Demon Slayer: Neue Details zum Anime-Videospiel enthüllt

Kommentare (17)

Nach einer längeren Funkstille wurden nun neue Informationen zum kommenden Anime-Videospiel "Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Kepputan" bekannt gegeben. Unter anderem wurden zwei Spielmodi bestätigt.

Demon Slayer: Neue Details zum Anime-Videospiel enthüllt
"Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Kepputan" erscheint unter anderem für PS4 und PS5.

Vergangenes Jahr kündigte Publisher Aniplex eine Videospiel-Adaption der Anime-Serie „Demon Slayer“ an, die im Entwicklerstudio CyberConnect2 („Dragon Ball Z: Kakarot“) entstehen soll. Nachdem es lange Zeit still um den Titel war, versprachen die Macher des Titels Ende Dezember 2020 baldige Neuigkeiten zum Spiel. Sie haben ihr Wort gehalten, denn wie jüngst Gematsu berichtete, wurden nun neue Details zum Anime-Game enthüllt.

Spielmodi und Release für weitere Plattformen bestätigt

Besagte neue Informationen entstammen der aktuellen Ausgabe des japanischen „Weekly Shonen Jump“-Magazins des Shueisha-Verlags („Dragon Ball“), der in Japan auch die „Demon Slayer“-Manga-Reihe veröffentlicht. Aus dem Bericht geht hervor, dass sich Spieler unter anderem auf einen Story-Modus freuen dürfen, in dem sie die Handlung der Anime-Vorlage nachspielen können.

Des Weiteren soll ebenfalls ein Tag-Battle-Modus enthalten sein, in dem Spieler aus verschiedenen Charakteren wählen können. Die Figuren sollen dabei einfach zu kontrollieren sein. Darüber hinaus wurde bestätigt, dass „Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Hinokami Kepputan“ nicht mehr exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen wird. Stattdessen wird das Battle-Action-Game auch auf PlayStation 5, Xbox One und dem PC verfügbar sein. Weitere Informationen sollen in der „Weekly Shonen Jump“-Ausgabe vom 15. Februar 2021 mitgeteilt werden.

Im Mittelpunkt der Geschichte von „Demon Slayer“ steht Tanjirou Kamado, der regelmäßig ein kleines Dorf besucht, um dort Holzkohle zu verkaufen. Bei seinem jüngsten Besuch kommen ihm Gerüchte über einen Oni (Dämon) zu Ohren, der im Wald, wo er mit seiner Familie lebt, sein Unwesen treiben soll. Als er am nächsten Morgen nach Hause zurückkehrt, wurde fast seine gesamte Familie ermordet – nur seine jüngere Schwester Nezuko kam knapp mit dem Leben davon. Fortan ist es Tanjirous Ziel, den Tod seiner Familie zu rächen und seine Schwester zu retten.

Einen genauen Veröffentlichungstermin hat das Spiel gegenwärtig noch nicht, doch es soll in Japan noch 2021 erscheinen. Ein Release für den Westen wurde derweil noch nicht offiziell bestätigt.

Was ist eure Meinung zu den neuen Details zum „Demon Slayer“-Videospiel?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Aniplex gehört doch zu Sony.
    Wie also kann es sein dass das Spiel auch für die Xbox veröffentlicht wird?
    Das kann eigentlich nur ein Irrtum sein.

  2. Nebu-Cat Nezar sagt:

    Den Anime kenne ich gar nicht. Aber immer schön zu lesen, wenn es japanische Games auf PlayStation schaffen. 🙂

  3. AloytheHunter sagt:

    @Nebu-Cat Nezar

    Ist ein 10von10 Anime!!! ;3

  4. Sven Raabe sagt:

    @ Squall Leonhart

    Das ist kein "Irrtum", sondern genauso, wie es im Artikel auch geschrieben steht.
    Weder Sony noch Aniplex halten die alleinigen Rechte am "Demon Slayer"-Franchise, sondern gehören nur zu mehreren daran beteiligten Unternehmen. Deshalb spricht eben auch nichts dagegen, dass der Titel ebenfalls für andere Plattformen erscheint.

  5. Squall Leonhart sagt:

    @ Sven Raabe
    Ja aber Aniplex ist der Publisher und hat auch die Entwicklung in Auftrag gegeben. Auch wenn Demon Slayer nicht Aniplex oder Sony gehören mag, kann ja das Spiel trotzdem exklusiv für eine Plattform erscheinen. Ich finde es eben nur merkwürdig dass es auch noch für die Xbox erscheinen tut, da ja Spiele mit dem Fokus Anime nicht wirklich gut verkaufen. Hier hätte finde ich die Nintendo Switch mehr Sinn gemacht 🙂

  6. VincentV sagt:

    Wenn keiner von den beiden eben die Rechte hat dann kann Aniplex auch der König von England sein. Wenn der Rechteinhaber dass so will ist das so 😀

  7. Sven Raabe sagt:

    @ Squall Leonhart

    Natürlich könnte ein solches Videospiel auch exklusiv für eine Plattform erscheinen, allerdings kann Aniplex/Sony das sehr wahrscheinlich nicht alleine entscheiden. In Japan läuft sowas anders ab als bei uns im Westen, dort sind in der Regel mehr Parteien (Manga-Verlag, Anime-Studio, Videospiel-Unternehmen, Mangaka, Merchandise,...) an solchen Projekten beteiligt. Es dürfte damit letztendlich also ähnlich wie bei anderen großen Anime-Marken ("Dragon Ball" zum Beispiel) auch sein: Die Spiele erscheinen für mehrere Plattformen, um die Gefahr eines Verlusts zu schmälern. Davon mal ganz abgesehen ist "Demon Slayer" nun ja auch nicht das erste Anime-Spiel, das für die Xbox erscheint, und wird garantiert auch nicht das letzte sein.
    Und die Verantwortlichen werden sicherlich ihre Gründe dafür haben, warum sie das Spiel nicht für die Switch veröffentlichen. Vielleicht sehen sie in einer solchen Version einfach kein Potential, was ihr gutes Recht ist, es ist schließlich ihre Entscheidung. Außerdem gab es bekanntlich auch schon vorher Anime-Games, die nicht für die Switch kamen, und die Konsole ist nun auch nicht unbedingt die erste Adresse für alle Fans von Anime-Spielen.

  8. killer-X9 sagt:

    Das spiel entwickelt CyberConnect2 die macher der sehr guten Naruto storm spiele

  9. Speedy Gonzales sagt:

    Ist ein 0 von 0 anime kissxsis bietet mehr klasse

  10. Yago sagt:

    @Finger

    Schreib doch einmal vernünftig.

  11. Yago sagt:

    @killer-X9

    Stimmt, die Naruto spielen war echt gut, lieblings Teil, ist der zweite. Der war super.

  12. Shezzo sagt:

    @speedy wers mag. Für mich ist son Romantik Zeug nix. Dann doch lieber shounen ^^

  13. AloytheHunter sagt:

    @Yago

    Das wird nichts. ^^;

    Der ist geistig etwas balabalabimsbums ;3

  14. Speedy Gonzales sagt:

    Vernünftig

  15. Nebu-Cat Nezar sagt:

    @ AloytheHunter

    Cooli! Ich schnupper mal rein. :3

  16. AloytheHunter sagt:

    @Nebu-Cat Nezar

    Gute Entscheidung! :3

  17. qFLASCHp sagt:

    @Nein-Cat Nezar und bitte auch noch my Hero academia falls du es noch nicht gesehen hast