Resident Evil ReVerse: Offene Beta angekündigt – Termine & Details

Kommentare (8)

Mit "Resident Evil Re:Verse" erscheint im Mai ein neuer Multiplayer-Titel auf Basis der beliebten Survival-Horror-Reihe. Wie Capcom bekannt gab, erhalten interessierte Spieler die Möglichkeit, den Titel vor dem Release im Rahmen einer offene Beta zu testen.

Resident Evil ReVerse: Offene Beta angekündigt – Termine & Details
"Resident Evil Re:Verse" erscheint im Mai 2021.

Vor einigen Wochen kündigte Capcom die laufenden Arbeiten an „Resident Evil Re:Verse“ an. Hierbei haben wir es mit einem Multiplayer-Titel auf Basis der beliebten Horror-Serie zu tun.

Wie der Publisher bekannt gab, erhalten interessierte Spieler bereits in Kürze die Möglichkeit, „Resident Evil Re:Verse“ im Rahmen einer offenen Beta zu testen. Der besagte Beta-Test findet vom 8. bis zum 11. April 2021 um jeweils 8 Uhr unserer Zeit auf dem PC, der Xbox One sowie der PlayStation 4 statt, wobei natürlich auch die Abwärtskompatibilität der neuen Konsolen unterstützt wird. Um an der Beta teilnehmen zu können, benötigt ihr lediglich eine Capcom-ID und den entsprechenden Client für eure Plattform. Der Preload für den Client beginnt hierzulande am 6. April 2021 um 2 Uhr.

Bekannte Charaktere der Franchise mischen mit

Alle weiteren Details zur offenen Beta von „Resident Evil: ReVerse“, mit der Feedback für mögliche Verbesserungen gesammelt werden soll, findet ihr auf der offiziellen Website. Der neue Mehrspieler-Ableger erscheint genau wie „Resident Evil: Village“ am 7. Mai 2021 für den PC, die Xbox One, die Xbox Series X, die PlayStation 4 sowie die PlayStation 5 und kann von allen, die „Village“ käuflich erwerben, ohne zusätzliche Kosten heruntergeladen und gespielt werden.

Zum Thema: Resident Evil Re:Verse: Multiplayer bestätigt – Teaser-Trailer und erste Details

Im Gegensatz zu „Resident Evil: Resistance“ wird es euch in „Resident Evil: ReVerse“ ermöglicht, in die Rolle bekannter Charaktere wie Leon, Claire, Chris, Ada, Jill oder Hunk zu schlüpfen und an ikonischen Schauplätzen der Reihe Schlachten zu schlagen.

Biowaffen wie Nemesis, Jack Baker und Hunter Gamma sind ebenfalls verfügbar, wobei sich die Spieler scheinbar über Pickups in diese verwandeln.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Mursik sagt:

    Will wirklich jemand diesen Müll spielen ?

  2. CELICA_T23 sagt:

    Statt die Zeit der Programmierer für diesen Schrott zu investieren hätten sie die Ressourcen lieber in den VR Modus von RE8 gesteckt.

  3. 3DG sagt:

    Für alle 3 VR Besitzer wovon 2 keine horror games mögen?

  4. xjohndoex86 sagt:

    Erst mal gucken wie es wird und dann könnt ihr immer noch euren Rand aufmachen.

  5. theHitman34 sagt:

    Das sieht einfach nur großartig aus!

  6. Banane sagt:

    Reine MP RE können die behalten.

  7. Irage sagt:

    Leider wird es nicht so viele Spieler haben und darunter der Support leiden.
    Am besten die schreiben Fifa oder CoD davor,dann Spielt es die Masse wie verrückt.

  8. Dodger sagt:

    Noch nix davon gesehen, geschweige denn mal selbst angespielt und schon das Ganze als Müll bzw. Schrott bezeichnen. Gilt wohl eher für die entsprechenden Kommentare.

    Zum Thema: Ist nix für mich, weil ich reine Multiplayerspiele nicht wirklich mag und daher auch nicht spiele.