Dying Light 2: AMA-Video liefert Details zu den Fraktionen und mehr

Kommentare (13)

Zum Abschluss der Woche bedachten uns die Entwickler von Techland mit dem zweiten AMA-Video zu "Dying Light 2". Besprochen werden mehrere Themen wie beispielsweise die unterschiedlichen Fraktionen, die die Spielwelt bevölkern.

Dying Light 2: AMA-Video liefert Details zu den Fraktionen und mehr
"Dying Light 2" erscheint für die Konsolen und den PC.

Nachdem die Spieler in den vergangenen Wochen dazu aufgerufen waren, den Entwicklern von Techland ihre Fragen zukommen zu lassen, steht nun das zweite Ask-Me-Anything-Video zu „Dying Light 2“ bereit.

In diesen griffen die Macher von Techland verschiedene Fragen der Spieler auf und wiesen unter anderem darauf hin, dass die Geschichte von „Dying Light 2“ mehrere Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils einsetzt. Daher sollten die Spieler nicht auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten spekulieren. Stattdessen wird es im Rahmen der Geschichte lediglich Verweise auf den Protagonisten des originalen „Dying Light“ geben.

Mehrere Fraktionen kämpfen um die Vorherrschaft

Ein weiteres Thema, über das gesprochen wurde, sind die verschiedenen Fraktionen, die in der Welt von „Dying Light 2“ um die Vorherrschaft kämpfen. In den Mittelpunkt rücken dabei zwei Fraktionen mit unterschiedlichen Zielen, denen ihr euch anschließen könnt: Die „Peacekeeper“ auf der einen und die „Survivor“ auf der anderen Seite.

Zum Thema: Dying Light 2: Waffen, Entscheidungen und mehr – Spielerfragen im Video beantwortet

Die „Peacekeeper“ werden als eine militaristische Gruppe beschrieben, die am liebsten jeden Infizierten so schnell wie möglich töten möchte. Die „Survivor“ beziehungsweise „Überlebenden“ hingegen legen mehr Wert auf den Wiederaufbau einer funktionierenden und sich gegenseitig unterstützenden Gesellschaft. Bei der dritten Fraktion handelt es sich um die „Renegades“. Hierbei haben wir es mit klassischen Bösewichten zu tun, gegen die ihr unabhängig von eurer gewählten Fraktion in den Kampf ziehen muss.

Weitere Details zu „Dying Light 2“ entnehmt ihr dem folgenden Video.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. L.A. Noire sagt:

    Ich habe so Bock drauf. Hoffe auf knackige 4K und 60fps.

  2. mcdidi87 sagt:

    Leider werden wir bis 2022/2023 noch warten müssen und Koop sehe ich auch schwierig weil der Host alles entscheidet dann will ja jeder selbst der Host sein

  3. questmaster sagt:

    Man Man wie lange noch warten Teil 1 war ja mal schon mega geil gewesen vor allem der DLC.

  4. fahmiyogi sagt:

    Teil eins habe ich hier liegen. Sollte ich mal anzocken.

  5. Khadgar1 sagt:

    Hoffentlich mindestens wieder so gut wie Teil 1 und mit coop.

  6. PS5 Gamer sagt:

    Die PS5 packt leider, stand der Dinge, keine 4k 60 FPS bzw. nur in der Theorie. Man muss sich ja bereits jetzt bi manchen Games zwischen Qualität oder Framerate entscheiden. Ein Armutszeugnis wenn man ehrlich ist.

  7. Irage sagt:

    @Ps5 Gamer

    4k/60 fps gehen.

    Was du meinst sind 4k/120 fps.

  8. PS5 Gamer sagt:

    Irage: Nein, ich meine schon 4k 60 fps.

  9. Saleen sagt:

    Techland hat bestätigt, dass es einen Grafikmodus und einen Performance Modus geben wird.
    Heißt im Kontext....
    Grafikmodus mit Raytracing und Performance Modus mit 60 FPS

  10. triererassi sagt:

    Die 60 FPS sind niemals stabil 🙂

  11. Saleen sagt:

    Warum nicht?
    Details werden herunter gestellt und fertig sind die 60FPS.

    Ist halt immer ein Kompromiss auf einer Konsolen zu spielen. Steht aber nicht zur Debatte.....
    Die Leute wollen 4K egal wie ^^

    Techland sagte aber einst im Studio, dass ihnen 60FPS wichtiger sei als die Auflösung.
    Zurecht....

    Steht aber auch nicht zur Debatte.
    Wichtig ist, daß dieser Titel irgendwann bereit steht und wir es zocken können.

    Ich lade mir nochmal den ersten Teil herunter.
    Hat damals so Bock gemacht

  12. proevoirer sagt:

    Verschiedene Fraktionen finde ich immer sehr spannend da ich es dann mehr als nur einmal spielen werde.

  13. DarkSashMan92 sagt:

    Teil 1 war einfach nur langweilig.. keine Ahnung warum Leute dieses Spiel abfeiern