Nintendo Switch Pro: Release-Zeitraum, Preis und Ankündigung – Insider-Informationen

Kommentare (30)

Nintendo wird in diesem Jahr eine aktualisierte Version der Switch auf den Markt bringen, berichtet Bloomberg. Die Ankündigung könnte schon vor der E3 2021 erfolgen.

Nintendo Switch Pro: Release-Zeitraum, Preis und Ankündigung – Insider-Informationen
Die Switch hat vier Jahre auf dem Buckel.

Update: Nachdem dem unten verlinkten Bloomberg-Artikel zu entnehmen war, dass die Ankündigung der neuen Switch vor der E3 2021 erfolgen soll, folgte heute das Gerücht, dass die Enthüllung für den kommenden Donnerstag geplant ist. Festnageln lassen möchte sich der Informant allerdings nicht:

Meldung vom 27. Mai 2021: Die Gerüchte rund um eine Switch Pro verdichten sich seit Monaten. Und es scheint, dass die Upgrade-Handheld-Konsole von Nintendo tatsächlich in diesem Jahr auf den Markt gebracht wird. Die meist gut informierten Redakteure von Bloomberg konnten weitere Quellen auftreiben.

Dem Bericht zufolge wird die Nintendo Switch Pro vor der bevorstehenden E3 2021 angekündigt, damit die Publisher die Möglichkeit haben, ihre volle Bandbreite an Spielen zu präsentieren.

Launch im September oder Oktober

Laut den Quellen von Bloomberg wird Nintendo bereits im Juli mit der Montage der neuen Switch beginnen und die Konsole „im September oder Oktober“ veröffentlichen. Der Preis wird mit „wahrscheinlich 299 Dollar“ angegeben.

„Die Zulieferer sind zuversichtlich, dass sie Nintendos Bestellungen trotz der anhaltenden Chip-Knappheit erfüllen können“, so Bloomberg. „Ihre Produktionslinien sind besser auf die potenzielle Komponentenverknappung vorbereitet und die Teile, die Nintendo verwendet, unterliegen einem geringeren Wettbewerb als die in den leistungsfähigeren Konsolen der Rivalen.“

Doch auch bei der Switch könnte es zu Lieferengpässen kommen. So betonte Nintendos Shuntaro Furukawa kürzlich: „Wir waren in der Lage, die notwendigen Materialien für die sofortige Produktion von Halbleitern für die Switch zu sichern. Allerdings ist die Nachfrage in Japan und anderen Ländern seit Anfang des Jahres sehr stark, und es besteht die Möglichkeit, dass es bei einigen Einzelhändlern in Zukunft zu Engpässen kommt.“

Die Switch Pro, oder wie sie auch immer heißen mag, wird Berichten zufolge mit Nvidias DLSS-Technologie und einem verbesserten Bildschirm ausgestattet. Dabei könnte es sich um ein 7-Zoll-OLED-Display von Samsung handeln, das sich somit deutlich von den bisherigen 6,2-Zoll- und 5,5-Zoll-LCD-Displays der Standard- und Lite-Modelle unterscheiden würde.

Weitere Meldungen zur Switch Pro: 

Laut der Einschätzung des Analysten Matthew Kanterman könnte eine aktualisierte Switch „extrem wertvoll sein, um den Lebenszyklus der Plattform zu verlängern“. Sowohl Sony als auch Microsoft konnten in der Mitte des letzten Zyklus erfolgreich Upgrades etablieren, um das Wachstum fördern. „Da dies ein größerer Treiber für Nintendo wird, wäre es von Vorteil, die Nutzerbasis nicht über verschiedene Plattformen zu fragmentieren“, so der Analyst weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. _Playstation_ sagt:

    Nintendo Fans schon am Taschengeld zusammen kratzen.

  2. 7ZERO7 sagt:

    Solange es keine waren news sind bin ich da noch am warten, ich will halt sehen ob wirklich neue games mit 4k kommen oder halt updates somnst würde es ja nix bringen XD

  3. Der Coon sagt:

    "...die Teile, die Nintendo verwendet, unterliegen einem geringeren Wettbewerb als die in den leistungsfähigeren Konsolen der Rivalen.“ Also jetzt schon veraltet. Zu N64 Zeiten war Nintendo noch was. Traurig...

  4. Juan sagt:

    Gameboy Hardware ist doch nix neues bei Nintendo^^ den n64 hatte ich damals auch und die Grafik auf der psone bei meinen kumpels war damals schon besser...

  5. newG84 sagt:

    299 Dollar wie es wirklich heißt 1000 € auf ebay.

  6. Sandraklaus sagt:

    Endlich neue Ports

  7. proevoirer sagt:

    Die aktuelle Switch ist schon sehr beliebt, daher mutig von Nintendo jetzt auf eine stärkere zu setzen.

  8. HSGaming sagt:

    Also ich brauch kein 4K wirklich. Mir würden stabile 60 FPS bei FHD reichen.

  9. samonuske sagt:

    Also Switch Fan seit ende letzten Jahres,wäre es natürlich toll,wenn es eine Pro geben würde. DA die Ladezeiten doch sehr lange meistens sind auf dem Handheld!

  10. Enova sagt:

    Ich werde mir die Pro holen, habe noch keine Switch 🙂

  11. Lando_ sagt:

    @ HSGaming

    Same. Würde mir auch ausreichen. Zur Zeit sind aber noch stabile 30 FPS bei 720p utopisch auf der Switch.

  12. GeaR sagt:

    Wenn man ständig in 4k spielt und dann auf die Switch switcht (wortwitz), dann merkt man schnell den Unterschied mit den schlechten frames und natürlich der Auflösung.

    Auf dem handheld reicht die schlechte Auflösung (wäre aber schöner wenn es besser wäre), doch am TV wäre eine bessere Auflösung auf jeden Fall super.

  13. Argonar sagt:

    Wieder so ein Insider Gerücht. Ich glaubs wenn sie angekündigt wird, aber eine reine Pro kauf Ich mir sowieso nicht. Wenn mal eine Switch 2 kommt, dann greife ich aber definitiv wieder Day 1 zu.

  14. Squall Leonhart sagt:

    @ Enova
    Unbedingt Octopath Traveler nachholen, wirklich gut.
    Soll auch auf die PS kommen aber Microsoft hat nen zeitexklusiven Deal dass es auf unbestimmte Zeit nicht für die Playstation kommen soll.

    Ansonsten Super Mario World 3D und Oddysee sind der Hammer. Luigis Mansion 3 ist auch top.^^

  15. big ed@w sagt:

    Microsoft hat nen zeitexklusiven Deal damit ein Nintendo exklusives Spiel
    nicht für Playstation herauskommt 🙂
    Sachen gibts.

    Das hier ist übrigens kein Gerücht,sondern das übliche Nintendo upgrade um deren üblichen primitiven Rotz der zu Beginn immer absichtlich releast wird
    aufzuwerten.
    War bereits so mit der fehlenden Hintergrundbeleuchtung beim GBA,
    später dem fehlenden rechten Analog Stick usw.

  16. Squall Leonhart sagt:

    @ big ed@w
    Nix Nintendo exklusiv.
    Gibts seit über einem Jahr auf dem PC und seit 3 Monaten auf der Xbox. Microsoft hat sich tatsächlich nen Deal erlaubt dass es für unbestimmte Zeit nicht auf der Playstation landet.

  17. Peter Enis sagt:

    @Squall

    Octopath Traveler wollte ich auch noch nachholen, ist die Story denn gut? 🙂

  18. Squall Leonhart sagt:

    @ Peter
    Ich kann es dir nur empfehlen wenn du auf Retro like RPGs stehst. Du hast 8 Charaktere zur Auswahl, einen davon wählst du als Haupt Char, danach musst du parallel die Story Stränge der anderen Chars durchspielen bis die Gruppe irgendwann sich über den Weg laufen. Erst dann geht es richtig los. Musst eben viel grinden^^

  19. Link87 sagt:

    Octopath Traveler lohnt sich echt und hat eine wunderschöne Grafik
    DQ3 wird ja eine ähnliche Grafik haben

    RPG Spiele kann SE einfach =)

  20. f42425 sagt:

    Finde gut, dass es eine Pro geben wird. Am großten TV mit der Matschauflösung ist nicht mein Ding und auch auf dem Hendheld hätte eine bessere Grafik den aktuellen Games gut gestanden.
    Ich habe nichts gegen Cel Shading, aber Games wie Fire Emblem, Xenoblade oder Astral Chain dürfen gerne besser aussehen.

  21. clunkymcgee sagt:

    Mag keine Handhelds

  22. CloudAC sagt:

    Xeno 2 hatte auf der Switch schwer zu kämpfen, aber Monolith ist eh bei den falschen unter der Fuchtel. Die verschenken bei Nintendo ihr Potenzial.

  23. Stefan-SRB sagt:

    Perfekt, verkaufe dann meine aktuelle switch und kaufe so 7-8 Stück von der Pro ein wovon ich dann eine behalte. Hat bei der PS5 auch super geklappt

  24. Frosch1968 sagt:

    Wieso sollte Nintendo das denn VOR der E3 ankündigen ?

  25. Link87 sagt:

    @Frosch Damit man dann auf der E3 dann schon Spiele für die pro zeigen kann

    @CloudAC XC2 kam einfach zu früh raus und lief am Anfang echt nicht so gut
    Der DLC war dann richtig stark und ich fand es noch besser als das hauptspiel
    XCDE ist auch ein tolles Spiel und hatte großen Spaß gemacht

    Mittlerweile ist Monolith Soft für nintendo sehr wichtig geworden und hilf auch viel aus bei Spielen

  26. Lando_ sagt:

    @CloudAC

    Exakt!

  27. monthy19 sagt:

    Bei mir steht die Switch eigentlich nur zum Staub sammeln.
    Es gibt einfach keinen Grund diese einzuschalten.
    Ok, Tochter spielt da Minecraft drauf, aber sonst...
    Die meisten Nintendo Titel reizen mich genau 0.
    Habe eigentlich alle gekauft... aber fast keines beendet.

  28. Argonar sagt:

    Bei mir ists umgekehrt, PS5 setzt staub an. Außer Astro's Playroom hab ich noch nix drauf gespielt, das Ding ist noch keine 20 Stunden gelaufen.

    Wenigstens kommen bald Intergrade und Ratchet raus, damit es nicht vollkommen umsonst war sich das Teil zuzulegen.

    Die Switch dagegen läuft ständig und alles was keine ultra High End Grafik hat, wird auch für die Switch gekauft und im Handheld Mode gezockt.

    Eine Pro kauf ich mir trotzdem nicht, sollte wirklich eine erscheinen, icj halte das Teil für komplett nutzlos, vor allem in einer Zeit wo die Chips knapp sind, die Switches demnächst auch und das Hauptmodell immer noch Verkaufsrekorde aufstellt.

  29. SchwanzusLongus sagt:

    @monthy19

    Geht mir genau so, hahaha

  30. Lando_ sagt:

    @ monthy19

    Mir geht es auch so. War ein absoluter Fehlkauf. Da ich die Konsole weder als Handheld spiele (zu unbequem; long live the Vita!), noch die Nintendo-eigenen Titel feiere. Zumindest seit Jahren nicht mehr. Selbst BotW fand ich furchtbar overhyped. Dafür läuft die PS4 Pro immer noch heiß. Der Backlog freut sich.