PS Plus April 2021: „Gratis-Games“ des neuen Monats enthüllt

Kommentare (106)

Sony hat soeben die PS Plus-Spiele für April 2021 enthüllt. Welche "Gratis-Games" euch im kommenden Monat erwarten, erfahrt ihr in unserer Übersicht.

PS Plus April 2021: „Gratis-Games“ des neuen Monats enthüllt
"Oddworld Soulstorm" und "Days Gone" zählen zu den neuen PS Plus-Spielen.

Der April steht unmittelbar vor der Tür, was die Frage aufkommen lässt, welche „Gratis-Spiele“ PlayStation Plus-User im neuen Monat erhalten.

Zumindest der auserwählte PS5-Titel ist schon seit Wochen kein Geheimnis mehr. So wird „Oddworld Soulstorm“ direkt als PlayStation Plus-Spiel starten und kann von den Abonnenten ab dem 6. April 2021 ohne Zusatzkosten geladen werden.

Bei den weiteren heute angekündigten PS Plus-Spielen handelt es sich um: „Days Gone“ und „Zombie Army 4: Dead War“.

Nachfolgend seht ihr die komplette Übersicht:

PS Plus im April 2021

 Oddworld Soulstorm (PS5)

  • Veröffentlicht am 6. April 2021
  • Metascore: –
  • User-Score: –
  • Regulärer Preis: –
  • Produkteintrag im PlayStation Store (Noch nicht verfügbar)

Days Gone (PS4)

Zombie Army 4: Dead War (PS4)

Bis ihr die PS Plus-Spiele für April 2021 herunterladen könnt, vergehen noch ein paar Tage. Sie werden erst in der kommenden Woche freigeschaltet. Das passiert am 6. April 2021 voraussichtlich gegen Mittag.

Ladet die März-Spiele

Natürlich könnt ihr weiterhin die PS Plus-Spiele laden, die Sony im heute endenden März in die Instant Games Collection brachte. Dazu zählt unter anderem „Maquette“, das ebenfalls als PS Plus-Titel auf den Markt gebracht wurde. Hier die Übersicht über die PS Plus-Titel für März 2021:

PS Plus im Mai 2021

Auch für den Mai lässt sich wieder eine Prognose aufstellen. Denn in den meisten Fällen werden die neuen PS Plus-Spiele am ersten Dienstag eines Monats im PlayStation Store zur Verfügung gestellt. Die Enthüllung erfolgt meist am Mittwoch der Vorwoche – mit gelegentlichen Ausnahmen. Darauf aufbauend ergeben sich für Mai 2021 die folgenden Termine:

  • Enthüllung des PS Plus-Mai -Angebotes am 28. April 2021
  • Veröffentlichung der neuen PS Plus-Spiele am 4. Mai 2021

PlayStation Plus kostet im Jahr rund 60 Euro und umfasst einige Vorteile. Dazu zählen nicht nur die monatlichen „Gratis-Games“ und der Zugriff auf die Online-Modi von Spielen auf PS4 und PS5. Als weitere Beigabe gibt es Cloud-Speicher und regelmäßige Rabatte sowie spezielle Aktionen wie Betas und Demos.

Was sagt ihr zum PlayStation Plus-Angebot für April 2021? Seid ihr mit der Auswahl zufrieden?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. vangus sagt:

    Days Gone ist nur ein weiteres Open World Game, designt nach Schema F. Die Horden sind etwas Großartiges, etwas Fortschrittliches, und machen die Spielwelt spannend und atmopshärisch, aber alles andere ist von der Stange, stinkt im Vergleich zu anderen Spielen ab, und nach einer Weile hat man alles gesehen und es fängt an langweilig und repetitiv zu werden.
    Das Story-Telling ist zudem ziemlich verkorkst, vor allem die Cutscenes sind oft grottig, sie reißen einen entweder heraus aus der Spannung, oder sie sind schlecht geschrieben und ins Spiel integriert. Plus Ladebildschirm vor jeder Cutscene, auf der PS5! Will nicht wissen wie nervig das auf der PS4 ist, und das manchmal mitten in der Action!

    Achtet mal auf die Cutscenes und zählt die Stellen, die man auch als Gameplay hätte umsetzen können, echt traurig manchmal wie da interaktives bzw. spielerisches Potential verschenkt wurde, wie der Spieler oftmals unnötig rausgerissen wird aus der Immersion um sinnlos passiv zuzugucken.

    Die Spielwelt bietet kaum Erkundungsreize. Das Gameplay ist soweit solide, aber nach TLoU2 u.a., welches im Prinzip ähnliche Gameplay-Abschnitte hat, wirkt Days Gone veraltet und uninspiriert, und so waren auch die Missionen.

    Days Gone wäre ganz am Anfang der PS4-Gen ein super Titel gewesen, hat aber leider den ganzen Fortschritt zwischendurch verschlafen. Ich fands veraltet, zutiefst mittelmäßig (im vergleich mit anderen Spielen) und irgendwie seelenlos, die Welt wirkte leer und öde auf mich, es hat einfach irgendwann aufgehört, Spaß zu machen.
    Ich hoffe, ihr schafft es bis zu den Credits...

  2. RikuValentine sagt:

    @Vangus

    Hab ich und ich war emotionaler dabei als bei TLOU :p

    Technisch nicht perfekt. Aber Seele hat es genug.

  3. Frosch1968 sagt:

    Zombie Army 4 ist ein Hammerspiel.
    Kann ich nur empfehlen.

  4. Der Coon sagt:

    Days Gone war super

  5. Saowart-Chan sagt:

    @RikuValentine

    Kann dir da nur zustimmen! (^-^)/

  6. webrov_ sagt:

    Scheinbar ist der Geschmack von unserem Vangua zutiefst mittelmäßig. 😛

    Kann Days Gone nur empfehlen, großartiges Spiel!

  7. Misko2002 sagt:

    Also Days Gone leider einer dieser Spiele, die ich nie zu Ende gespielt habe. Bin bis zum dritten Akt gekommen, doch irgendwie hat es sich alles gleich angefühlt und einfach viel zu repetetiv und lang.

  8. SebbiX sagt:

    Für mich ist days gone bei weiten besser als the Läßt of us 2. Vielleicht etwas buggy aber die Story und Gameplay haben mir mehr Freude bereitet. Außerdem kam noch kostenloser Kontent. Die Challanges waren schön knackig. Leider war das Spiel auch auf dem höchsten SG etwas zu leicht.

    Auf Zombie Army freue ich mich, auch wenn die Raffgeier gleich 2 Seasonpässe raushauen. Die Trilogy war echt crazy, auf eine verkorksten Art und Weise hat sie aber auch echt Spaß gemacht.

  9. AnthemMassEffect sagt:

    @vangus
    Welche Games begeistern dich eigentlich, ohne mal nach dem Haar in der Suppe zu suchen? Oder zerpflückst du Alles im Leben bis ins kleinste Detail? 😉
    Stell ich mir anstrengend vor...

  10. Juan sagt:

    Ich finde days gone auch nice hatte es mal gezogen weil es umsonst war, echt geil wie man da jeden tag eine Granate in so eine Zombie Horde rein schmeissen kann bis sie irgenwann mal weg ist weil die zombies nicht nachspawnen.

  11. Blacknitro sagt:

    Kostenlose Spiele und es wird nur gemeckert ^^

  12. Cult_Society sagt:

    Geiler Monat ist alles spielbar !

  13. Sid3521 sagt:

    Geil, Oddworld hau ich mir sofort am 06.04 rein. Wird dann zum Retail Release trotzdem noch für‘s Regal gekauft.
    Guter Monat!

  14. vangus sagt:

    @AnthemMassEffect
    Was heißt hier Haar in der Suppe suchen? Da SIND Haare in der Suppe. Das Game hat nicht umsonst einen Schnitt von 71, und nein, das kommt nicht nur von den anfänglichen Fehlern.

    Das Zerpflücken nennt sich auch analysieren, was notwendig ist für eine Spielbeurteilung.
    Jedenfalls begründe ich meine Aussagen bzw. erkläre ich meine Standpunkte, statt wie andere hier herzukommen und nichts weiter als "Langweilig!" zu schreiben...

    Ich zocke leidenschaftlich gern und schreibe auch leidenschaftlich über Spiele, ist doch egal ob ich mich da begeistert oder enttäuscht äußere, kommt nunmal aufs Spiel drauf an und wie gut es gemacht und wie fortschrittlich es ist. 😉

  15. Terrortom76 sagt:

    Ja, endlich mal wieder richtige Spiele..
    Da freu ich mich drauf

  16. Game-art sagt:

    Beim ersten Versuch hab ich schnell das Interesse an Days Gone verloren.
    Einige Monate später erneut versucht, und es hat gezündet.
    Lag vielleicht an der besseren Framerate.
    Hatte viel Spaß

  17. ZaYn_BolT sagt:

    Also ich muss sagen das days Gone solide ist, aber es gibt weit bessere OW Games. Egal ob es das Storytelling betrifft oder das Worldbuilding... Die Charaktere sind definitiv schwach geschrieben. Keines der Figuren hat mich in irgendeiner Weise interessiert. Das fängt bei der Hauptfigur schon an... Aber auf der ps5 (60fps/bessere Texturen) hat es vorallem wegen der Horden und des soliden Craftingsystems dennoch eine Menge spass gemacht, es gab es viele schnellreise Punkte und die Welt war nicht so zugeknallt mit Aufgaben. Kurzweilig hält.Gutes Game mit Schwächen. An ein The Last of Us Part 2 kommt es in keines der Disziplinen ansatzweise ran. Storytelling, Artdesign, Inszenierung, K.I., Gunplay sowie Sound und Grafik sind mindestens 2 Klassen besser. Es gibt kein vergleichbares Spiel welches soviele krasse Themen anspricht wie Rache, Vergebung, Gerechtigkeit, Rassismus, Ignoranz und die Intoleranz andere zu akzeptieren. Kenne kein Spiel welches das Medium Spiel auf ein neues Level bringt. Alle die das Ignorieren (man muss ja nicht alles an dem Spiel mögen /von mir aus auch das einem die Story nicht gefällt) sind einfach nicht in der Lage das Spiel objektiv zu betrachten.

  18. Terrortom76 sagt:

    Ich kenne nur die Trailer bis jetzt. Habs mir nicht gekauft und auch bei meinen Leuten werden eher andere OpenWorld Titel gezockt.
    Ob das Game letztendlich Spaß macht oder nicht, liegt an jedem selbst und den Erwartungen dieser daran hat. Bugs, veraltete Technik und eine laaaaange Reise hat uns bei Fallout 3 auch nicht auf- oder abgehalten.
    Selbst MadMax war irgendwie lustig und da hat man wirklich immer das gleiche gemacht..
    Seit froh, das es mal AAA Titel gibt und nicht immer solche Indie "Perlen"(naja) oder Simulatorkram gibt. Days Gone ist ein guter PS+ Titel, über Death Stranding hätte ich mich sogar noch nehr gefreut..

  19. ZaYn_BolT sagt:

    Ich stimme vangus in vielen Punkten zu und ausserdem argumentiert er richtig und zählt auf was bei Days Gone nicht so gut funktioniert. Das PS5 Upgrade ist gut spielbar dank 60fps und besseren Texturen. Gutes Game habs auf der PS5 auch zu Ende gebracht, aber es hat nunmal nun wirklich in keiner Disziplin gegen Tlou part 2 eine Chance. Gunplay, K. I., Artdesign, Animationen, Charaktertiefe, Setting, Grafik, Sounddesign und das Storytelling ist sowieso wegweisend für das Medium Spiel. Endlich mal ein Spiel was auch inhaltlich Charaktere mit ihren höhen und Tiefen darstellt. Eine regelrechte Achterbahnfahrt und keine schwarz- weiss Malerei. Die Charaktere in Days Gone sind so dermaßen uninteressant und dazu ist die Story schlecht geschrieben. Das Ende nach dem Ende gefiel mir persönlich am Besten. Leider hatte die Geschichte kaum Highlights und deacon war so interessant wie ein ausgekautes Kaugummi. Zum Glück war das Gunplay in Ordnung, die Horden haben am meisten Spaß gemacht, das Crafting ging auch in Ordnung und dank des schnellreisesytems für ein open world game recht kurzweilig. Days Gone bekommt von mir dennoch 7.5-8.0/10 und The Last of Us Part 2 10/10.

  20. Maria sagt:

    Eine riesen Sauerei, dass man jetzt die Plus Collection Spiele nochmal als monatliche Plus Spiele verwendet!!

    Sony ist nur noch mies. Schwache Konsole, die Ps5 online Features sind in den PS2 Zeiten stecken geblieben. Die Benutzeroberfläche ist der letzte Rotz. Communitys fehlen, genau wie künftige Bethesda Titel und jetzt das auch noch

  21. Saowart-Chan sagt:

    @Maria

    Dann gehen sie bitte! >U>

  22. Mr.x1987 sagt:

    Ich glaub Maria ist immer so mies drauf weil sie nen kleinen Pen.. hat:-(

  23. GolDoc sagt:

    @Maria

    Sony hat sich in den letzten paar Jahren durchaus einige Fehltritte bzw. zweifelhafte Entscheidungen geleistet, die man zurecht kritisieren kann Die Hälfte deiner Beispiele sind aber ne schlechter Witz.

    Schwache Konsole? Die ist keinen Deut schlechter als die Series X, zumindest was Ergebnisse angeht. Was kann Sony nebenbei dafür, wenn MS diverse Spieleentwickler aufkauft? Weil die selber nichts auf die Reihe bekommen und nur lauwarme Spielereihen im Portfolio hatten, entschließt sich MS einem großen Teil der Spieler einfach zahlreiche Spielereihen wegzunehmen . Hier sollte man eher MS kritisieren und nicht Sony.

  24. Stahlking sagt:

    Wie immer besser als die monatlichen Xbox Spiele...ist ja auch nicht schwer..

  25. Hendl sagt:

    @vangus: da bin ich gar nicht deiner meinung.
    days gone ist für mich ein toller titel gewesen... würde es auch gar nicht mit tlous2 in einen topf werfen, da days gone ein open world titel ist und tlou2 nur aus schlauchlevels besteht. tlou2 hat mich eher genervt von dem sich immer wiederholenden spielschema (schiessen, story, sammeln, schiessen, story, sammeln). days gone kann ich nur empfehlen, vor allem der herausforderungsmodus hatte es in sich 🙂 bin zu 100% durch und würde mich auf einen zweiten teil freuen!

  26. SuperC17X sagt:

    wen JUCKT das ALTE Days Gone?
    . . .ja, die die es noch nicht selbst gekauft haben,
    oder nicht gespielt haben.

    Es sind bestimmt 50 Kommentare,
    und keiner Regt sich auf das Oddwold Soulstorm Nur für PS5 Besitzer
    im Abo kostenlos gibt?
    . . ja läuft 😀

  27. M4g1c79 sagt:

    Euer ewiges Gemecker widert mich an.

  28. Banane sagt:

    @SuperC17X

    wen JUCKT Oddwold Soulstorm?

  29. Juan sagt:

    Das einzige was mich juckt ist das ich soulstorm erst am 6. wenn ich wieder auf Arbeit muss zocken kann statt jetzt über die Feiertage.

  30. Maria sagt:

    @GolDoc
    Schau Dir mal die DF Vergleiche der akutellen Spiele auf PS5 und XSX an.
    Die XSX hat dort deutlich die Nase vorne. Der schnellere Speicher ist nicht der gewünschte technische Changer, den Sonyjünger so gerne proklamieren.

    Zudem fühlt man sich auf der PS5 Konsole echt wie in der Steinzeit, was Online Funktionen und Comfortfunktionen angeht.
    Dass die Benutzeroberfläche der PS5 einfach schlecht ist, sollte jeder sofort erkennen, der halbwegs Ahnung hat.
    Der PS Now Dienst ist auch voll für den Hintern.

  31. Juan sagt:

    Was redest du da für einen Unsinn, ich kenne die Vergleichsvideos und die xsx hat nirgens außer bei sqaure enix games und Abwärtskompatibilen games die Nase vorne.
    Bei allen anderen (ea, ubisoft, activision, sega, capcom, 2k, Codemasters) sind die Spiele identisch, teilweise sogar mit höherer Auflösung und wenig fps Einbrüchen bei der PS5 als bei der Konkurrenz.

  32. SuperC17X sagt:

    @Banane
    JEDEN, der seit PS1 DABEI ist,
    wenn Days Gone juckt HAT es sich bereitS gekauft,
    sonst Juckt es Nicht ;>

  33. Banane sagt:

    @SuperC17X
    Mich JUCKT auch Days gone nicht.
    Aber für LAU schau ichs mir mal an.

    Also was heißt LAU, als Plus Abonnent schau ich mal rein in das Moped Zombie Gedöns. 🙂

  34. RikuValentine sagt:

    @SuperC17X

    PS5 Besitzer haben auch 400 - 500€ mehr ausgegeben. :p

  35. Banane sagt:

    400-500 Euro für Spulenfiepen und unterschiedliche Lüftergeräusche, sowie stündliches Laufwerk-Hochfahren zu bezahlen ist schon echt hart.^^

    Dazu noch kein savegames auf Stick laden mehr und ein schlechteres Interface.

    PS5 Besitzer können einem echt Leid tun. 😉

  36. Benwick sagt:

    Och ja...da lohnt es sich durchaus, PS Plus mal wieder für einen Monat zu reaktivieren. 🙂

  37. RikuValentine sagt:

    @Banane

    Ich hab nur das mit dem Laufwerk. Ich nutze die Cloud für meine Saves und ich persönlich mag das Interface.

  38. Juan sagt:

    Banane weint wieder heimlich weil er keine PS5 hat.

  39. klüngelkönig sagt:

    Ich habe es nichtmal bis zur ersten horde geschafft, so lahm fand ich das game. Freue mich dafür umso mehr auf Oddworld, einfach ein spiel mit Kult Charakter!

  40. Saowart-Chan sagt:

    @Juan

    Oder über seine kleine Banane, man weiss es nicht! xDDD

  41. feabhra sagt:

    Oddworld kriegen Alle die nicht, die noch keine PS5 erwischen konnten...unfair...wenn sie dann mal eine PS5 erwischen später, kriegen sie den PS Plus Titel nicht mehr...oder kann man den trotzdem schon mal sichern...nee ne...

  42. Terrortom76 sagt:

    Gibts echt Zickereien hier zwischen PS4 und PS5 Nutzern..?

    Klar, das fehlt noch..
    Ich habe auch noch keine PS5. Aber ich habe alle anderen Sony Konsolen seit PS1 mit Destruction Derby und TombRaider.
    Ich bin Playstation Spieler. Schon immer, auf immer. Ich gönne allen Ps Zockern immer das beste. Egal ob ihr auf der 4 oder 5 spielt. Ich kann auch gut damit leben, dass zb die PS+ Collection nur für die User der 5 waren. Obwohl ich bei allen anderen Generationswechseln seit über 20 Jahren dabei war und nie etwas dergleichen erhalten habe..
    Ungerecht? Vielleicht ein wenig..
    Muss ich die PS5 User jetzt dafür hassen oder anzicken..? Nö, warum sollte ich.. Im Gegenteil, ich freue mich für euch und werde die wohl auch bekommen, wenn ich auf 5 wechsele.
    Auch die Tatsache, dass alle soviel Geld für die neue Konsole bezahlt haben und deswegen irgendwelche Ansprüche stellen könnten oder wollen, ist doch lächerlich.. Das war die zweitgünstigste Playstation aller Zeiten. Für die dritte hab ich fast das doppelte bezahlt. Und da gab es keine 20 gratis Spiele oder Abwärtskompatibilität.
    Fazit:
    Trotzdem bin ich noch hier und freu mich zb über Days Gone. Ich werd auch weiterhin Playstation zocken, bis zur Rente bestimmt.
    Und wer Sony eben Sch.. findet durch den ein oder anderen Fehler, oder wegen Exklusiv Titeln, der sollte lieber zu MS wechseln und die richtige Community nicht nerven.
    Sorry, das musste mal raus.
    Im Play3 Forum von einer vermeintlich "besseren" XBox zu schreiben, kann logischerweise nur zu Differenzen führen.
    Ich bin Playstation, absolut alternativlos.. bis ich abtrete..
    Ein frohes Osterfest euch allen.. egal was ihr worauf zockt.

  43. RikuValentine sagt:

    @feabhra

    Du kannst via Web Store oder App die Games in die Bibliothek legen.

    @Tom

    Das war von mir auch nur Stichelei. Wenn die nicht die PS4 Version mit anbieten ist das leider so.

  44. feabhra sagt:

    @RikuValentine: Du bist echt lustig...ich versuche seit November 2020, 400 - 500 Euro mehr für die PS5 auszugeben...ohne Erfolg...ich kriege also Oddworld für die PS5 nicht im Plus account, weil ich kein Glück hatte, eine zu bekommen...wie viele Andere auch. Du hast gut reden, wenn Du das Glück hattest, Eine zu erwischen.
    Da kann man die große Klappe haben...lach.

  45. feabhra sagt:

    @RikuValentine: Danke für die Auskunft...Hoffe, ich finde diesen Web Store...habe noch nie danach gesucht und nicht gewußt, dass das geht. Dann könnte ich mir das Spiel ja da reinlegen, bis ich endlich mal eine PS5 erwische...schaue täglich danach...immer nur nicht verfügbar, egal wo. Und Mediamarkt Schweiz lieferte nicht an deutsche Kunden....

  46. RikuValentine sagt:

    Wie gesagt..du kannst die PS5 Games über Web Store oder App auch claimen. Also kanns jeder bekommen. Nur nicht sofort jeder spielen.

    Zudem war es von mir nur Laberei von mir weil ich das genörgel nicht mehr ab kann. Man kriegt von Sony ohne alles 20 Games geschenkt, Games wie FF7 oder Days Gone kommen ins Plus..und dennoch ist man unzufrieden.

  47. RikuValentine sagt:

    Hab dir geschickt im Forum.

  48. vangus sagt:

    Yup. Man braucht keine PS5. Jeder kann sich auch im Web bei Playstation anmelden und auf den Playstation Store zugreifen. Dort einfach das Spiel in die Bibliothek packen. Dasselbe geht, wenn man sich einfach die Playstation App aufs Handy lädt.

  49. feabhra sagt:

    Hatte mich jetzt im Web bei Playstation abgemeldet und konnte mir da auch noch Maquette für die PS5 in die Bibliothek packen, gerade noch rechtzeitig. War erst verwirrend, weil da trotz PS Plus Account oben stand "Jetzt Plus Mitglied werden" hier klicken...aber das ist wohl immer da, auch wenn an Plus Mitglied ist. So kann ich mir jetzt auch Oddworld nächste Woche da sichern. War ein guter Tipp...

  50. Crysis sagt:

    Ich staune das es immer noch so viele gibt, die nicht wissen, dass man sich die PS+ Spiele für die PS5 in die Bibliothek setzten kann, selbst wenn man keine PS5 hat.

    Eigentlich hat Sony wieder richtig gut abgeliefert und es ist ja auch für alle PS4 Besitzer eventuell ein Trost, Days Gone zu spielen zu können, selbst wenn sie noch nicht an die PS+ Collection ran kommen.

    Bin sehr auf Oddworld Soulstorm und Zombie Army 4: Dead Wargespannt.

1 2 3