E3 2021: 10 weitere Teilnehmer bestätigt – Sega, Bandai Namco und mehr

Kommentare (7)

Die E3 2021 kehrt dieses Jahr mit einem digitalen Konzept zurück. Heute bestätigten die Verantwortlichen zehn weitere Unternehmen, die auf der weltbekannten Messe mit der ein oder anderen Ankündigung vertreten sein werden.

E3 2021: 10 weitere Teilnehmer bestätigt – Sega, Bandai Namco und mehr
In rund fünf Wochen findet die E3 2021 statt.

Die offizielle Teilnehmer-Liste der E3 2021 wurde mit dem heutigen Tag um weitere Namen ergänzt. Nachdem wir heute morgen über die Zusage von Devolver Digital berichteten, wurden jetzt zehn weitere Kandidaten bestätigt. Darunter befinden sich namhafte Unternehmen wie zum Beispiel Bandai Namco Entertainment oder Sega.

Diese Teilnehmer wurden heute bestätigt

  1. Square Enix
  2. Bandai Namco Entertainment
  3. Sega
  4. Gearbox Software
  5. Xseed Games
  6. Devious Eye Entertainment
  7. Verizon
  8. Freedom Games
  9. Binge
  10. Turtle Beach

Square Enix gab bereits vor zwei Wochen bekannt, dass sie für die E3 mehrere Ankündigungen planen. Auch bei Bandai Namco Entertainment sind die Fans gespannt. Ob wir endlich die Enthüllung von „Elden Ring“ erleben werden, bleibt zu hoffen. Ansonsten könnte es neue Informationen zu „Tales of Arises“ geben.

Mit Sega ist ein weiteres großes Unternehmen vertreten, auf deren Ankündigungen sich viele Fans freuen werden. Gearbox Software ist ebenfalls kein unbekannter Entwickler und ist unter anderem für die „Borderlands“-Reihe oder „Duke Nukem Forever“ aus dem Jahre 2011 bekannt. Xseed Games zählt zur Dachorganisation Marvelous und entwickelte zum Beispiel die Landwirtschafts-Simulation „Story of Seasons“.

Zur Ankündigung der diesjährigen E3 wurden bereits Xbox und Nintendo bestätigt. Genau wie Capcom, Ubisoft, Take-Two Interactive, Koch Media und Warner Bros. Games.

Konami hingegen sagte nach anfänglicher Zusage aus zeitlichen Gründen ab. Trotzdem befinden sich beim japanischen Publisher mehrere Projekte in Arbeit, zu denen es in den kommenden Monaten Neuigkeiten geben soll.

Related Posts

Die E3 2021 findet vom 12. bis zum 15 Juni in digitaler Form statt.

Quelle: GameInformer

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. mariomeister sagt:

    Also quasi wie gewohnt, nahezu alle großen Entwickler/Publisher sind da nur EA und Sony nicht, die wsl wieder ihr eigenes Ding machen

    Freu mich jedenfalls schon drauf, die E3 ist immer eines meiner Highlights des Jahres, so viele neue Spielankündigungen auf einem Haufen ^^

  2. Dennis_ sagt:

    Ist doch Scheiße, dann werden viele Spiele wieder untergehen, da es zu viele sind.

  3. clunkymcgee sagt:

    Wenn die E3 mal wie früher wäre. Die Zeiten sind leider vorbei und ohne Sony sowieso 🙁

  4. consoleplayer sagt:

    Hoffentlich mit vielen spannenden Ankündigungen.

  5. proevoirer sagt:

    Danke an die Teilnehmer, da kommt einiges

  6. DangerZone3.0 sagt:

    Alle wichtigen sind dabei

  7. suicunexx sagt:

    Ich bin seit letztem Jahr mittlerweile skeptisch gegenüber diesen ganzen Onlinevents. Werde es mir zwar reinziehen, habe aber nicht all zu hohe Erwartungen. Ich sag nur das letzte State of Play von Sony hahahah