Gran Turismo 7: Termin und Gameplay-Szenen vom PS5 Showcase

Kommentare (51)

"Gran Turismo 7" hatte einen Auftritt auf dem PlayStation Showcase. Gezeigt wurde das Rennspiel in einem Video, das Gameplay-Szenen offenbart.

Gran Turismo 7: Termin und Gameplay-Szenen vom PS5 Showcase
"Gran Turismo 7" befindet sich für PS4 und PS5 in Arbeit.

Sony hat den PlayStation Showcase zur Vorstellung von „Gran Turismo 7“ genutzt. Dank eines neuen Videos können wir einen Blick auf Rennszenen werfen, in denen verschiedene Fahrzeuge und Strecken vorgestellt werden. Zugleich wird deutlich, dass der Racer eine Mischung aus klassischen und futuristischen Fahrzeugen bieten wird. Den mehr als drei Minuten langen Clip könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen.

Auch der Release-Termin wurde enthüllt: Erscheinen wird „Gran Tursimo 7“ am 4. März 2022.

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass „Gran Turismo 7“ nicht exklusiv für die PS5 auf den Markt kommen wird. Auch die inzwischen in die Jahre gekommene PlayStation 4 wird versorgt.

Sony schrieb damals: „Man kann doch keine Community von über 110 Millionen PS4-Besitzern aufbauen und sie dann einfach im Regen stehen lassen, oder? Ich denke, das wäre eine schlechte Nachricht für die Fans der PS4 und, offen gesagt, kein gutes Geschäftsgebaren.“

Dabei dürfte auch die Tatsache eine Rolle spielen, dass die PlayStation 5 weiterhin nur selten im Handel anzutreffen ist und der größte Teil der Konsolen ebenfalls eher selten über den Onlinehandel vertrieben wird.

Weitere Meldungen zu Gran Turismo 7: 

Vor längerer Zeit betonte Kazunori Yamauchi, dass Käufer des Rennspiels ein „volles“ Erlebnis erwarten können, ähnlich wie bei früheren Spielen der Serie.

Damit scheint der anfängliche Ansatz von „Gran Turismo Sport“, das hinsichtlich der Inhalte von der Tradition abwich, indem der Schwerpunkt auf wettbewerbsorientierte Online-Rennen und eSports gelegt wurde, wieder vom Tisch zu sein. Nachfolgend der Trailer vom PS5 Showcase:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. mps-joker sagt:

    GT Sport hat mich damals so enttäuscht, dass ich irgendwie den Reiz an GT verloren hab. Die gezeigten Bilder sind ok, hauen mich aber nicht um.

1 2