 2020 wurden enthüllt. Was euch in den kommenden Wochen erwartet, erfahrt ihr in dieser Meldung. Mit dabei ist unter anderem die PlayStation Plus-Collection für PS5.

PS Plus November 2020: Gratis-Games samt PS5-Spiel enthüllt
Die PS Plus-Collection ist im November mit dabei.

Sony hat die PS Plus-Spiele für November 2020 enthüllt. Die Ankündigung erfolgte vor wenigen Minuten auf dem offiziellen PlayStation Blog. Bei den PlayStation Plus-Games für den kommenden Monat handelt es sich um die „Hollow Knight: Voidheart Edition“ und „Mittelerde: Schatten des Krieges“. Hinzu kommt die PS5-Version von „Bugsnax“.

Sofort herunterladen könnt ihr die Spiele natürlich nicht. Stattdessen müsst ihr bis zum kommenden Dienstag warten. Das neue PS Plus-Angebot wird ab dem 3. November 2020 zur Verfügung stehen. In der Regel erfolgt die Freischaltung gegen Mittag.

Eine Ausnahme bildet „Bugsnax“. Der Titel wird ab dem 12. November 2020 bis zum 4. Januar 2021 für PlayStation Plus-Mitglieder zur Verfügung stehen. Die folgende Übersicht verrät weitere Details zum Neuzugang:

PlayStation Plus im November 2020

Bugsnax (PS5)

  • Release am 19. November 2020
  • Genre: Adventure
  • Verfügbarkeit: 19. November 2020 bis 4. Januar 2021

Mittelerde: Schatten des Krieges

  • Veröffentlicht am 10. Oktober 2017
  • Genre: Action, Rollenspiel
  • Metascore: 80
  • User-Score: 4.4
  • Regulärer Preis: 39,99 Euro
  • Produkteintrag im PlayStation Store
  • Verfügbarkeit: 3. November 2020 bis 30. November 2020

Hollow Knight: Voidheart Edition

  • Veröffentlicht am 25. September 2020
  • Genre: Action
  • Metascore: 85
  • User-Score: 8.9
  • Regulärer Preis: 14,49 Euro
  • Produkteintrag im PlayStation Store
  • Verfügbarkeit: 3. November 2020 bis 30. November 2020

PS Plus Collection im November

Im November erwarten euch nicht nur die regulären PS Plus-Spiele. Auch erhalten Besitzer der PS5, die zugleich eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft besitzen, im kommenden Monat die Spiele der PlayStation Plus-Collection.

Sie umfasst mehrere PS4-Titel, die ihr ohne Zusatzkosten ab dem Launch auf Sonys Next Gen-Konsole spielen könnt. Dazu zählen:

Von den Worldwide Studios:

  • Bloodborne
  • Days Gone
  • Detroit: Become Human
  • God of War
  • Infamous Second Son
  • Ratchet and Clank
  • The Last Guardian
  • The Last of Us Remastered
  • Until Dawn
  • Uncharted 4: A Thief’s End

Von Publishing- und Entwicklungspartnern:

  • Batman: Arkham Knight
  • Battlefield 1
  • Call of Duty: Black Ops 3 – Zombies Chronicles Edition
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • Fallout 4
  • Final Fantasy XV Royal Edition
  • Monster Hunter: World
  • Mortal Kombat X
  • Persona 5
  • Resident Evil 7 biohazard

Sobald ein Spiel aus der PlayStation Plus Collection in Anspruch genommen wurde, ist es so lange spielbar, solange eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft vorherrscht. Zusätzliche Kosten fallen nicht an.

PS Plus-Spiele für Oktober weiterhin verfügbar

Die PS Plus-Spiele für November 2020 werden wie anfangs erwähnt erst in der kommenden Woche freigeschaltet. Bis dahin könnt ihr die Spiele laden, die im Oktober ein Bestandteil der Mitgliedschaft wurden. Dazu zählen „Need for Speed Payback“ und „Vampyr“.

Auch lässt sich vorhersagen, wann die PS Plus-Spiele für Dezember 2020 angekündigt werden. Denn nach wie vor gilt: In der Regel – jedoch nicht immer – werden PS Plus-Spiele am ersten Dienstag eines Monats zum Gratis-Download bereitgestellt. Die Enthüllung erfolgt am Mittwoch der Vorwoche. Darauf basierend würden sich die folgenden Termine ergeben:

  • Enthüllung des PS Plus-Dezember-Angebotes am 25. November 2020
  • Veröffentlichung der neuen PS Plus-Spiele am 1. Dezember 2020

Zum Thema

Für Mitglieder bietet PlayStation Plus, das in den vergangenen zwölf Monaten einen deutlichen Mitgliederzuwachs erzielen konnte, mehrere Vorteile. Dazu zählen die Spiele der Instant Games Collection, der Zugriff auf die Online-Modi von PS4-Spielen, Cloud-Speicher und regelmäßige Rabatte sowie speziellen Aktionen wie Betas und Demos. Dafür werden im Jahr rund 60 Euro fällig.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Yo...
    Mittelerde... Werde zwar wegen Monster Hunter nicht dazu kommen aber Hauptsache in der Liste.

    Hollow Knight ist ganz großes Kino!
    Empfehle ich jeden, der Metroidvania liebt ohne Ende.
    Absoluter Klassiker mit vielen Geheimnissen und Co.
    Dazu Knackiges Kampfsystem und starken Bossen.
    Skill-based Fähigkeiten sind auch am Bord aber erwartet keine Weitreichenden Build Varianten.

  2. VincentV sagt:

    Richtige Entscheidung Bugsnax rein zu tun. Das hätten wenige gekauft. Und vllt ist es wie Octodad. Ein witziges Game für zwischendurch.

  3. TemerischerWolf sagt:

    Ja geil! Bugsnax fand ich durchaus interessant und ist als PS5 PS Plus Titel perfekt.

  4. DevilDante sagt:

    Woah geil bugsnax
    Darauf hatte ich eh Bock

  5. DangerZone2.0 sagt:

    Danke play3 für eure Arbeit und für die ganzen Artikel.

    Sony hat es einfach drauf, liefert einen perfekten November.

    Ganz klar

  6. AlgeraZF sagt:

    Hollow Knight ist wirklich der Wahnsinn. Habe ich ca. 70 Stunden gespielt.

  7. VincentV sagt:

    Bugsnax ist bis Januar drin. Und Destruction Allstars im Februar und März. Heißt also reine PS5 Games kommen erstmal nur alle 2 Monate neu rein? Ich mein da es zu Anfang nicht viele gibt ist es verständlich. Hinzu kommen ja noch games aus Plus Collection. Hat man eh erstmal genug.

  8. Buzz1991 sagt:

    Super! Bugsnax wird geladen.

  9. 7ZERO7 sagt:

    Also ist Ps Plus Collection einfach Ps Plus ? Oder muss man da noch etwas zahlen ? Also das die direkt ps5 games raushauen als ps plus titel ist eig sehr gut hab das garnicht gedacht, dachte erstmal es bleibt ps4 XD

  10. VincentV sagt:

    @Zero

    Die Plus Collection ist Teil von PS+. Musst nichts extra zahlen.

  11. Gurkengamer sagt:

    @Zero Ne ist einfach psplus inklusive die ganzen games auf PS5 ...

    Hollow knight wird mal ausprobiert , nur gutes drüber gelesen ..

  12. Mr. Riös sagt:

    Hollow Knight durch Ps Now gezockt. Eins der besten Metroidvania überhaupt. Die Platin hat richtig Spaß gemacht.

  13. Eloy29 sagt:

    Bugsnax das gefällt mir sehr gut....Hollow Knight ist bockschwer aber sehr gut hab mir die Finger auf der Switch dort verbogen.

  14. K-Pop Twice sagt:

    Ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden habe. Ich kann die Plus-Collection nicht auf meiner Playstation 4 Pro spielen. Oder habe ich da was verkehrt verstanden.

  15. DiGiTALHD sagt:

    Sicher das die Crash Bandicoot N-Sane Trilogy jetzt mit dabei ist in der Plus Collection? Würde mich freuen, wundere mich nur weil es erst hieß die 18 Games.

  16. Trikoflex sagt:

    Wie schaut es denn aus für die PS5-Spieler? Können diese auch weiterhin die ps+ Spiele der PS4 nutzen? Und auch die folgenden?

  17. DiGiTALHD sagt:

    @K-Pop: gute Frage. Ich glaube aber das ist den PS5 Usern vorbehalten so als kleiner extra Kaufanreiz ^^

  18. Khadgar1 sagt:

    Auf den Bugsnax Crap kann ich gerne verzichten.

    Mittelerde war unterhaltsam.

    Aber mit Hollow Knight sehr guter Monat.

  19. VincentV sagt:

    @Twice

    Scheint so. Is halt eher ein Anreiz für PS5 Käufer.

  20. K-Pop Twice sagt:

    Ah okay, danke für die Info.

  21. VincentV sagt:

    Ich kann es natürlich nicht zu 100% wissen. Aber der Text liest sich ja so ne.

  22. EightySix sagt:

    Die PS5 startet direkt mit einem Kracher, Plus Collection war ja bekannt, aber dann noch Bug Snax dazu - hammermäßig! Ist bestimmt witzig für zwischendurch.
    Jetzt hoffe ich nur für alle Interessenten, dass sie auch eine PS5 in diesem Jahr bekommen - daumendrück

  23. Horst sagt:

    Wow, Sony sorgt echt für ne Spielewelle zum Launch der PS5. Auch wenn die meisten Sachen keine reinen PS5-Spiele sind, so ist die Auswahl gigantisch. Hätte ich so in dem Ausmaß echt nicht erwartet.

  24. Crysis sagt:

    Boar so übertrieben einfach, bin echt gespannt auf die ganzen Spiele. XD nur wann soll man das alles zocken?

  25. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Saugeil! Bugsnax umsonst 🙂

    Sony haut richtig was raus. Freut mich sehr.

  26. Kugel_im_Gesicht sagt:

    Twice

    Die PS PLUS COLLECTION ist nur auf der PS5 verfügbar. Wurde bereits bestätigt und ist eigentlich mehr als offensichtlich.

  27. usp0nly sagt:

    Das nenne ich mal einen PS+ Monat 😀

  28. K-Pop Twice sagt:

    @Kugel_im_Gesicht
    Okay, auch dir vielen Dank für die ausführliche Info. Aber das kann man ja auch verstehen, das es nur für die PS5 zur Verfügung steht.

  29. BF1ProGamer sagt:

    Müll.

  30. RegM1 sagt:

    Bugsnax schau ich mir für lau mal an.
    Die PS+ Collection finde ich allerdings bedenklich, denn Sony sollte doch bestrebt sein zum Release neue Titel zu verkaufen, so werden Wechsler einfach den Back-Katalog der exzellenten Titel schmarotzen und die neuen Titel im Sale holen.
    Irgendwie wiederholt sich (trotz der kleinen Auswahl) die Gamepass-Kritik.

  31. Yago sagt:

    @RegM1

    Die Qualität der PS+ Collection ist besser als beim gamepass und das ist ein Geschenk von Sony für den neuen Generation Wechsel.

    Die neuen Titel wie Demon Souls und Spidey werden sich schon stark verkaufen und Godfall denke ich auch.

    Der Unterschied zwischen Sony und Microsoft ist aber das Sony neue Spiele launch bringt, Microsoft haut alles in den gamepass und hat kaum ein neues Spiel.

    Kein großer Launch Titel, das ist schon sehr fraglich.

    Als Zocker geht es um Spiele und nicht wie die xbox fans die Hardware abfeiern. Die bringt mir auch nichts wenn nichts neues kommt.

  32. GuNzDoNtKlLLiiDo sagt:

    Sony, ganz großes Kino! Hollow Knight, Mittelerde sind Games, die ich mir zur Brust nehmen wollte! Und ein PS5 Game dabei. Perfekt! Nur eine Frage hätte ich..? WO bekomme ich am schnellsten eine PS5? 🙂

  33. martgore sagt:

    Wie lange bleibt eigentlich die Plus Collection ? Ich habe 2-3 Jahre kaum ein Sony Spiel gespielt. Da hätte ich viel nach zu holen. Demon`s Souls hätte ich wohl später holen können.

  34. TheCarljey sagt:

    Weiß zufällig jemand, wie viel Speicherplatz Hollow Knight auf der PS4 einnimmt?

  35. TheCarljey sagt:

    @Yago
    Naja da feierst du die Collection aber auch sehr über den grünen Klee. Die ist ganz sicher kein "Geschenk" von Sony, denn du zahlst ja schließlich auch deine Gebühr eben für PS Plus. Ansonsten hast du keinen Zugriff auf die Collection.

    Dementsprechend kann man da durchaus eine Gamepass-Kritik genauso anwenden. Die Collection ist ebenso eine "Spieleflatrate" mit zwar weniger Spielen. (Highlights der Vorgängergen) Würde mich aber wundern, wenn da nicht auch noch mehr Firsts reinwandern.

  36. VincentV sagt:

    @martgore

    Einfach die Spiele claimen sobald sie da sind. Dann hast du sie in der Bibliothek. Und kannst sie nutzen solang du das Abo hast.

  37. RegM1 sagt:

    @Yago
    Das ist jetzt aber schon stark schizophren.
    MS Gamepass ist mit mehr Spielen und gratis Next-Gen-Upgrades schlechter?
    Sony hat nun den echten R.amschpass und entwertet ihre geilen Spiele selbst und bietet dazu nur Last-Gen-Optik, selbst für treue Kunden.

    Mal schauen, ob diese R.amsch-Collection die Verkaufszahlen der Releasetitel negativ beeinträchtigt.

  38. RegM1 sagt:

    Zudem ist eine nachträgliche totale Entwertung von bereits regulär verkauften Spielen etwas ganz Neues, an den Mist kommt nicht einmal MS ran.

  39. VincentV sagt:

    Demnach sind alle Microsoft Titel sofort zum Release entwertet weil die ja sofort im Gamepass landen.

    Übertreiben kann mans halt auch 😀

  40. RegM1 sagt:

    Nein, der Gamepass ist wenigstens eine eigenständige Mitgliedschaft, vergleichbar wäre hier PS Now.
    Man hätte mit dieser Chance lieber PS Now pushen sollen um zusätzliche Einnahmen zu generieren, stattdessen haben sie ihre Spiele zu einem größeren Ramsch gemacht als MS und das ohne Hoffnung auf ROI.

  41. VincentV sagt:

    Da es in erster Linie für Playstation Einsteiger sind die bisher keine PS hatten bzw keine PS4 und somit dann vielleicht ein neues Abo abschließen generiert es auch neues Geld.

  42. RegM1 sagt:

    Wer online spielen will, muss dieses Abo sowieso abschliessen, daher ist das Argument nicht sonderlich stark, vor allem hat Sony für SP-Titel ja das Abo-Modell PS Now.
    Daher wären zwei Abos pro Kunde wesentlich interessanter gewesen und die Entwertung wäre auch ausgeblieben.

    So werden gute Titel in die Ramsch-Collection gepackt, die eben diesen "tollen" Neukunden ermöglicht den Launchzeitraum neuer Titel zu überspringen, wodurch diese dann (bestenfalls) zu recht unwichtigen Sale-Käufern werden.
    Sollte die Ramsch-Collection stetig erweitert werden, könnte der Gamepass plötzlich der Retter des Gamingmarktes werden.

  43. VincentV sagt:

    Ich sag dazu nichts mehr. Besonders da du dich gerade mit der "Ramsch" Collection nicht besser aufführst wie die anderen Trolle.

  44. RegM1 sagt:

    Finde Ramsch-Collection + PS Plus online + PS Plus monatliche gratis Games einfach zuviel für 5€/Monat (bei Vollpreis, Sale liegt bei 41,99€, wenn dann noch mit Guthaben, welches immer für ~20% weniger zu haben ist, liegen wir bei 2,70€-3,50€ im Monat).
    Da wird Sony sich vermutlich noch umgucken.

  45. Stutenhengst sagt:

    Schade, nix dabei. Wieder einmal.

  46. RoyceRoyal sagt:

    Mir hats gereicht als ich Hollow bei GameTwo in Unspielbar gesehen habe 😉
    Dann lieber Demons Souls.

  47. Zentrakonn sagt:

    Labert was von Ramsch...

    dabei hat MS den Ramsch erfunden qualitativ minderwertige spiele in den GP und für die alten schinken sich feiern lassen weil man sonst nichts hat.

    Dazu ohne Ende Minus mit dem GP machen weil es jeden Kunden für zwei Lollis hinterher geworfen wurde aber gleichzeitig sich auch feiern lassen wenn es 15mio Kunden sind was angesichts der User Base Xbox + PC + hinterwerfen
    ein Witz ist.
    Gleichzeitig heulen MS User rum wenn es sowas wie ausbeuten der Arbeiter in der Gaming Branche gibt und wenn ND 2 Crunch Time hat wie jeder, sind sie die ersten die hier schreiben.
    Aug der anderen Seite kaufen sie sich für 1€ den billig Pass und spielen alte Schinken ....

    Dann feiern sie ihre AK aber mit dem GP wird wohl keiner mehr was kaufen also Brauch MS ja in der nächsten Generation keine AK mehr und viele spiele hat der GP auch nicht dauerhaft drin