DiRT 5: Kostenloser „Snow Limits“-DLC steht bereit – Der Changelog zum Update 2.00

Kommentare (6)

Wie Codemasters bekannt gab, steht ab sofort der kostenlose "Snow Limits"-DLC zum Offroad-Rennspiel "DiRT 5" bereit. Darüber hinaus wurde der Changelog zum in Kürze für die Konsolen erscheinenden Update 2.00 veröffentlicht.

DiRT 5: Kostenloser „Snow Limits“-DLC steht bereit – Der Changelog zum Update 2.00
"DiRT 5" ist für die PS4 und die PS5 erhältlich.

Weiter geht es mit der Unterstützung des Rennspiels „DiRT 5“, das auf allen Plattformen einen kostenlosen DLC und ein neues Update spendiert bekam.

Das Update 2.00, das ab sofort auf dem PC zur Verfügung steht und in Kürze auch für die Konsolen veröffentlicht wird, bringt unter anderem eine optimierte Framerate im Quality-Modus auf den Konsolen mit sich. Darüber hinaus werden die allgemeine Performance sowie die Stabilität des Spiels verbessert, die Trophy-Bugs auf der PS5 behoben, zusätzliche Lenkräder unterstützt und kleinere Fehler in verschiedenen Bereichen ausgebügelt. Den kompletten Changelog zum „DiRT 5“-Update auf die Version 2.00 findet ihr hier.

Festliche Inhalte für lau

Begleitet wird das Update auf die Version 2.00 vom neuen Download-Paket „Snow Limits“, das anlässlich der nahenden Feiertage ins Rennen geschickt wurde und kostenlos heruntergeladen werden kann. Geboten werden diverse festliche Inhalte für den Editor von „DiRT 5“ sowie zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten für ausgewählte Fahrzeuge.

Zum Thema: DiRT 5 im Test: Spaßiger Arcade-Racer mit Motorproblemen

„Als Teil des neuesten Updates enthält das Snow Limits-Paket eine Reihe festlicher, neuer Objekte, die im Playgrounds-Modus von DiRT 5 verwendet werden können, ein brandneues Sprint-Rennen auf dem Eis auf Roosevelt Island und einige neue Anpassungsmöglichkeiten für das eigene Spieler-Profil und Lackierungen, darunter die Festtags-Lackierungen für den Ford Mustang GT4 und den Porsche Cayenne Transsyberia“, so Codemasters.

Anbei der offizielle Trailer zum frisch veröffentlichten Content-Paket.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Damn, und ich habs erst gestern von der Platte gehauen XD Grrr... XD

  2. Saowart sagt:

    Lul xD

  3. Frosch1968 sagt:

    Mir hat das Spiel richtig gut gefallen.
    Mal sehen wie sich die Serie bei EA entwickelt.

  4. amaretto sagt:

    Verstehe ich das richtig, das jetzt Lenkräder unterstützt sind?

  5. Horst sagt:

    @Frosch: Ja, Dirt 5 ist wirklich saustark. Hast du Grid auch gespielt? War ebenso gut. Und F1 2020 ist auch verdammt gut geworden. Ich befürchte aber, dass diese 3 Reihen unter der Fuchtel von EA nicht in die gute Richtung wachsen werden 🙁

  6. AstraLaVista sagt:

    Was ist bitte an Dirt 5 sau stark? Ich bereue jeden Euro. Gefühlt 150 mal in der Karriere auf den gleichen 5-6 Strecken mit unterschiedlichem Wetter und Streckenlänge. Nach 4 Wochen kommt ein Update und es sind immer noch 2 Trophäen verbuggt. Seit dem Update ruckelt das Spiel so dermaßen im Qualitätsmodus auf der Ps5 was vorher nicht so war. Das Spiel ist der letzte Schrott.