Mittelerde Mordors Schatten: Server vom Netz genommen – Alle Trophäen weiter freischaltbar

Kommentare (16)

Etwas später als geplant gingen die Server des Fantasy-Abenteuers "Mittelerde: Mordors Schatten" vom Netz. Mit kleinen Änderungen sorgten die Entwickler von Monolith Productions dafür, dass auch weiterhin alle Trophäen freigeschaltet werden können.

Mittelerde Mordors Schatten: Server vom Netz genommen – Alle Trophäen weiter freischaltbar
"Mittelerde: Mordors Schatten": Die Server wurden vom Netz genommen.

Ursprünglich sollten die Server des Action-Adventures „Mittelerde: Mordors Schatten“ bereits Ende des vergangenen Monats abgeschaltet werden.

Dazu sollte es allerdings nicht kommen. Stattdessen wurde den Spielern noch eine Gnadenfrist von knapp zwei Wochen eingeräumt. Mit sofortiger Wirkung ist es allerdings so weit und die Server von „Mittelerde Mordors Schatten“ gehen dauerhaft vom Netz. Auch wenn dadurch die Online-Features nicht mehr zur Verfügung stehen, können auch weiterhin alle Trophäen freigeschaltet werden.

Platin-Trophäe zukünftig auch offline machbar

So nahmen die verantwortlichen Entwickler von Monolith Productions laut eigenen Angaben kleinere Anpassungen vor und sorgten dafür, dass die mit den Vendetta-Missionen oder den Leaderboards verbundenen Trophäen beziehungsweise Achievements von nun an auch offline freigeschaltet werden können. Da die WBPlay-Platform nicht mehr verfügbar ist, werden zudem die epischen Runen „Orc Hunter“ und „Gravewalker“ automatisch an alle Spieler vergeben.

Zum Thema: Mittelerde Mordors Schatten: Diese Online-Features werden in Kürze deaktiviert

„Mittelerde: Mordors Schatten“ wurde im September 2014 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht und ermöglichte den Spielern einen alternativen Blick auf das „Der Herr der Ringe“-Universum. Zu den interessantesten Features gehörte das sogenannte Nemesis-System, mit dem es den Spielern ermöglicht wurde, neue NPCs zu erschaffen und deren weitere Laufbahn beziehungsweise ihr Schicksal zu beeinflussen.

Die Geschichte von „Mittelerde: Mordors Schatten“ ist zeitlich zwischen den Ereignissen von „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ angesiedelt. In den Mittelpunkt rückt Talion, ein Waldläufer von Gondor, der den Kampf gegen die dunklen Armeen von Sauron aufnimmt.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Durago sagt:

    So ist es ideal das trotzdem noch alles Trophäen zu erspielen sind

  2. Evermore sagt:

    Absolut vorbildlich. Das sind mal gute Nachrichten.

  3. Kintaro Oe sagt:

    Ich wollte immer mal Mittelerde: Schatten des Krieges , also den Nachfolger, spielen. Hatte aber einiges gehört, dass hier versucht wurde, bei einem Singleplayer Game P2W einzugliedern... oder wurde das dann durch Patches behoben?

    Gruß

  4. Saleen sagt:

    Wurde durch Patches entfernt.
    Es gibt keine Monetäre Artikel mehr zu kaufen bis auf die Erweiterungen.
    Aber das komplett Paket kostet gerade mal 20€
    Gönn es dir!

  5. AgentJamie sagt:

    @Evermore
    Dem schließe ich mich an.
    Diese Optionen sollte es in jeden Spiel mit MP Funktionen gäben.

  6. DerKaiser3 sagt:

    @ Evermore
    Richtig

  7. RoyceRoyal sagt:

    Absolutes Desaster und ein Schlag ins Gesicht von allen ehrlichen Sammlern.
    Sowas darf niemals geändert werden.

    Noch viel schlimmer ist es bei Destiny 2. Ich habe damals noch einen Raid bestehen müssen, jetzt haben die das wertvollste und komplexeste Element entfernt, was auch meine Platin entzaubert.

    Ich habe Mittelerde damals auch patiniert, weiß aber nicht um welche Trophys es genau geht. Vielleicht nicht so schlimm, aber solche Sachen darf man nachträglich nicht ändern.
    Nach hunderten oder vielleicht schon tausenden von Stunden haben ich in Gran Turismo Sport immer noch erst Rang 44/50. Es ist beinahe eine Frechheit wie hart die XP hier verteilt werden.
    Aber die sollen das bloß nie ändern. Vielleicht werde ich die Platin dort nie sehen. Aber durch Erweichung der Voraussetzungen hätte ich wohl nicht das Gefühl mich mit anderen GTS-Platinträger an einen Tisch setzen zu dürfen.

  8. Seven Eleven sagt:

    Trophäen = wayne.
    Eher was für Kids

  9. SebbiX sagt:

    Dasselbe sagen auch 95 Prozent der Ü25 Leute über Playstation und X-box. Also was stört einen dann was die Opi's sagen.

    Royce Royal, les am besten den Artikel, dann weißt du auch über was du kommentierst.

    Ob man jetzt einen NPC rächt, oder einen realen Spieler sollte wohl egal sein. Die Mission ist dieselbe.

  10. Ryu_blade887 sagt:

    Nice damit hätte ich nicht gerechnet ich bin mit ned sicher aber kommt mad max auch von WB ?

  11. AgentJamie sagt:

    Edit. geben

  12. AgentJamie sagt:

    @Seven Eleven

    Trophäen = wayne.
    Eher was für Kids.

    Erkläre mir doch mal bitte, warum das was für kids ist, um deine Logik besser zu verstehen?

    Meiner Logik nach ermöglichen Trophäen den Spielern, mehr Motivation zu geben um 100% vom Spiel zu sehen. Vor der Einführung der Trophäen haben nur wenige Spieler das getan, ergo ergibt dieses System einen Sinn. Spiele werden weniger oberflächlich zu Ende gespielt und der Preis des Spieles bekommt seine Rechtfertigung.

  13. Nocturne652 sagt:

    Ich nehme an Tropäen nur mit, was "nebenbei" machbar ist. Dieser virutelle Mumpitz motiviert mich kein Stück, weitere (unnötige) Zeit in ein Spiel zu stecken.

    Früher (ja....damals, als die Flugzeuge noch Propeller hatten 😀 )gab es sowas auch nicht. Da habe ich auch nur die Story durchgespielt, und damit hatte es sich. Warum sollte ich wegen Trophäen mehr machen? Kann ich mir nix von kaufen.

  14. VerrückterZocker sagt:

    @AgentJamie

    Ai wer das braucht um ne Motivation zu haben um die Spielwelt zu erkunden, dem ist nicht mehr zu helfen 😀

    Idiotisch was der Mensch heute alles braucht um ne Motivation zu haben. Einfach lächerlich

  15. R123Rob sagt:

    Vorbildlich!

    Daran können sich viele Entwickler eine Scheibe von abschneiden.

  16. xXDer_KritikerXx sagt:

    Also derjenige der sagt Trophäen sind was für Kinder oder Idioten, der ist selbst win unterbelichteter Idiot der auf Fifa oder Call of Dury hängen geblieben ist.Genauso wertlose Aussage von mir die man per se so nicht äußern kann!!

    Den Kinder haben in der Regel nicht das Geld das sie sich so viele Spiele kaufen können um eine ordentliche Anzahl an Platin Trophäen zu sammeln, und wenn einem das Jagen mach Erfolgen Spaß macht, was soll daran dan verkehrt sein?Sind Sportler dann auch kleiner Kinder weil sie den Erfolg suchen und Trophäen gewinnen wollen?Ist für mich in etwas das selbe wenn einer Tag ein Tag aus das selbe Spiel spielt und bei COD alle Waffenfarveb freischaltetet usw. Soll jeder das machen was er will.

    PS: Und die jenigen die jammern das sie es früher hart ergrinden mussten sollen wissen das ihr auch die Chance hattet zu warten so wie ich und jetzt halt einiges bekommt.Fertig!