Aliens Fireteam Elite: Die Dateigrößen der PlayStation-Versionen

Kommentare (6)

Seit heute ist bekannt, wie viel Speicher der Koop-Shooter "Aliens Fireteam Elite" auf der PS5 und der PS4 einnehmen wird. Auf beiden Plattformen fällt die Größe überschaubar aus.

Aliens Fireteam Elite: Die Dateigrößen der PlayStation-Versionen
"Aliens Fireteam Elite" befindet sich bei den Cold Iron Studios in Entwicklung.

Über den Twitter-Account „PlayStation Game Size“ wurde heute die Dateigröße der PS5- und der PS4-Version von „Alien Fireteam Elite“ verkündet. Die Person dahinter machte in der Vergangenheit stets mit korrekten Informationen auf sich aufmerksam.

Nur wenig Speicher wird benötigt

Auf Sonys neuer Konsole wird der kooperative Third-Person-Shooter gerade einmal 12,5 Gigabyte an Speicherplatz verbrauchen. Die PS4-Fassung ist lediglich 0,4 Gigabyte größer. Hier werden auf eurer Festplatte 12,9 Gigabyte eingenommen. Damit fällt die Dateigröße des neuen „Alien“-Spiels recht kompakt aus.

Die PlayStation-Spieler werden ohne Problem miteinander spielen können. Mit den Xbox- und den PC-Spielern werdet ihr euch nicht zusammenschließen können, weil Crossplay nicht unterstützt wird.

Im Spiel geht es darum, mit bis zu zwei Mitspielern in vier verschiedenen Kampagnen unzählige Alien-Kreaturen zu bekämpfen. Die Handlung ist 23 Jahre nach dem Ende der als Vorbild dienenden Filmtrilogie angesiedelt. Dabei werdet ihr mehr über die bekannte Horror-Reihe erfahren.

Mit welchen Kreaturen ihr es im Shooter zu tun bekommt, erfahrt ihr hier. Dort werden die sechs verschiedenen Xenomorph-Rassen vorgestellt. Auch zwei der insgesamt fünf spielbaren Klassen wurden bereits näher beleuchtet.

Umfangreiche Gameplay-Szenen zum Spiel findet ihr im unterhalb verlinkten Artikel:

Related Posts

„Aliens Fireteam Elite“ wird am 24. August dieses Jahres für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S und PC via Steam veröffentlicht. Die Preload-Phase beginnt zwei Tage vorher.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Falkner sagt:

    Da warte ich mal die ersten Tests ab. Bin aber schon neugierig.

  2. Echodeck sagt:

    Keine Ahnung warum die Marken owner immer so ein Mist zulassen, schon die Datei Größe sollte einen hellhörig machen, was hat Call of Duty aktuell ?

  3. Juan sagt:

    Über 200 oder so^^ alien isolation war echt sehr gut aber das hier wird garantiert misst.

  4. m0uSe sagt:

    Also nach Dateigrößen zu messen sagt nicht wirklich was aus. Indy Titel haben sehr wenig, No Mans Sky ist auch nicht wahnsinnig groß. Warten wir einfach mal die Reviews ab. Aber seit Alien Colonial Marines bin ich vorsichtig.

  5. Krawallier sagt:

    Wenn es schon kein neuen Teil geben sollte, hätte ich gerne eine PSVR Version von Alien Isolation oder zumindest ein Next Gen Upgrade. Auf der XSX gibts immerhin ein FSP Boost Modus. Bei den Spiel warte ich mal ab, denke aber die Konkurrenz ist zu stark, zudem kommt such noch der geistige L4D Nachfolger.

  6. Grouch sagt:

    Ich freu mich drauf.