Call of Duty Black Ops Cold War: Update mit Firebase Z, Express, Prop Hunt und Endurance veröffentlicht

Kommentare (5)

"Call of Duty: Black Ops Cold War" wurde mit einem Update um die "Zombies"-Map "Firebase Z" erweitert. Neu sind außerdem die Multiplayer-Karte "Express", zusätzliche "Prop Hunt"-Maps und der "Endurance"-Modus für 40 Spieler. Darüber hinaus findet vom 5. bis zum 8. Februar 2021 ein Double-XP-Weekend statt. PlayStation-Spieler können schon einen Tag früher loslegen.

Call of Duty Black Ops Cold War: Update mit Firebase Z, Express, Prop Hunt und Endurance veröffentlicht
"Call of Duty Black Ops Cold War" hat neue Inhalte bekommen.

Activision und die Entwickler von Treyarch haben für den Shooter „Call of Duty: Black Ops Cold War“ das nächste Update veröffentlicht. Zu den Inhalten zählen mehrere Neuerungen, mit denen die Abwechselung deutlich wachsen soll.

Neu ist unter anderem die „Zombies“-Map „Firebase Z“. Nach der Zerstörung der verlassenen Forschungseinrichtung „Projekt Endstation“ wurde tief im Dschungel Vietnams eine neue Ausbruchsstelle entdeckt. Dort wird Samantha Maxis gefangen gehalten.

Dieses Szenario bereitet die Bühne für „Firebase Z“, das nächste Kapitel der Dark Aether-Geschichte, in dem Requiem-Operatoren in einem neuen Gebietsschema mit neuen Feinden, Spielmechaniken, einer mächtigen Wunderwaffe und vielem mehr getestet werden.

Express, Prop Hunt und Endurance

Zu den weiteren Bestandteilen des neuen Updates für „Call of Duty Black Ops Cold War“ zählen die Multiplayer-Karte „Express“, zusätzliche „Prop Hunt“-Maps und der „Endurance“-Modus für 40 Spieler.

Im zuletzt genannten Modus lassen sich zehn Vierer-Teams in Ruka, Alpine und Sanatorium fallen, um während des Spiels Uran zu sammeln und Bomben scharf zu machen. Nachdem eine Bombe explodiert ist, wird eine neue Bombe online geschaltet, um ihren Platz einzunehmen. So wird sichergestellt, dass immer fünf Bomben zur Verfügung stehen, anstatt der anfänglichen fünf, die auf eine einzige Bombe reduziert werden.

„Dies bringt eine neue Ebene der Strategie und Non-Stop-Action in diese ohnehin schon intensiven 40-Spieler-Schlachtfelder“, so die Macher. Das Punktelimit wird in Endurance von 500 auf 1.000 verdoppelt, was diesen Modus laut Treyarch zur perfekten Gelegenheit macht, MP-Herausforderungen zu absolvieren.

Auf den „Prop Hunt“-Maps müssen Jäger nach neuen Requisiten Ausschau halten, die sich in Crossroads Strike und Armada Strike verstecken. Diese Karten werden in die bestehenden Schauplätze der Requisitenjagd-Rotation eingefügt.

Zum Thema

Auch die neue Multiplayer-Karte „Express“ könnte euch beeindrucken: Von der futuristischen Haupthalle mit ihrem massiven Oberlicht bis hin zum tödlichen Zug, der um das Terminal herumfährt, soll „Express“ denjenigen, die sich an die Karte in „Black Ops 2“ erinnern, ein vertrautes Gebiet sein. „Um die Rückkehr von Express zu feiern, wird in Black Ops Cold War Multiplayer die Express 24/7 Playlist eingeführt, die eine Sammlung von Spielmodi wie Team Deathmatch, Kill Confirmed und Domination enthält“, so Treyarch.

Mit dem neuen Update finden noch mehr Inhalte und Verbesserungen den Weg in den Shooter.  Die komplette Beschreibung findet ihr auf der offiziellen Seite von Treyarch.

Neues Double-XP-Weekend

Auch das nächste Double XP-Event steht vor der Tür. Es findet vom 5. bis zum 8. Februar 2021 in „Call of Duty Black Ops Cold War“ als auch in „Warzone“ statt. PlayStation-Spieler können sogar schon am 4. Februar 2021 – also heute – loslegen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
Top-News
mehr laden

Kommentare

  1. dharma sagt:

    Prob-Hunt fand ich bei CoD4 Remaster richtig cool, wusste gar nicht dass es den Modus beo Cold War auch gibt

  2. austrian sagt:

    Wie groß ist das Update ?
    Langsam wird der Platz auf meiner SSD knapp.

  3. Plexarok sagt:

    Circa 21,5 GB auf der PS5

  4. John_Nolan sagt:

    Hui Activision hat’s mal hinbekommen das man nach einem Update nicht wie üblich seine ganzen Einstellungen wieder neu einstellen muss.

  5. austrian sagt:

    @Plexarok
    Danke.
    Da muss was deinstalliert werden - hab nur mehr rund 30 GB frei.