Star Wars: EA stellt Ankündigungen in Aussicht und bittet um Geduld

Kommentare (6)

Wie Electronic Arts klar stellte, sollten wir im Rahmen von "EA Play 2021" in der kommenden Woche nicht mit der Ankündigung neuer "Star Wars"-Titel rechnen. Stattdessen werden sich Fans der Franchise noch eine Weile in Geduld üben müssen.

Star Wars: EA stellt Ankündigungen in Aussicht und bittet um Geduld
Arbeitet Respawn Entertainment an einem Sequel zu "Star Wars Jedi: Fallen Order"?

In der Vergangenheit wurden die Entwickler von Respawn Entertainment immer wieder mit einem möglichen Nachfolger zu „Star Wars Jedi: Fallen Order“ in Verbindung gebracht.

Wer damit gerechnet haben sollte, dass dieser im Rahmen des „EA Play 2021“-Events in der kommenden Wochen angekündigt beziehungsweise enthüllt werden könnte, sollte seine Erwartungen zurückschrauben. Wie Electronic Arts im Vorfeld des Events bekannt gab, dürfen sich die Spieler zwar auf die Ankündigung und Präsentation diverser Titel freuen, Neues zu „Star Wars“ wird es auf dem „EA Play 2021“-Event allerdings nicht geben.

Star Wars-Ankündigungen im nächsten Jahr?

Stattdessen werden wir uns noch bis zum kommenden Jahr gedulden müssen, da im weiteren Verlauf des Statements „Star Wars“-Ankündigungen für das Jahr 2022 angedeutet wurden. „Wir werden am 22. Juli keine neuen Star Wars-Spiele bei EA Play Live zeigen… aber wir alle freuen uns darauf, nächstes Jahr mit euch zu feiern, wenn wir unsere Vision für die weit, weit entfernte Galaxis teilen!“, so der Publisher.

Zum Thema: EA Play Live: Mit Dragon Age und Mass Effect? Statement von BioWare

In den vergangenen Wochen wurde bereits bestätigt, dass neben „Star Wars“ auch „Dragon Age“ und „Mass Effect“ einen Bogen um das „EA Play 2021“-Event machen werden. Als sicher gilt hingegen, dass das zuletzt immer wieder durch die Gerüchteküche geisternde Comeback von „Dead Space“ auf dem Event angekündigt wird.

In der kommenden Woche erfahren wir mehr.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sunwolf sagt:

    Hauptsache es erscheint mal was anderes und nicht immer ein Spiel über Jedi. Das Star Wars Universum ist so groß da könnte man immer viele Person ein Spiel draus machen.

    Gespannt was Ubisoft für eine Open World Star Wars Spiel macht. Wobei ich mir das sehr schwierige vorstelle.

  2. Ragna-Dracaena sagt:

    Ich hätte ganz gerne ein Spiel über die Jedi.
    Am besten ein Star Wars Knights of the Old Republic: Remake
    Oder ein Star Wars Knights of the Old Republic 3.

    Das ist schon so lange überfällig.

  3. daywalker806 sagt:

    @Sunwolf Es kam doch in letzter Zeit erst ein Spiel über die Jedi raus und das war Star Wars Jedi Fallen Order, was mir persönlich sehr gut gefallen und mit dem ps5 Patch auch immer noch sehr gut gefällt. Ich wünsche mir mehr solcher Spiele, wo viel mehr Lichtschwertkämpfe sind.

  4. RegM1 sagt:

    JFO2 muss kommen.
    Ansonsten gerne weitere SP-Games! Battlefront 2 reicht als MP.

  5. RoyceRoyal sagt:

    Wäre halt mal schön etwas spielerisches zu den Mandalorianischen Kriegen zu spielen oder wie die Sith von Malak korrumpiert wurden.

    The Old Republic hat storytechnisch ja schon alle drin. Man muss sich nur bedienen.

    Die Kinofilme X-XII sollen angeblich ja auch die alte Republic behandeln.

    Fallen Order kann ich nach 10h irgendwie nicht weiterspielen, den Senf habe ich zu oft gehört.

  6. Sunwolf sagt:

    @RoyceRoyal

    Volle Zustimmung!