Tales of Arise: Die Dateigrößen der PS4- und der PS5-Version

Kommentare (1)

Seit gestern sind die Dateigrößen von "Tales of Arise" bekannt. Allzu viel Speicherplatz werden die PlayStation-Versionen nicht einnehmen.

Tales of Arise: Die Dateigrößen der PS4- und der PS5-Version
Mit "Tales of Arise" wird die vorwiegend in Japan beliebte Reihe fortgesetzt.

Seit gestern ist bekannt, wie viel Speicherplatz das japanische Rollenspiel „Tales of Arise“ auf den PlayStation-Konsolen einnehmen wird. Die Dateigröße fällt sowohl auf der PS4 als auch auf der PS5 nicht allzu groß aus.

Dateigröße nahezu identisch

Die PS4-Version besitzt eine Dateigröße von 39,5 Gigabyte und ist damit etwas größer als die New-Gen-Version. Auf der PS5 wird ein freier Speicherplatz von 37,2 Gigabyte benötigt. Somit besteht zwischen den Versionen nur ein marginaler Unterschied. Möglicherweise kommt zum Release ein Day One-Patch hinzu, wodurch sich die Dateigröße noch ein wenig erhöht.

Auf der neuen Sony-Konsole bekommt ihr wie bei vielen anderen Cross-Gen-Titeln zwei verschiedene Grafikmodi geboten. Ansonsten profitiert das Spiel natürlich von der schnellen SSD und den Funktionen des DualSense-Controllers.

Vor kurzem veröffentlichte Bandai Namco Entertainment übrigens einen Trailer und zahlreiche Screenshots zum Spiel, die ihr in diesem Artikel findet:

Related Posts

Die Veröffentlichung von „Tales of Arise“ ist für den 10. September dieses Jahres geplant. Neben der PlayStation werden auch die Xbox- und PC-Spieler bedient. Der Preload ist zwei Tage vorher verfügbar. An diesem Tag könnt ihr euch das Spiel schon einmal herunterladen, um am Release-Tag direkt loszulegen.

Ihr könnt euch auf eine reine Singleplayer-Erfahrung einstellen, die sich durch ein lineares Spielprinzip auszeichnet. Außerdem sind deutlich mehr Cutscenes als in den Vorgängern enthalten, um eine packende Geschichte zu erzählen.

https://twitter.com/PlaystationSize/status/1402302887783546880?s=20

 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Lando_ sagt:

    Ich warte auch hier auf die Switch-Version. Ihr wisst ja: Beim Kacken zocken oder bei schönem Sonnenschein auf die Konsole starren, statt zu sozialisieren, oder gar in überfüllten Bahnen, im Bett, das für Sex oder zum Schlafen da ist > Grafik über 720p, Technik, flüssige 30 FPS und mehr.

    „Ganz klar“, wie Banane schreiben würde.