Watch Dogs Legion: Online-Modus mit Launch-Trailer veröffentlicht

Kommentare (2)

Ubisoft erinnert mit einem Trailer an die Veröffentlichung der Multiplayer-Komponente von "Watch Dogs Legion". Sie lässt euch gemeinsam in die Spielwelt des Titels eintauchen.

Watch Dogs Legion: Online-Modus mit Launch-Trailer veröffentlicht
Fortan könnt ihr die Spielwelt von "Watch Dogs Legion" mit Freunden unsicher machen.

Mit etwas Verspätung ist der Online-Modus von „Watch Dogs Legion“ ab sofort für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und Stadia verfügbar. In Kürze soll auch die PC-Version folgen. Spieler, die den Titel besitzen, müssen für die Online-Komponente nicht nochmals ins Portemonnaie greifen.

Zu den Bestandteilen von „Watch Dogs Legion Online“ zählen:

  • Freeroam Open-World Gameplay: Bis zu vier Spieler können sich zu einem Team zusammenschließen und gemeinsam London erkunden sowie City-Event, Challenges und Nebenaktivitäten absolvieren.
  • Neue Koop-Missionen für zwei bis vier Spieler: Die neuen Koop-Gameplay-Mechaniken geben euch die Möglichkeit, ein Team zu rekrutieren, um an den Wahrzeichen der Stadt gegen Londons Bedrohungen zu kämpfen.
  • Der erste PVP-Modus ist die Spiderbot-Arena, wo vier Spieler bewaffnete Spiderbots steuern und gegeneinander in offenen Multiplayer-Deathmatches antreten.

Falls ihr nicht nur „Watch Dogs Legion“, sondern auch den Season Pass erworben habt, könnt ihr zusätzlich zwei exklusive Missionen spielen:

  • Wächter-Protokoll: DedSec jagt einen Algorithmus, der einer künstlichen Intelligenz ermöglichen würde, menschliche Entscheidungen zu übergehen. Ohne DedSec könnte diese Technologie zu schwer bewaffneten Drohnen und damit vollautomatischen Tötungsmaschinen führen.
  • Nicht in unserem Namen: Eine geheimnisvolle Gruppe stiehlt nicht nur DedSecs Namen, sondern auch Informationen, mit denen ein ruchloser Klatschpressen-Besitzer Erpressungen vornehmen will.

Mehr zu Watch Doge Legion: 

Ubisoft weist ergänzend daraufhin, dass am 23. März 2021 mit “Leitwolf“ in „Watch Dogs Legion Online“ die erste Tactical Op eingeführt wird. Weitere Inhalte sollen nach dem Launch mithilfe von kostenlosen Updates folgen. Als Beispiele können der Invasion-PvP-Modus, neue Koop-Missionen und neue Charaktere genannt werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KeksBear sagt:

    Wann wohl die DLC kommen....

  2. DerInDerInderin sagt:

    Lohnt sich das Game oder reiht es sich bei den sonstigen generischen Ubisoft-Spielen ein?