Outriders: Bei positiver Resonanz werden komplett neue Inhalte hinzugefügt

Obwohl es sich bei "Outriders" um eine vollständige Spielerfahrung handelt, die ohne Mikrotransaktionen oder Ähnliches auskommt, werden wohl zukünftig neue Inhalte zur Verfügung gestellt. Dies hänge laut den Entwicklern jedoch von mehreren Faktoren ab.

Outriders: Bei positiver Resonanz werden komplett neue Inhalte hinzugefügt

Welche Inhalte in Zukunft eingeführt werden, hängt von den Rückmeldungen der Spieler ab.

Wie die Entwickler bereits erwähnt haben, handelt es sich bei „Outriders“ um ein vollwertiges Spiel. Es wird weder Mikrotransaktionen noch einen kostenpflichtigen Battle Pass geben, auch wenn letzteres nicht vollständig ausgeschlossen wurde.

Trotzdem wird der Loot-Shooter wohl auch nach der Veröffentlichung unterstützt. In einem neuen Interview zwischen GamingBolt und zwei leitenden Entwicklern wurde bekanntgegeben, welche Inhalte in Zukunft dazu kommen könnten.

Das Feedback der Spieler wird berücksichtigt

Der Game Director Bartek Kmita und Lead Game Designer Piotr Nowakowski teilten mit, dass sie sich bei der Entwicklung neuer Spielinhalte am Feedback der Spieler orientieren. Außerdem machten die beiden klar, dass zukünftige Download-Erweiterungen aus gänzlich neuem Content bestehen werden. Dem Spiel werden nachträglich keine Inhalte hinzugefügt, die bereits zum Release mit dabei sein sollten.

Im genauen Wortlaut klang das folgendermaßen: „Es kommt darauf an, wie die Spieler reagieren werden, ob sie daran interessiert sind, ob wir eine große Spielerbasis aufbauen werden… wir haben natürlich Ideen, aber im Moment gab es nichts, was wir versprechen können. Wir haben ein paar Ideen, was wir entwickeln können. Aber es ist eher so, dass wir neue Elemente einbauen, als dass wir die Dinge hinzufügen, die im aktuellen Spiel fehlen.“

Bereits in einer Frage-Antwort-Runde aus dem vergangenen Monat wurde mitgeteilt, dass das Spiel bei erfolgreichem Abschneiden neue Inhalte bekommen könnte. Dort ging es hauptsächlich um den Grund, warum auf einen Live-Service-Ansatz verzichtet wurde.

Related Posts

Das letzte Demo-Update behob übrigens den ärgerlichen Inventar-Glitch, durch den ihr all eure Gegenstände verloren habt. Im übrigen stellen euch zwei neue Trailer, die am Donnerstag veröffentlicht wurden, die Spielwelt und das Gameplay näher vor.

„Outriders“ kommt am 1. April für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, Google Stadia und PC auf den Markt.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

PlayStation Plus Collection

Wird im Mai entfernt - Sichert euch vorher die enthaltenen Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

AnthemMassEffect

AnthemMassEffect

22. März 2021 um 18:32 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

22. März 2021 um 18:41 Uhr
AnthemMassEffect

AnthemMassEffect

22. März 2021 um 19:14 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

22. März 2021 um 19:17 Uhr
Saowart-Chan

Saowart-Chan

22. März 2021 um 19:25 Uhr
AnthemMassEffect

AnthemMassEffect

22. März 2021 um 21:46 Uhr