Axiom Verge 2: Breach-Mechanik erlaubt die Reise in eine andere Dimension – Neuer Trailer

Kommentare (4)

Die Verantwortlichen von Thomas Happ Games haben einen neuen Trailer zu dem Metroidvania "Axiom Verge 2" enthüllt. Mit diesem stellt man uns die "Breach"-Mechanik vor, die einen in eine alternative Dimension reisen lässt.

Axiom Verge 2: Breach-Mechanik erlaubt die Reise in eine andere Dimension – Neuer Trailer

In diesem Sommer wird das Metroidvania „Axiom Verge 2“ für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Nintendo Switch und den PC (via Epic Games Store) erscheinen. Mit einem neuen Trailer stellen uns die Verantwortlichen von Thomas Happ Games eine neue „Breach“-Mechanik vor, die einen in eine alternative Dimension schickt.

Zwei Welten, ein Abenteuer

Bei dem Riss handelt es sich um eine Region des Raumes, der lange für unpassierbar galt und die Bewohner Sudras vor dem äußeren Universum schützte. Im ersten Teil konnte jemand namens Athetos diesen Riss durchreisen und Sudra gefangen halten. Nun werden beide Welten in „Axiom Verge 2“ miteinander verbunden, um den Spielern eine nicht-lineare Erkundung zu ermöglichen.

Die Spieler können den Riss betreten und verlassen und die Welt entdecken, die an die Überwelt gebunden ist. Selbstverständlich wird es Geheimnisse geben, die nur in der jeweiligen Welt gefunden werden können. Dafür wird man hin und wieder auch den Riss durchschreiten müssen, um an den entsprechenden Ort zu gelangen.

Mehr zum Thema: Axiom Verge 2 – Nachfolger zum Indie-Hit angekündigt – Trailer & Erste Details

Letztendlich bekommen die Spieler zwei Spiele in einem geboten, was laut den Entwicklern auch ein immenses Unterfangen ist. Die Interaktion der beiden Welten ist jedoch die größere Herausforderung, da die Verbindungen kohärent sein müssen. Somit sollte man sich den neuen Trailer anschauen, um einen Eindruck von der Spielmechanik zu erhalten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Geil!

  2. galadhrim05 sagt:

    Freu mich drauf , teil 1 war so gut

  3. xjohndoex86 sagt:

    Teil 1 war wahrlich ein Überraschungshit. Bin bisher noch nicht so angetan vom Design bei Teil 2 aber das Konzept sieht interessant aus.

  4. Hendl sagt:

    ...einfach genial und wie schon bei Teil 1 (platiniert), ein erstklassiger Soundtrack !!!