Crash Bandicoot: Deshalb hatte sich Naughty Dog einst von der Marke verabschiedet

Kommentare (36)

Einst entstanden die "Crash Bandicoot"-Titel bei Naughty Dog. Nun hat Mitbegründer Jason Rubin auch verraten, wieso man sich 1999 von der Marke entfernte und sich an neuen Projekten versuchte.

Crash Bandicoot: Deshalb hatte sich Naughty Dog einst von der Marke verabschiedet

In den vergangenen Jahren brachte Activision mit der „Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“ und zuletzt „Crash Bandicoot 4“ den beliebten Beuteldachs zurück auf die große Bühne. Seine Anfänge hatte das frühere PlayStation-Maskottchen jedoch bei Naughty Dog, das zwischen 1996 und 1999 mit den ersten drei Hauptteilen und dem Spin-Off „Crash Team Racing“ immense Erfolge feierte.

Allerdings hatte sich Naughty Dog damals von der „Crash Bandicoot“-Marke zurückgezogen und sich stattdessen auf die Entwicklung der „Jak and Daxter“-Reihe konzentriert, die in Zusammenarbeit mit Sony Interactive Entertainment entstand. Daraufhin hatten sich Studios wie Eurocom Entertainment Software, Cerny Games, Traveller’s Tales, Radical Entertainment, Virtuos, Dimps und Vicarious Visions an der Marke versucht und nicht mehr an die einstigen Erfolge anknüpfen können.

Das Verhältnis zu Universal war beschädigt

In einem aktuellen Interview mit GamesRadar sprach Naughty Dog-Mitbegründer Jason Rubin über den damaligen Abschied vom Beuteldachs und warum sich das Entwicklerstudio zu neuen Ufern begab. Der damalige Markeninhaber war Universal Interactive, der später zu Vivendi Games wurde und 2007 mit Activision fusionierte.

„Unsere Beziehung mit Universal kam an den Punkt, an dem wir nicht mehr mit der Entwicklung von Crash Bandicoot-Spielen weitermachen konnten. Auch wenn wir Crash Bandicoot liebten und wir es liebten mit Sony zu arbeiten, machte es keinen finanziellen Sinn. Universal besaß die Marke und es gab dort Feindseligkeiten. Es war einfach schrecklich“, sagte Rubin.

Mehr zum Thema: Crash Bandicoot 4 – PS5-Version veröffentlicht und im Angebot

Somit hatte sich das Verhältnis zwischen Naughty Dog und Universal Interactive dermaßen verschlechtert, dass sich das Entwicklerstudio an neue Projekte begab. Die Entwickler hatten bereits im Hintergrund an der neuen Game Engine gearbeitet, die letzten Endes das Fundament für „Jak and Daxter“ darstellen sollte. Im Weiteren hatte Naughty Dog zur damaligen Zeit ein sehr gutes Verhältnis zu Sony, was dazu führte, dass es das erste US-amerikanische Studio mit einem PlayStation 2-Devkit war.

Und diese Beziehung hält bis heute und hat weitere Marken wie „Uncharted“ und „The Last of Us“ hervorgebracht, die Naughty Dog wiederum in den Olymp der Videospielentwickler katapultiert hatten. Mit Toys for Bob hat sich inzwischen auch ein Entwickler gefunden, der die „Crash Bandicoot“-Marke wieder in eine helle Zukunft führen möchte.

Quelle: GamesRadar (via PlayStation LifeStyle)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. sliske93 sagt:

    Geht das Ps5 upgrade schon aus den Store?

  2. Crysis sagt:

    Crash Bandicoot ist ja jetzt bei Toys for Bob in sehr guten Händen und Spyro hat dort auch ein Zuhause gefunden. Jetzt ist eben die Frage, ob irgendwann mal ein Jack and Daxter 4 erscheint und von welchem Studio. Ich fand die Reihe damals eigentlich wirklich gut.

  3. Banane sagt:

    Crash ist aber nicht mehr PS-exklusiv.
    Mich hat der Beuteldachs jedenfalls nie wirklich interessiert.

    Gut, war aber bei Ratchet und Clank auch so bei mir, bevor ich das aktuelle Gratis game gespielt habe.
    R&C finde ich jetzt echt klasse. Gefällt mir gut. 😉

  4. Horst sagt:

    @Crysis: Oh ja, ich hab J&D damals auch so sehr genossen ^^ Fand ich noch nen Tacken besser als R&C. Herrliche Zeit ^^

  5. Banane sagt:

    J&D hab ich auch nie gezockt.

    Würde ich auch mal probieren, wenns ein game davon mal gratis gibt.

  6. Toni_111 sagt:

    Ich wusste gar net, dass naughty dog die Marke net besessen hat..

    Ich dachte immer die hätten "crash" und erfunden und haben dann damit abgeschlossen und es verkauft, um vllt auch en paar Mäuse zu generieren für neue Projekte...

    Man lernt nie aus 🙂

  7. keepitcool sagt:

    @Toni
    Haben sie doch auch oder?. Crash 1 kam damals exklusiv von ND für die PS1...

  8. Toni_111 sagt:

    Ja klar, sie haben exklusiv entwickelt, aber crash gehörte universal... Das wusste ich nicht

  9. keepitcool sagt:

    @Banane
    Die Crash Teile kannst ja auch mit der Nsane-Trilogy nachholen. Die sind ganz cool, Crash 4 eigentlich auch, fand ich aber deutlich schwieriger.

    Die Jak-Trilogie kannst bleiben lassen, da ist höchstens Teil 1 noch richtig gut und hat am ehesten noch was von einem JumpnRun...Teil 2 ist der größte Murks den ich je gespielt habe, das karge Haven City sieht nicht besonders aus und der Schwierigkeitsgrad ist aus der Hölle...Habs abgebrochen, Teil 3 ebenso, das sind quasi mehr Action-Games...

    Richtig spaßig und v.a., fair sind Ratchet&Clank und Sly cooper, die Spiele würde ich dir wärmstens emfpehlen, gerade Sly cooper hat einen tollen Humor:-)

  10. keepitcool sagt:

    Ok, da stimmt, aber Crash war damals zumindest eine Sony-exklusive IP.

  11. Banane sagt:

    @keepitcool

    Also kann man J&D nicht mit R&C vergleichen?

    Ich mag das R&C gameplay echt sehr. Also das vom aktuellen Gratis R&C. Kenne sonst keins.

  12. Nathan_90 sagt:

    Nein, das PS5 Upgrade geht immernoch nicht.

    Einfach nervig. Die Speedruns machen auf der PS4 Version keinen Spaß wegen der Ladezeiten.

  13. keepitcool sagt:

    In Sachen Waffenauswahl ist es recht ähnlich, auch steuerungstechnisch. Bei Jak ist es eher ein Missionsdesign, ratchet verfolgt einen linearen Weg wo du dich eben durch die Levels kämpfen musst. Jak ist wie gesagt DEUTLICH schwerer und ich fand viele Missionen schon in Jak 1 (noch mehr aber in Teil 2) einfach nur unfair schwer...
    Ratchet für die PS4 das ja gratis war (ist im Prinzip ein remake des 1.Teils) fand ich grandios, da kann Jak nicht mithalten wie ich finde...

  14. Banane sagt:

    Unfair schwer mag ich schonmal gar nicht.
    Crash 4 soll ja auch so schwer sein.

    Frag mich warum die solche games, die ja auch viele Kinder spielen wollen, wo schwer machen.

    Ich spiele jetzt erstmal Ratchet und Clank durch. Finde dieses Remake vom 1. Teil echt klasse.

  15. Banane sagt:

    ...so schwer machen.

  16. Nathan_90 sagt:

    @Banane: vieles ist Trial&Error.

    Wenn man das Gameplay einmal beherrscht, fällt es einem deutlich leichter. Aber ja, es ist insgesamt schon deutlich schwieriger als Teil 1.

    Ich find es aber in Ordnung so. Nur die Speedruns sind mit den Masken teilweise unnormal hart.

  17. keepitcool sagt:

    @Banane
    Ja so ist eben...leider in dem Fall:-)...Crash 4 würde ich nicht als unfair bezeichnen, es ist halt einfach schwer und man braucht teils etliche Versuche, ist halt oftmals dieses typische Trial&Error. Immerhin gibts den modernen Modus wo du unendlich Leben hast und du immer wieder beim letzten Ckeckpoint startest, da haben sich die Entwickler schon was dabei gedacht:-)...Im Retro-Modus darfst das Level immer von neu starten weil du da halt Game Over gehst...
    Schaus dir wie gesagt mal an, Crash, Ratchet und SLy Cooper sind cool...Jak würde ich dir nicht empfehlen, gibt aber genug Leute die es klasse finden;-)...

  18. keepitcool sagt:

    @Nathan
    Einige Levels sind schon knüppelhart, gerade hinten raus mit den schnellen Maskenwechseln usw...

  19. theHitman34 sagt:

    Kein Verlust wenn da nichts mehr gekommen wäre. Nie verstanden was man an der Reihe so toll findet, dann noch dieses extrem unsympathische Tierchen welches man da steuert.

  20. RikuValentine sagt:

    @Crysis

    Da Jak weiterhin Sony gehört kann es also nur von einem Studio kommen was Sony eben beauftragt. Denke mal nicht das sie da bei Toys for Bob dann fragen.

  21. Banane sagt:

    @keepitcool

    Was ist da gemeint mit den Masken bei Crash?

  22. Banane sagt:

    @Nathan_90

    Schon klar, dass vieles Trial & Error ist.
    Aber gerade bei so nem game, sollte es auch einen leichten Zugang für Kinder geben.

    Nicht einfach nur einen knüppelharten Modus und das wars. Ich meine diese games sind ja an jede Altersgruppe gerichtet und nicht nur für Erwachsene.

  23. RikuValentine sagt:

    @Banane

    Crash hatte schon immer einen Partner der eine Maske ist. Aku Aku heißt er und er ist eine Art Item was du einsammelst in den Leveln damit du mehr als einen Treffer aushälst. Wenn du ihn 3 mal gesammelt hast ohne getroffen zu werden bist du sogar kurz unverwundbar.

    Und in Teil 4 haben sie auch neue Masken eingebaut die mit Spielmechaniken verbunden sind. Zum Beispiel Zeit verlangsamen oder Gravitation ändern.

  24. Konsolenheini sagt:

    @Bannane:

    Also die Crash bandicoot Reihe, die Jak & Daxter Reihe, Sly Cooper Reihe, die Spyro Reihe und die Ratchet and Clank Reihe kann man alle nicht miteinander vergleichen.. jede Reihe hat ihren ganz eigenen besonderen Charme. Alle sind in gewisser Weise jump and runs, bzw. 3D platformer..

    Crash bandicoot ist unreines Jump'n'Run, Crash bandicoot 1 bis 3, Crash bandicoot the wrath of Cortex, Crash bandicoot twinsanity, Crash bandicoot 4,

    Bei der Jak and Daxter Reihe unterscheidet sich jeder Teil voneinander.. der erste Teil entspricht noch am ehesten einen klassischen 3D platformer.. nichtsdestotrotz hat die Reihe eine große fanbase... Der Humor ist lustig.. dazu kann ich auch das spinoff dexter empfehlen.

    Die sly Cooper Reihe ist ein 3D platformer mit viel schleichen... Hat einen tollen Humor.

    Die Spyro Reihe ist ebenfalls ziemlich gut gemacht, die ersten drei Teile wurden zudem auf der playstation 4 neu aufgelegt.. und dann gibt es doch ein paar weitere Spyro Titel auf der playstation 2, die die Fortsetzung zur Teil 3 sind.. Humor gibt es auch hier wieder..

    Aber auf den Thron sind bei mir Ratchet & Clank ganz oben auf Platz 1.. diese perfekte herrliche Mischung aus 3D platformer, Jump'n'Run, Third-Person-Shooter, Action-Adventure gepaarten extrem lustigen Humor gibt es sonst nirgendwo...

    Wenn dir der PS4 Teil gefallen haben sollte, dann solltest du unbedingt The Ratchet & Clank trilogy auf der playstation 3 nachholen bzw auf der PS Vita, oder die wenigstens die alten PS2 Versionen, der Trilogie..

    Dann empfehle ich dir noch secret agent Clank und Ratchet Gladiator, diese zwei Spieler sind würdige spinoffs..

    ebenfalls wird dir dann auch auf jeden Fall die Ratchet and Clank future Reihe gefallen, tools of destruction, quest for booty, a crack in time, Nexus.. all diese Teile sind mindestens genauso geil wie der PS4 Teil. Vom Gameplay und Humor sind sie exakt genauso.

    Und die Grafik kann sich selbst heute noch sehen lassen.

    Am meisten

  25. Konsolenheini sagt:

    ... hat mir die Reihe gefallen wegen des Humors gepaart mit der Mischung des science fiction Genres.

    Ach ja ich habe noch ein gutes PS2 bzw PSP Spiel vergessen zu Ratchet & Clank. Site Matters !!!! Super Teil !!

    verbitten kaufe dir aber bitte nicht Ratchet and Clank Q force und Ratchet & Clank all for one... Die Teile sind leide ziemlich schlecht, haben aber auch nichts mit der hauptreihe zu tun..

  26. Konsolenheini sagt:

    Die Reihe der guten Titel die alle aufeinander Aufbauen sind...

    Ratchet and Clank 1
    Ratchet and Clank 2
    Ratchet and Clank 3
    (Erhältlich auf PS2, PS3, PS Vita)
    Ratchet and Clank size matters
    Secret agent Clank
    (Erhältlich auf PSP und PS2)
    Ratchet Gladiator
    (Erhältlich auf PS2)
    Tools of destruction
    Quest for booty
    A crack in time
    Nexus
    (Erhältlich auf PS3)

  27. Banane sagt:

    @RikuValentine

    Ah, okay danke.

    Hab keines dieser Jump & Runs jemals gespielt. Auch Spyro nie.

    Als Kind hab ich immer nur Super Mario und Sonic gespielt, als Erwachsener kein einziges Jump & Run mehr.

  28. Banane sagt:

    Außer eben jetzt aktuell Ratchet & Clank.

  29. Banane sagt:

    @Konsolenheini

    Alles klar, danke.

    Heißt jetzt nicht, dass ich mich voll auf alle Jump & Runs stürze.^^
    Mir reicht R&C erstmal.

  30. Raine sagt:

    Jak 2 und Jak 3 sind tolle Spiele, nur hat man eine andere Richtung eingeschlagen.

  31. Konsolenheini sagt:

    @Bananne
    Verstehe hihi.. Ne aber Mal im Ernst ich dachte mich könnte kein JUMP n Run noch richtig abholen, aber r+c macht einfach alles richtig

  32. Khyrat sagt:

    Hey könntet ihr als Magazin mal bei Sony oder Activision nachfragen, ob es ein Status Update zu dem Problem, dass man die Ps4 Version in Europa nicht auf die Ps5 Version upgraden kann, geben könnte?
    Finde das langsam wirklich frech.. 3 Tage ohne sich nochmal groß zu melden. Das sollte ja kein riesen Problem sein.
    Wenn man als Privat Person nachfragt bekommt man einfach keine Antwort...

  33. Tsurugi85 sagt:

    @sliske93 konnte Freitag ohne Probleme Update laden aus Store na gut hab die disc Version liegt vielleicht daran. Lese überall das Leute nicht laden können warum auch immer :/

  34. sliske93 sagt:

    @Tsurugi85 jetzt steht auf einmal das ich das Spiel kaufen muss um es zum zocken für 45,49 is das jetzt bei euch auch so?

  35. sliske93 sagt:

    An alle jetzt gehts 🙂

  36. Nathan_90 sagt:

    Update ist da bzw Upgrade funktioniert. Have fun.