Demon’s Souls: Update v1.004.000 zum Download – Was ändert sich?

Kommentare (26)

"Demon’s Souls" hat ein neues Update erhalten, das den PS5-Titel auf die Version 1.004.000 anhebt. Doch was ändert sich damit? Auf Reddit wurden die ersten Änderungen zusammengetragen.

Demon’s Souls: Update v1.004.000 zum Download – Was ändert sich?
Das nächste Update steht zum Download bereit.

Sony und der zuständige Entwickler Bluepoint Games haben für „Demon’s Souls“ ein neues PS5-Update veröffentlicht. Offizielle Patchnotes liegen noch nicht vor. Allerdings scheint die Aktualisierung etwas umfangreicher als gewohnt zu sein. Die Größe liegt bei 7,75 GB.

Erste Änderungen zusammengetragen

Ersten Berichten lässt sich entnehmen, dass mit dem neuen Update von „Demon’s Souls“ einige Änderungen an den Netzwerkeinstellungen des Spiels vorgenommen wurden. Dazu zählen Fehlerbehebungen zugunsten einer korrekten Latenz-Anzeige im Server-Auswahlbildschirm.

Außerdem wurde das „Invasion Limit“ in den Netzwerkeinstellungen entfernt. Und Benutzer berichten, dass Nachrichtenanzeigen nun korrekt funktionieren und sich nicht mehr überschneiden. Auch wird in den vorläufigen und nicht offiziellen Patchnotes erwähnt, dass die Aktivitätskarten für die Reise in andere Welten nun korrekt funktionieren sollten.

Weitere mögliche Änderungen, die von einem User auf Reddit zusammengetragen wurden, findet ihr hier.

Das Remake von „Demon’s Souls“ ist ein Gemeinschaftswerk von Bluepoint Games und SIE Japan Studio. Es stellt eine komplette Überarbeitung des ursprünglichen PS3-Spiels dar, das 2009 veröffentlicht wurde, sodass eine komplett neue Generation von Gamern die Schrecken eines vernebelten, dunklen Fantasielandes erleben kann.

Zum Thema

„Wer sich diesem Kampf schon einmal gestellt hat, kann die Finsternis jetzt erneut mit atemberaubender Grafik und unglaublicher Leistung herausfordern“, so die offizielle Beschreibung. Mehr zu „Demon’s Souls“ auf der PS5 erfahrt ihr in unserer verlinkten Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. martgore sagt:

    Ist der glitch damit auch behoben?

  2. Khadgar1 sagt:

    Na hoffentlich. Braucht kein Mensch den Quark.

  3. Sakai sagt:

    Die Kopfrüstung wird nun im Menü angezeigt, auch wenn man diese ausgeblendet hat.

  4. martgore sagt:

    „ Golden Coin glitch has been fixed.“ also behoben. Aber trotzdem laufen diese „cheater/glitcher“ online rum. Sollte man ja an der stats aussortieren können.

  5. Link sagt:

    Habe keinerlei Bugs gehabt und persönlich auch nichts was gepatcht werden müsste. Nach 30 Stunden stand die Platin ins Haus und es ist dreieinhalb Mal durchgespielt, reicht mir dann auch. Bloodborne und DS3 hatte ich danach noch Bock, hier fehlten mir die unterschiedlichen Möglichkeiten das Spiel zu spielen. War aber dennoch grandios, habe das Original nie gespielt.

  6. TemerischerWolf sagt:

    Fantastisches Game...wünschte nur ich hätte mehr Freizeit.^^

  7. Zischrot sagt:

    Ich hatte das Original nie gespielt, aber war es nicht so, dass schon zu Release klar war, dass dieser Glitch behoben wurde und das Geheimnis der Tür sogar ein Easteregg der Entwickler dazu darstellt? Verzeiht, wenn ich hier etwas verwechseln sollte.

  8. Ezio_Auditore sagt:

    Hammer geiles Spiel. Für mich ganz klar eins der besten dieses Jahres. Hoffe Bluepoint wird endlich in die Sony Familie aufgenommen.

  9. Buzz1991 sagt:

    @TemerischerWolf:

    Geht mir auch so. Wie man nach dieser kurzen Zeit schon Platin und drei Mal durch sein kann. Respekt 😀
    Ich werde im Weihnachtsurlaub erst so richtig anfangen können und vielleicht hab ich dann im Februar oder März Platin ^^

  10. Buzz1991 sagt:

    Ich möchte von dem Spiel eigentlich nur:

    - optionaler 30fps Raytracing-Modus
    - das PS Studios Intro dauerhaft zu sehen. Wer es nicht möchte, kann es ja überspringen. Ich mag sowas.

  11. bausi sagt:

    @buzz
    Raytracing fehlt mir in dem Spiel eigentlich garnicht muss ich sagen

    Mein erstes souls und ich bin begeistert hänge aber immernoch bei dem feuerschleicher rum..

  12. Link sagt:

    30 Stunden auf 25 Tage seit Release. Scheinst ja sehr wenig Freizeit zu haben. Das ist runtergebrochen ein bisschen mehr als eine Stunde am Tag.

  13. Bio hazard sagt:

    @Link
    Glückwunsch. Mein Respekt für die Platin.
    Traue uch mir nicht zu.
    Muss aber leider auch zuviel arbeiten 🙁

  14. Nathan_90 sagt:

    Bloodborne hab ich die Platin noch geholt. Dabei bin ich allerdings stark gealtert... Ich sag nur Höllenhund...

  15. GamingFürst sagt:

    Gefällt mir sehr gut das Spiel, mein erstes Souls bzw. Soulslike überhaupt. Gibt es eigentlich einen Unterschied vom Schwierigkeitsgrad her zwischen Online und Offline?

  16. Buzz1991 sagt:

    @Link:

    Das ist korrekt. Meine PS5 lief mit Spielen nicht mal 30h bisher ^^

  17. DudeTrust sagt:

    Ich habe zum ersten Mal so eine Art von Spiel angefangen zu zocken.
    Es macht mittlerweile viel Laune, ich habe aber ewig gebraucht um einen Rhytmus zu finden, wie ich überhaupt vorgehen werde. Wenn es mich nicht täuscht habe ich erst drei Bosse bezwungen innerhalb von 23 Stunden Spielzeit..... Ist das normal als Neuling, dass man so ewig braucht?

  18. Yago sagt:

    Hab jetzt 55 Stunden auf der Uhr bei Demon's Souls 😀 und ich spiele nicht um Platin zu bekommen sondern nur aus Spaß. Hab gestern wieder neu angefangen 😀

    Zocke auch nur abends wenn die Kinder und meine Frau schlafen. So 3 bis 4 Stunden am Abend hab ich dann vll.

    Hab bei Dark Souls 1 bis 3 1000 Stunden auf der Uhr. (kein pvp) und kein platin immer und immer wieder durch gezockt, ohne mir jemals die Trophäen anzuschauen 😀

    Demon's Souls ist neben tlou2 mein spiel des Jahres. Geiler scheiß.

  19. Yago sagt:

    @GamingFürst

    Nein gibt kein Unterschied 🙂

  20. Yago sagt:

    @DudeTrust

    Ja ist normal als Neuling, also alles gut 🙂

  21. Yago sagt:

    @Bio Hazard

    Was denn mit dir los? Schreibst ja vernünftig. Kein Sony hate, keine beleidigungen und keine doofen Sprüche.

    Ist nicht böse gemeint, bin nur überrascht.

  22. Buzz1991 sagt:

    @DudeTrust:

    Völlig normal. Ich habe Demon's Souls damals sogar 1x durchgespielt und trotzdem werde ich wohl meine 40h benötigen 😀

  23. Pitbull Monster sagt:

    Kurze Frage, wie kann man eigentlich mit Dämonen Seelen bzw. Boss seelen seine Waffen stärken?

  24. Yago sagt:

    @Pitbull Monster

    Ich hab mir bisher noch nie eine Boss Waffe gemacht aber du muss ja die Flammenschleicher Seele beim Schmied in Welt 2 abgeben um Boss Waffen zu Schmieden. Denke das man da auch Waffen verstärken kann, wenn es da nicht geht, kann man sie vll nicht verstärken.

    Weiß nicht ob dir meine Antwort hilft aber wollt gern antworten.

  25. Zischrot sagt:

    @Pitbull Monster:

    In Demon's Souls ist das noch etwas blöd umgesetzt gewesen. Du musst die jeweils passende bzw. passend gestärkte Waffe im Inventar haben, damit du siehst was der Schmied (am Anfang der zweiten Welt) daraus machen kann, nachdem du ihm die Seele des Flamelurkers gegeben hast. Am besten schaust du daher für eine Übersicht in der Wiki nach (https://demonssouls.wiki.fextralife.com), was es für Bosswaffen gibt, dass ist für Demon's Souls am einfachsten. Bedenke aber, dass du aus den Bossseelen auch Zauber und Wunder bekommen kannst.

  26. Pitbull Monster sagt:

    @Yago @Zischrot
    Danke für eure Antworten. Ich hab mein Fehler gefunden, ich hatte Ed nicht sie Glühende Demonenseele gegeben. Wie es aussieht muss man die Seele einmal ausgewählt haben, bevor man mit Ed spricht.