Hitman 3: Eine Attentäterin als neues „Elusive Target“ – Trailer & Details

Kommentare (1)

Mit Joanne Bayswater wartet in Mendoza ein neues "Elusive Target" darauf, von den "Hitman 3"-Spielern eliminiert zu werden. Ein frisch veröffentlichter Trailer liefert euch das entsprechende Mission-Briefing.

Hitman 3: Eine Attentäterin als neues „Elusive Target“ – Trailer & Details
"Hitman 3" ist für die Konsolen und den PC erhältlich.

Kurz vor dem Start in das für viele lange Wochenende stellten die Entwickler von IO Interactive ein neues „Elusive Target“ bereit, das auf geschickte „Hitman 3“-Spieler wartet.

Dieses Mal haben wir es mit Joanne Bayswater zu tun, die sich in Mendoza versteckt und ihren Lebensunterhalt laut Entwicklerangaben genau wie Agent 47 als Attentäter bestreitet. Allzu viel Zeit solltet ihr euch mit euren Attentat allerdings nicht lassen, da das neue „Elusive Target“ lediglich über einen Zeitraum von zwölf Tagen in Angriff genommen werden kann.

Für das Attentat bleibt nur ein Versuch

Trotz allem solltet ihr die „Elusive Targets“ in der Welt von „Hitman 3“ nicht überstürzt angehen. Wie es bereits in den Vorgängern der Fall war, bleibt euch nämlich auch in „Hitman 3“ nur ein Versuch, um das seltene Ziel zur Strecke zu bringen und die damit verbundene Belohnung einzustreichen. Scheitert ihr dabei, war es das und das Ziel ist für immer verschwunden.

Zum ThemaIO Interactive: Neues Studio, Pläne als Publisher und Hitman im Urlaub

„Hitman 3“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S erhältlich und startete kürzlich in die neue „Season of Pride“. In dieser dürft ihr tief in die Gedankenwelt von Agent 47 eintauchen und euch auf thematisch passende Inhalte wie neue Waffen freuen.

Weitere Details und einen Trailer zur „Season of Pride“ findet ihr hier.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Joanne Bayswater ist ja mal ein geiles Target.
    Hübsche Frau.

    Muss ich demnächst mal angehen. 😉