Destiny 2: Patch 3.0.0.2 steht zum Download bereit

Kommentare (1)

Der Online-Shooter "Destiny 2" hat ein neues Update erhalten, mit dem Bungie noch einmal einige Probleme aus der Welt geschafft hat. Die Patchnotes wurden bereits zur Verfügung gestellt.

Destiny 2: Patch 3.0.0.2 steht zum Download bereit

Nachdem Bungie vor wenigen Tagen die neueste Erweiterung „Jenseits des Lichts“ für den Online-Shooter „Destiny 2“ veröffentlicht hatte, berichteten die Spieler von verschiedensten Problemen. Aus diesem Grund hatte Bungie bereits die Prüfungen des Osiris für zwei Wochen verschoben. Allerdings hat man auch einen neuen Patch veröffentlicht, der den Shooter auf die Version 3.0.0.2 anhebt.

Einige Fehlerbehebungen

Dementsprechend haben die Entwickler bereits einige Fehler behoben, die manchen ds Spielerlebnis schmälerten. Allerdings hat Bungie auch die Rose-Handkanone angepasst, sodass man diese legendäre Waffe endlich benutzen darf. Vor wenigen Tagen hatte man sie noch aus dem Spiel entfernt.

Servicestabilität

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Destiny 2 abstürzen konnte, wenn Spieler auf den Xbox-Konsolen mit dem Tresor im Turm interagierten.
  • Es wurden Backend-Veränderungen implementiert, um die Destiny 2-Servicestabilität zu verbessern.

Mehr zum Thema: Destiny 2 – Prüfungen des Osiris wurden um zwei Wochen verschoben

Belohnungen

  • Es wurde Roses Feuerrate von 150 RPM auf die geplanten 140 RPM angepasst
    • Spieler können diese legendäre Handkanone wieder ausrüsten
  • Heir Apparent wurde aus dem exotischen Archiv des Monuments der verlorenen Lichter entfernt
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Embleme der Collectors Edition nicht korrekt freigeschaltet wurden oder in den Sammlungen auftauchten.

Weitere Nachrichten zu „Destiny 2“ kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken.

Quelle: Bungie

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RrKratosRr sagt:

    Destiny Beyond Light ist die größte fehl Investition der letzten Jahre bei mir.
    War bisher immer spaßig bei jedem großen Dlc aber was die jetzt für ihr Geld wollen ist eine Frechheit.
    Ich habe ca. 6 Stunden gespielt und dann zwingt einen das Spiel so zu spielen das man den content spielt den man schon seit Jahren kennt