Outriders: Großer Patch in Arbeit, Statement zur Charakter-Wiederherstellung und mehr

Kommentare (11)

Square Enix hat ein umfangreiches Statement zum Entwicklungsstand von "Outriders" veröffentlicht. Unter anderem befindet sich ein größerer Patch in Arbeit, der in absehbarer Zeit veröffentlicht werden soll.

Outriders: Großer Patch in Arbeit, Statement zur Charakter-Wiederherstellung und mehr
"Outriders" wird nach wie vor verbessert.

Nach einem recht holprigen Launch wird weiterhin Hand an „Outriders“ gelegt und die Entwickler sind bestrebt, das Spiel zu verbessern. Damit die Spieler in etwa wissen, was in den kommenden Tagen und Wochen auf sie zukommen könnte und welche Bestandteile des Spiels aktuell einer Überarbeitung unterzogen werden, wurde von den Entwicklern eine Liste veröffentlicht, die sich diesem Thema annimmt.

Der Liste lässt sich unter anderem entnehmen, dass sich ein größerer Patch in Arbeit befindet. Er wird aktuell einem Test unterzogen. Auch der Wiederherstellungsprozess des Inventars wurde am Wochenende fortgesetzt. Schon bald sollt ihr mehr darüber in Erfahrung bringen können.

Die Entwickler zum Update-Prozess: 

  • Inventar-Löschung & Charakter-Wiederherstellung
    • Unsere Arbeit und das Testen des Wiederherstellungsprozesses werden über das Wochenende fortgesetzt. Wir hoffen, so bald wie möglich einen klaren Zeitplan vorlegen zu können.
  • Patching
    • Ein größerer Patch, den wir in naher Zukunft veröffentlichen wollen, befindet sich derzeit in der Testphase.
    • Wir werden ausführliche Patchnotes nach der Veröffentlichung herausgeben, aber wir möchten hier nur einige der wichtigsten Punkte nennen:
      • Behebt eine Reihe von Abstürzen im Spiel.
      • Wird eine Reihe von Problemen, Bugs und Abstürzen im Zusammenhang mit dem Multiplayer beheben.
      • Behebt ein Problem, das dazu führen konnte, dass Spieler auf dem „Anmelden“-Bildschirm stecken blieben.
      • Wird viele Behebungen für Ausrüstungs-, Mod-, Skill-, Quest-, Level- und Beleuchtungs-Bugs enthalten.
    • Dieser Patch wird auch eine Reihe von Community-Problemen beheben, einschließlich (aber nicht beschränkt auf):
      • Schwierigkeiten im Umgang mit Scharfschützen.
      • Schwierigkeiten im Umgang mit übermäßigen Rückstößen von Kreaturen in der Stargrave-Expedition.
      • Die 300MB großen Crash-Dumps, die auf dem PC hinterlassen wurden.
      • Viele weitere Dinge.
  • Multiplayer
    • Wie ihr vielleicht bemerkt, wird der obige Patch eine Reihe von Problemen, Fehlern und Abstürzen im Zusammenhang mit dem Mehrspielermodus beheben.
    • Während wir hoffen, dass diese Behebungen das Multiplayer-Erlebnis für viele von euch verbessern werden, werden wir uns dennoch gerne detaillierte Berichte über Probleme im Multiplayer ansehen (wie bereits Anfang der Woche in dieser Community erwähnt).
  • Intentionen hinter Balancing, Expeditionen, Down-Scaling und anderen wichtigen Bereichen der Diskussion in der Community:
    • Wir sind uns bewusst, dass dies Themen sind, die derzeit in der Community viel diskutiert werden – es sind natürlich auch Themen, die wir intern diskutieren. Da es sich aber um grundlegende Aspekte des Spiels handelt, müssen Feedback und Überlegungen für Änderungen über einen längeren Zeitraum berücksichtigt werden. Das heißt, wir haben zwar noch nicht über diese Themen gesprochen, haben aber die Absicht, dies in Zukunft zu tun.

Tipps zu Outriders: 

„Outriders“ ist seit dem 1. April 2021 für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, Google Stadia und PC verfügbar. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. keks85 sagt:

    Equip seit Wochen weg, kein Patch in Sicht= kein Bock= verkauft...

  2. AlgeraZF sagt:

    Neue bessere Ausrüstung findet man innerhalb kürzester Zeit. Erstmal was auf dem aktuellen Level bei den Händlern kaufen, und dann bei den Expeditionen neue Ausrüstung sammeln. Das ist höchstens ärgerlich wenn man schon sehr gute Ausrüstung auf max Level hatte.

  3. ShawnTr sagt:

    oder wenn man garnicht mehr spielen kann. einloggen und sofort bricht die Verbindung ab.. da hilft auch nichts außer warten. trotzdem gutes Spiel.

  4. keks85 sagt:

    War nackig und direkt disconnect, über 3 wochen...da verliert man die Lust

  5. AlgeraZF sagt:

    Hatte ich so zum Glück nicht. Habe mal einen Brustpanzer verloren das war’s. Mittlerweile ist bei mir aber auch die Luft raus. Legendäre Ausrüstung kann ich mit meinen Technomant so gut wie gar nicht nutzen. Macht mich alles schwächer. Bei Legendäre Ausrüstung müssten beide Mods austauschbar sein und nicht nur einer.

  6. zero18 sagt:

    Outriders hat bzw hatte Potenzial. Aber das Ungleichgewicht der verschiedenen Charaktere ist zu stark. Während ich mit meinem Techno durch die Expedition Laufe ohne größere Probleme, mit mittelmäßiger Ausrüstung, so haben meine Kumpels mit Pyro und Trickster schon größere Probleme. Auch das die Gegner so stark skalieren wenn man zu 3 unterwegs ist. Allein mach ich 1 Alpha mit ca. 15 Schuss Munition weg (LMG). Aber zu 3 braucht man gut und gerne 70-90kugeln. Die Bosse gehen viel härter zur Sache als solo. Zum Farmen Spiel ich deshalb lieber solo.
    Kumpels haben schon aufgehört. Bei mir ist die Luft auch raus. Die Expeditionen langweilen. Auch wenn ich noch keine auf 15 gemacht habe sondern lediglich 14.
    Hoffe die Entwickler reichen doch content nach. Weil ich dachte es wäre am Schluss weitaus mehr zu tun als das.

  7. AlgeraZF sagt:

    Ist mir im 3er Team auch extrem aufgefallen. Auf Stufe 14 und 15 muss ich dann zwischendurch immer mal 2-3 kleine Gegner killen, um das Magazin mit den Pestgeschossen wieder aufzuladen. Geht alleine deutlich leichter. Nur macht es Solo auf Dauer gar keinen Spaß.

  8. Tobse sagt:

    Das Spiel in den letzten 2 Wochen insgesamt 4x gestartet, Expedition gestartet, kein Netzwerkkabel vorhanden, zurück ins Hauptmenu.
    Passiert so nur bei Outriders, Netzwerkkabel ist keine 2 Monate alt und weist keinen defekt auf.

  9. AnthemMassEffect sagt:

    Für mich, als Solospieler, ist * Outriders * nach wie vor ein Volltreffer, mit dem ich noch lange Riesenspass haben werde! 🙂
    Außer der manchmal bissl nervigen Anmeldungsschleife, die ich aber mit Konsolen - Neustart abkürze, habe ich auf meiner Pro keinerlei Probleme.
    Hoffentlich kommt der große Patch bald, damit * Outriders * auch für alle Multigamer endlich richtig rund läuft und sie ihre verlorenen Legendarys
    wiederbekommen....

  10. Ruffneck1981 sagt:

    Auch Outriders war mal wieder ein One Hit Wonder. Großer Hype dank den möchtegern Streamer und YouTubern und nun interessiert es kaum noch jemanden.

  11. Vane sagt:

    Also Ruffneck1981 von wegen kaum einen interessiert.. Spielerzahlen um. 0:45 auf steam 28k... Weiß ja nicht. Denke das ist ne gute Anzahl. Wenn ich da andere Titel anschaue die vergleichbar sind, dann sticht da Outrider gut hervor.