E3 2021: Nintendo und Microsoft mit Zuschauerrekorden

Kommentare (104)

Sowohl Nintendo als auch Microsoft können mit der kürzlich stattgefundenen E3 überaus zufrieden sein. Während Nintendo mit mehr als drei Millionen Zuschauern die höchste Reichweite erzielte, freuen sich die Redmonder über die meistgeschaute E3-Präsentation in der Unternehmenshistorie.

E3 2021: Nintendo und Microsoft mit Zuschauerrekorden
Nintendo erreichte auf der diesjährigen E3 die höchsten Zuschauerzahlen.

Von allen Teilnehmern auf der E3 2021 konnte Nintendo die höchste Zuschauerzahl erreichen. Mit einem Spitzenwert von über drei Millionen Zuschauern befindet sich das japanische Videospielunternehmen auf dem ersten Platz.

Microsofts meistgesehene E3-Präsentation

Dahinter kommt wenig überraschend Microsoft, die 2,3 Millionen Gaming-Fans anziehen konnten. Damit wurde ein neuer Rekord aufgestellt: Es handelt sich hierbei um die erfolgreichste E3-Präsentation in der Unternehmensgeschichte, verkündete Phil Spencer über Twitter (siehe weiter unten).

Auf dem dritten Platz der erreichten Höchstwerte befindet sich Ubisoft. 1,4 Millionen Zuschauer interessierten sich für die neuesten Projekte des französischen Publishers. Dicht dahinter folgt Square Enix, deren Präsentation 1,3 Millionen Interessierte anlocken konnte. Devolver Digital befindet sich auf dem fünften Platz mit immerhin 1,1 Millionen Zuschauern.

Die Verantwortlichen von Microsoft und Bethesda konnten mit langersehnten Titeln wie „Halo: Infinite“, „Forza Horizon 5“ oder „Starfield“ die Aufmerksamkeit der Spieler auf sich ziehen. Nintendo hingegen beeindruckte die Fans mit „Metroid Dread“ und einer Fortsetzung des hochgelobten „Zelda: Breath of the Wild“. Die Gerüchte um eine mögliche Enthüllung der Nintendo Switch Pro könnten zum erhöhten Zuschauerandrang beigetragen haben.

Die meisterwarteten Spiele der diesjährigen Messe wurden von einer Fachjury aus verschiedenen Gaming-Redakteuren bestimmt. Die Auflistung der Gewinner findet ihr im folgenden Artikel:

Related Posts

Weil Sony der E3 zum wiederholten Male ferngeblieben ist, wird bereits mit einem umfangreichen PlayStation-Event in den nächsten Wochen gerechnet. Möglicherweise werden dort neue Spielszenen zu „Final Fantasy XVI“ vorgestellt, das im E3-Programm von Square Enix nicht enthalten war. Auch das kürzlich verschobene „God of War: Ragnarok“ könnte auf dieser Veranstaltung enthüllt werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. Kasak sagt:

    was war nochmal horizon state of play glaube mehr

  2. Mr.x1987 sagt:

    Wenn man bedenkt das die HZD FW State of play zwei Millionen Live-Zuschauer hatte..und das zumindest in Europa zu ner unchristlichen Zeit..

  3. Blacknitro sagt:

    Jeder wollte halt schauen was ms jetzt zu bieten hat ^^

  4. Brzenska sagt:

    Was für Lügen da wieder präsentiert werden für Lügensoft und Kindendo.

  5. consoleplayer sagt:

    "We haven’t felt players and the team sharing so much energy and excitement since the 360 era."

    Geht mir tatsächlich genau so. Aufbruchstimmung. 🙂

  6. ArthurKane sagt:

    Tja,hatten aber nicht viel zu bieten.

  7. branch sagt:

    Die Statistik ist kaum was Wert. Ich selbst sah die Microsoft Präsentation und bin nicht im geringsten ein Fan von denen oder hab vor mir eine XBox zu holen. Schaute nur rein weil ich eben Zeit hatte. Und weil ich nicht der einzige sein kann, gabs noch andere denen es auch so ging. Wenn die geil auf ihre Zuschauerzahlen sind, gut, ich schaue denen in Zukunft eh nicht mehr zu.

  8. Mr.x1987 sagt:

    @Kasak ich glaube die state of play hatte 2,3 mio Zuschauer.Man muss auch bedenken das es ein Wochentag war und zum Großteil ne blöde Uhrzeit.

  9. Vaiel sagt:

    @Brzenska
    Bitte lösch dich! -.-

  10. Lando_ sagt:

    @ Vaiel: Wieso? Er hat doch Recht.

  11. consoleplayer sagt:

    Vaiel
    Ja, Vaiel. Wieso? Er ist doch eine Bereicherung für den Kommentarbereich. ^^

  12. ChaosZero sagt:

    Unabhängig davon das Sony weg war, muss ich leider sagen das diese E3 sehr arm war. Gerade Nintendo kommt nichts gutes präsentieren. Hohepunkt war das Gameplay von Zelda.

  13. FSME sagt:

    Hohe Zahlen bei der Nintendo Direct und trotzdem war sie alles andere als überragend. Digitale Zahlen sind geduldig, gilt auch für die Stste of Play und restlichen E3 Shows.

  14. MightyWings sagt:

    Und die nächste State of Play wird mindestens so viele Zuseher finden wie die Präsis von Bombtendo und Kermitsoft zusammengenommen.

    Zelda irgendwann 2022 und F2P Failo + 10000 zeitexkl Indiegames haben auch nicht mehr verdient.

    Der vor sich hindümpelnde Wühltischpass hätte auch gern einfach mal seine Ruhe anstatt immer und immer wieder als einzig verbliebener Notnagel herhalten zu müssen.

    Ganz klar.

  15. Technikeinsiedler sagt:

    Sony wäre irgendwo zwischen Nintendo und Microsoft hätten sie ein Event.

  16. Rivaroxa sagt:

    Richtig toll waren beide nicht.
    Höhepunkte meinerseits:
    - age of empires
    - flug simulator

    Bei nintendo war ich scjon arg enttäuscht. Mini trailer zu bow2. Zelda 35th mal komplett ignoriert. Sieht man mal von der game und watch ab, die wie ich finde mist ist. Die solöen einfach mal alles auf der switch raushauen was es schon gibt. Dieses pseudoexklusive mit alten spielen nervt zumindest mich richtig

  17. Grinder1979 sagt:

    @mighty wings
    wie immer einen kern der wahrheit…

  18. Squall Leonhart sagt:

    @Grinder
    Mighty Wings hat wieder mal den Nagel auf den Kopf getroffen 😀

  19. Grinder1979 sagt:

    sag ich doch. XD

  20. Juan sagt:

    Ich denke mit Sony hätten sie die doppelten klicks gehabt und aus Frust kürt man ms 😉

  21. consoleplayer sagt:

    Sony dürfte sicher Spitzenreiter geworden sein.

  22. H-D-M-I sagt:

    Na... zum Glück sind es "nur" die selben D.e.p.p.e.n. hier auf Play3, die stets MS und Konkurrenz das schlechteste wünschen, weil halt jene mit einem besseren Konzept, Spiele-Portfolio etc. erscheinen (werden) als Sony gegenwärtig.
    Zum Glück repräsentieren diese Nerds oder Noobs hier nicht die Mehrheit aller Gamer, die nicht nur richtig miteinander kommunizieren, sondern auch alles akzeptieren, was auf dem Markt kommt.
    PlayStation = Kindergarten. Wird ja ohnehin fast überall so dokumentiert.

  23. Juan sagt:

    Nintendo wünscht hier niemand etwas schlechtes 😉

  24. Juan sagt:

    @hdmi nix gegen fans aber Sony ist es mit 7 PS exclusive's in 7 Monaten seit PS5 Release, nicht die Konkurrenz.

  25. clunkymcgee sagt:

    Ich finds interessanter, dass From Software wieder ein Exclusives Spiel für die PS5 machen 😀
    Meine Nippel sind soooooo hart

  26. Grinder1979 sagt:

    @hdmi
    dann geh doch… 🙂

  27. Juan sagt:

    Erstmal from software googeln.

  28. Grinder1979 sagt:

    velvet veil… bloodborne succsessor… hmmm

  29. Kasak sagt:

    krass in der welt von bloodborne

  30. Grinder1979 sagt:

    @hdmi
    wings hat soch recht. ms mit dem heiligen gamepass und nintendo mit dem spielerythmus und der vergangenheitsbewältigung. forza ist geil, zelda ist geil, aber sony haut halt hit nach hit raus. und es wird gekauft und nicht gewartet, bis man es zeitbegrenzt im pass spielen kann. hat doch nix mit kindergarten zu tun…

  31. Juan sagt:

    Ok fertig mit googeln. Bloodborne ist jetzt nicht so meins aber interessant das Sony da heimlich Anteile von from software gekauft hat.

  32. Squall Leonhart sagt:

    @HDMI alias ResidentDiebels
    Wieso immer so freundlich? 😀

    @Grinder
    Velvet Veil ist eine Make-up Marke xD

  33. Juan sagt:

    Grinder, Sin City war geil oder ?

  34. Grinder1979 sagt:

    klar! guter film! @ squall. arbeitstitel ist velvet veil. 🙂

  35. Gamer1979 sagt:

    @H-D-M-I MS bessere Spiele? also Stalker , Battlefield 2042 und die hälfte der Show waren nicht von MS ist dir schon klar?
    Ja ich liebe Halo aber die Grafik was man gesehen hat sah immer noch nicht nach einem krassen wow Effekt .
    Das Game Pass Konzept finde ich Mist , billiger billiger billiger wie auf dem Basar .... für 1 Euro für ein Paar Jahre ist der ganz okay eine kleine Demo Base bevor man ein Spiel Retail kauft .
    Man hat ja über Jahre gemerkt das Qualität kostet , State of Decy 3 wird sicher genau so ein Mist wie der 2 , Crackdown 3 overhyped was kam raus heiße Luft und verheizen eines guten Schaupielers das waren jetzt nur Beispiele dann gab es noch so was wie Recore usw .
    Bethesda kann man auch nicht als besser bezeichnen , zumindest die Spiele von Bethesda Softworks selbst größer weiter verbugter mit Technik von 2003.
    Die Spiele von iD sind noch gut und Fallout oder TES wenn man 600 Mods drin hat dann sehen Charakter gut aus und bewegen sich auch wie Menschen nicht wie Holzpuppen .
    Forza Horizon 5 wird geil freu ich mich aber während die Boxler , für gute Optik mit 30 FPS spielen müssen genieße ich es mit 60+++ auf dem PC .
    Aber auch das Spiel hat schwächen in den Texturen und die Autos sehen nicht besser aus als in Forza Horizon 4 .

    Trotzdem zocke ich gerne ab und an mit meiner Series X , bequem auf der Couch .
    Aber jetzt die Größten De...p ..p ..e ..n sind doch die Only Green , un ...so.. z .. i .a .l und agre.ss.ive egal ob Facebook oder auch hier .
    Da gibt es eine Seite wo sich jemand wie du Zuhause fühlt fängt mit X an und hört mit y auf , die hat sogar ihren einen Fana.tis,chen Mess.iahs .

  36. Puhbaron sagt:

    Grinder1979 naja nut hits stimmt ja auch nicht, lame gone und der DHL Simulator waren nichtmal durchschnitt. GoT war okay, aber inovationslos und oft sehr langatmig und gestreckt. TloU kam nicht ansatzweise an den ersten teil ran, lag vor allem am müden Gameplay (ausgelutscht). Ich spiele nu seit gut 20 jahren auf der Playstation und kann erfahrungsgemäß sagen, das Sony hauptsächlich schöne grafikblender mit ner tollen Story schreibt, mehr auch nicht. Es fehlt Sony meiner Meinung nach enorm an Multiplayer IP's. So sind ihre Spiele bisher zwar sehr gut, jedoch nach einmaligen Durchspielen lahm.

  37. Puhbaron sagt:

    H-D-M-I, die Com hast sich hart ins negative entwickelt, egal um welches Lager es geht, die *Fans* sind zu reinen Neidern und Pöblern geworden. ^^

  38. consoleplayer sagt:

    Gamer1979
    Ich werde FH5 auf der XSX mit 60 fps genießen.

  39. Puhbaron sagt:

    MightyWings so ein *Wüllpass* täte Sony auch ganz gut, damit man die PS5 auch benutzen kann, um nicht nur die Eigenmarken vernünftig spielen zu können. Und nein der *PS Pass* ist n reiner Witz dagegen, da hat MS endlich mal was richtig großes aufgezogen.

  40. Puhbaron sagt:

    Brzenska Du meinst die gleichen Lügen die auch für Sony verbreitet werden ? Ja, sehr schlimm diese Welt. ^^

  41. consoleplayer sagt:

    Und Halo Infinite in 120 fps.

  42. Grinder1979 sagt:

    @consoleplayer
    fh5 ist schon sehr geil.

  43. Squall Leonhart sagt:

    @console
    Und ich Fable in 240 fps auf der Series X 😀

  44. TemerischerWolf sagt:

    @grinder Grafik hin oder her, Forza ist für mich soooo ausgel.utscht.

  45. Dodger sagt:

    MightyWings hat was? Nagel auf den Kopf getroffen oder Kern der Wahrheit? Was ich von ihm lese sind Übertreibungen und „Fail“ war wahrscheinlich sein erstes Wort als Baby. Oder Ramschpass.

    GoW (wie immer es endgültig heißen wird) kommt auch irgendwann 2022 und wer weiß wie sich das mit dem Gamepass entwickelt. Ich wüsste nicht, wann ich Wings mal einen positiven Kommentar gelesen hätte. Egal zu welchem Thema.

  46. consoleplayer sagt:

    Grinder1979
    Finde ich auch.

    Squall
    Bis dahin werden die Tools gegriffen haben. 240 fps dürften dann realistisch sein. 😉

  47. TemerischerWolf sagt:

    @console xD

  48. Grinder1979 sagt:

    @hatte noch keins… 🙁

  49. Link87 sagt:

    Sony hatte einen guten Start was Spiele angeht aber wie geht es jetzt weiter mit den Spielen
    Nach Ratchet and clank weiß man nur von HZD2 aber da weiß man ja noch nicht ob es 2021 erscheint oder nicht

  50. consoleplayer sagt:

    Link87
    GOW 2 und GT 7.
    Mal sehen was bei der nächsten SOP noch angekündigt wird.

1 2 3