PS4 & PS5: Diese Spiele erscheinen kommende Woche

Kommentare (41)

Über insgesamt 15 neue Spiele durften sich Gamer in dieser Woche freuen. In der kommenden Woche sinkt diese Zahl leicht und es erscheinen "nur" noch 13 Videospiel-Neuveröffentlichungen für PlayStation 4 und PlayStation 5.

PS4 & PS5: Diese Spiele erscheinen kommende Woche
Nächste Woche erscheinen 15 neue Spiel für PS4 und PS5.

Wie bereits in dieser Woche dürfen sich Spieler auch in den kommenden Tagen auf einen relativ umfangreichen Katalog von neuen Videospielen freuen, die im Handel erscheinen werden. Insgesamt umfasst dieser 13 Games für PlayStation 4 und PlayStation 5. Auf welche Titel ihr euch genau freuen dürft, das wollen wir uns nachfolgend gemeinsam mit euch etwas näher ansehen.

Deathloop (PS5)

Release: 14. September 2021

Den Auftakt macht in der kommenden Woche mit „Deathloop“ das neueste Werk der „Dishonored“-Macher, das auf Konsolen zunächst exklusiv für die PlayStation 5 erscheinen wird. Darin verschlägt es euch in der Rolle von Colt auf die Insel Blackreef. Ihr und ein rivalisierender Assassine, Julianna, seid in einer Zeitschleife gefangen und euer Ziel ist es natürlich, diesen sogenannten Loop zu brechen. Dafür müsst ihr insgesamt acht Zielpersonen ausschalten.

Dafür habt ihr einen Tag Zeit, doch solltet ihr es innerhalb dieses Limits nicht schaffen, beginnt der Tag wieder von vorne. Glücklicherweise behaltet ihr dabei eure Erinnerungen an den vorherigen Loop und erhaltet somit die Chance, es besser zu machen. Dabei bleibt es euch überlassen, ob ihr heimlich oder mit voller Waffengewalt vorgehen wollt, viele Wege führen ans Ziel. Optional könnt ihr übrigens auch eine Multiplayer-Komponente aktivieren und in das Spiel eines anderes Spielers eindringen, um ihn daran zu hindern, den Loop zu brechen.

Catlateral Damage: Remeowstered (PS4, PS5)

Release: 15. September 2021

Hierbei handelt es sich um einen der verrücktesten Titel, der in den nächsten Tagen erscheint, denn „Catlateral Damage: Remeowstered“ ist ein Katzen-Simulator. Ihr schlüpft in die Haut einer Katze und macht alles, was euer Herrchen so überhaupt nicht abkann: Ihr zerstört die Einrichtung in der Wohnung und tobt euch so richtig aus!

Ihr lauft herum, werft Bücher aus dem Regal, zerbrecht Vasen, zerfetzt die Vorhänge und macht natürlich auch immer wieder da ein Nickerchen, wo es euch gerade beliebt. Wie der Titelzusatz bereits andeutet, handelt es sich hierbei um eine Neuauflage, die technisch überarbeitet und um neue Effekte sowie Animationen erweitert wurde.

Dustwind: The Last Resort (PS4, PS5)

Release: 15. September 2021

Mit „Dustwind: The Last Resort“ erhaltet ihr indes ein taktisches Actionspiel, das euch in eine postapokalyptische Welt versetzt. Vor 25 Jahren kam es zum sogenannten „Erwachen“, einem katastrophalen Ereignis, in dessen Folge eine Roboterarmee, gesteuert von einer außer Kontrolle geratenen KI, sich gegen alle anderen Lebensformen auf der Erde stellten. Die Menschheit konnte diesen Krieg nur knapp für sich entscheiden.

Ähnlich wie im Kultfilm „Mad Max“ müsst ihr euch nun durch ein brutales Ödland schlagen. Euer Ziel ist es dabei, eure Tochter zu befreien, die von Raidern entführt wurde. Die Entwickler versprechen dabei eine mitreißende wie emotionale Story sowie taktische Echtzeit-Kämpfe, die euch alles abverlangen sollen.

Fire Commander (PS4, PS5)

Release: 15. September 2021

Mit „Fire Commander“ erwartet euch in der kommenden Woche noch eine weitere Simulation, die sich in diesem Fall rund um die Feuerwehr dreht. Dabei ist es natürlich eure Aufgabe, Menschenleben zu retten und euch in verschiedenen Gefahrensituationen zu beweisen. Doch neben der Brandbekämpfung wartet noch mehr auf euch.

Ihr müsst eure Einsätze gut planen, also die entsprechenden Fahrzeuge klug auswählen sowie die Brandklasse einschätzen und die benötigten Geräte einpacken. Am Einsatzort geht es dann darum, eure verschiedenen Utensilien geschickt miteinander zu kombinieren, um eure Aufgabe bestmöglich abschließen zu können.

Flynn: Son of Crimson (PS4)

Release: 15. September 2021

Mit „Flynn: Son of Crimson“ buhlt zudem ein 2D-Action-Adventure im klassischen Pixellook um eure Gunst. Dessen Story entführt euch auf die einstmals wunderschöne Insel Rosantica, die nach einer langen Zeit des Friedens nun wieder von einer bösen Macht bedroht wird. In der Rolle von Flynn ist es nun an euch, diese aufzuhalten.

Glücklicherweise ist unser Held dabei nicht ganz auf sich allein gestellt, denn begleitet wird er von Dex, dem mythischen Wächtergeist des Landes. Ihr erkundet dabei, mal solo mal gemeinsam, die Insel, müsst verschiedene Jump ’n‘ Run-Passagen meistern und eure Fähigkeiten mit dem Schwert verfeinern, um siegreich zu sein.

Merek’s Market (PS4)

Release: 15. September 2021

Ihr wolltet schon immer einmal euren eigenen Mittelalterladen leiten? Dann ist „Merek’s Market“ genau das richtige Game für euch. Hierbei handelt es sich um ein Crafting-Game, bei dem es eure Aufgabe ist, die tollkühnen Abenteuer für ihre Unterfangen auszustatten. Ihr müsst euch also um all ihre Anfragen und Wünsche kümmern.

Ihr müsst dabei natürlich die gewünschten Gegenstände herstellen und diese verkaufen. Dabei ist euer kaufmännisches Geschick gefragt, denn ihr müsst regelmäßig feilschen, um möglichst viel Gewinn rauszuholen. Wahlweise dürft ihr das Spiel übrigens auch mit drei Mitspielern im lokalen Koop-Modus angehen.

Titan Chaser (PS4)

Release: 15. September 2021

In „Titan Chaser“ ist der Name Programm, denn ihr fahrt mit eurem Auto umher und verfolgt umherziehende Titanen. Diese müsst ihr Nacht für Nacht auskundschaften und mithilfe von Licht aus eurer Heimatstadt vertreiben.

Die Entwickler versprechen dabei eine meditative Erfahrung, bei der ihr euch ganz auf euch konzentrieren könnt. Ihr müsst den Weg herausfinden, euch um euer Fahrzeug kümmern – oder ihr genießt einfach nur die Ruhe der Nacht.

Project Winter (PS4)

Release: 16. September 2021

Steht euch der Sinn nicht nach einem gemächlichen Singeplayer-Abenteuer, sondern eher nach einem gepflegten Multiplayer-Game, könnte vielleicht „Project Winter“ etwas für euch sein. In diesem Spiel geht es vor allem ums Teamwork und um eine vernünftige Kommunikation. Ihr spielt dabei immer mit sieben andere Spielern zusammen und müsst euch mit euren Mitspielern absprechen, um den Gefahren der Wildnis zu trotzen.

Wir haben es hier also in erster Linie mit einem klassischen Survival-Game zu tun. Allerdings spielt ihr nicht nur im Team, sondern auch gegeneinander. Während ihr (scheinbar) alle gemeinsam ums Überleben kämpft, befinden sich in eurer Mitte nämlich zwei Verräter, die ihr ausfindig machen müsst. Für ordentlich Spannung während der einzelnen Runden dürfte also gesorgt sein.

The Amazing American Circus (PS4)

Release: 16. September 2021

Im Adventure-Game „The Amazing American Circus“ verschlägt es euch, wie der Titel bereits verrät, in einen Zirkus während des Vergoldeten Zeitalters (1870er bis ~1900). Es ist der Beginn einer neuer Ära in der Geschichte der noch jungen Vereinigten Staaten und, so die Entwickler, der letzte richtige Moment für diese Branche, um aufzublühen. Ihr erhaltet im Spiel nun die Chance, Geschichte zu schreiben und euer eigenes Zirkusimperium zu errichten.

Dabei schlüpft ihr in die Rolle eines verarmten Zirkusbesitzers und sollt diese einzigartige Form der Unterhaltung näher kennenlernen. Um eurem Publikum eine tolle Show bieten zu können, müsst ihr es natürlich mit allerlei Tricks unterhalten, wobei ihr verschiedene Spielkarten nutzt, die einen zentralen Aspekt des Gameplays bilden. Darüber hinaus müsst ihr ebenfalls euer eigenes Zirkuscamp ausbauen und verwalten.

Aragami 2 (PS4, PS5)

Release: 17. September 2021

Nachdem der erste Teil zu einem Geheimtipp avancierte, will „Aragami 2“ nun auf dessen Erfolgsformel aufbauen. Ihr schlüpft darin in die Rolle des Aragami, des letzten Elite-Kriegers eurer Familie. Diese besitzen eine geheimnisvolle düstere Kraft, die sowohl ihren Körper und Geist langsam von innen heraus zerfrisst.

Allerdings erlauben es gerade diese Fähigkeiten den Aragami auch, ihre Aufträge zu erfüllen. Dabei empfiehlt es sich, primär im Verborgenen zu bleiben und eure Feinde aus dem Schatten heraus zu erledigen. Werdet ihr dennoch mal entdeckt, könnt ihr auch die offene Konfrontation suchen. Wahlweise geht dies auch im Koop mit zwei Mitspielern.

Nexomon (PS4, PS5)

Release: 17. September 2021

„Ich will der Allerbeste sein, wie keiner vor mir war. Ganz allein fang ich sie mir“ – „Nexomon“! Angesichts der kleinen Einleitung könnt ihr euch sicherlich denken, um was für eine Art Spiel es sich hierbei handelt. Ihr zieht umher und könnt insgesamt 300 der namensgebenden Nexomon einfangen, sie trainieren und weiterentwickeln.

Ähnlich wie im großen Vorbild wählt ihr dabei zunächst ein Starter-Nexomon und begebt euch anschließend auf Reise durch zehn große Regionen, um den bösen Nexomon-König zu stürzen. Dabei warten unterwegs natürlich noch allerlei weitere gefährliche Gegner auf euch, die große Herausforderungen darstellen sollen.

Tails of Iron (PS4, PS5)

Release: 17. September 2021

Im Souls-like „Tails of Iron“ erwartet euch ein erbitterter Kampf um den Rattenthron. Ihr übernehmt die Kontrolle über Redgi, den Thronerben, der sein vom Krieg gebeuteltes Reich wieder aufbauen und zu altem Glanz verhelfen muss. Um dieses Ziel zu erreichen, müsst ihr den bösartigen Frosch-Klan in die Knie zwingen.

In bester Genre-Tradition wird das selbstverständlich kein Spaziergang, sondern ein hartes Stück Arbeit. Euch erwarten zahlreiche fordernde Kämpfe. Ihr müsst dabei eure Gegner studieren, abwarten und im richtigen Moment zuschlagen. Darüber hinaus gibt es auch diverse Anpassungsmöglichkeiten hinsichtlich eurer Ausrüstung.

TOEM: A Photo Adventure (PS5)

Release: 17. September 2021

In „TOEM: A Photo Adventure“ begebt ihr euch auf eine Entdeckungstour nach den namensgebenden TOEM, magischen Wesen, die mit dem bloßen Auge nicht zu entdecken sind. Glücklicherweise besitzt ihr eine ein besonderes fotografisches Auge, mit dem ihr sie aufspüren und gleich fotografieren könnt.

Neben eurer Suche nach den kleinen Geschöpfen trefft ihr ebenfalls auf allerlei schrullige Charaktere, denen ihr dabei helfen könnt, ihre Probleme zu lösen. Ansonsten könnt ihr auch einfach nur die Umgebung begutachten und eure Seele zu den chilligen Beats baumeln lassen.

Werdet ihr euch eines der neuen Spiele holen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Irgendwas sagt mir, dass Deathloop floppen wird ^^

  2. AlgeraZF sagt:

    Was ist der Unterschied zwischen Nexomon und Nexomon: Extinction das letztes Jahr erschien?

  3. consoleplayer sagt:

    Die Entwickler von Deathloop sollten unbedingt unterstützt werden. 😀

  4. Saowart-Chan sagt:

    @ clunkymcgee

    Wie oft ich diesen Satz hier schon lesen durfte! xD

  5. AlgeraZF sagt:

    @clunkymcgee

    Mit Sicherheit! Das wird bestimmt spätestens nach 2 Stunden langweilig. Es sei denn die haben bis jetzt einfach nur langweilige Szenen gezeigt und das Spiel ist doch ganz gut.

  6. AlgeraZF sagt:

    Titan Chaiser und Tails of Iron werde ich mir mal etwas genauer angucken.

  7. Stuka sagt:

    Die Woche darauf wird mit Kena Bridge of Spirits viel interessanter.
    Death Stranding DC wird auch gezockt.

  8. Wojak sagt:

    @play3

    Finde diese wöchentliche Releaseübersicht echt gut! Hoffe wird beibehalten

  9. AgentJamie sagt:

    Catlateral Damage: Remeowstered scheint nett zu werden. Ich wollte schon immer wissen wie es ist, in der Haut einer Katze zu schlüpfen, die das Herrschen trollt. ^^

  10. TheRealJezzes sagt:

    @AlgeraZF

    Wenn ich es richtig verstanden habe, ist Nexomon der erste Teil und Nexomon: Extinction der zweite Teil. Also kommt jz der Vorgänger für Konsolen raus

  11. AlgeraZF sagt:

    @TheRealJezzes

    Ok thx! Extinction hatte mir ganz gut gefallen. An Pokémon kommt es aber lange nicht ran.

  12. Knoblauch1985 sagt:

    @clunkymcgee

    Habs gezockt heute. Kannst vergessen. Das Game ist wirklich nicht gut.
    Ist sogar Etwas Rouglike.
    Stirbst du 2 mal fängst du ohne Ausrüstung etc. wieder von vorne an.
    Beim sterben setzt ein automatische Rückspul Funktion ein die dich ca. 10 Sekunden vom sterbe Punkt zurück setzt und manchmal sogar gleich neben den Gegnern.
    Es gibt 3 Grafik Modi RT, Grafik, Leistung.
    RT 30 fps. Grafik, dynamisches 4K mit 60 fps mit framerate Einbrüchen, Leistung 60 fps. Wobei keiner wirklich ein Unterschied macht bzw. bei einem shooter 60fps am besten sind.
    Es ist ein (bisschen) open world dennoch sehr klein.
    Man trifft auf immer fast gleiche Gegner.
    Bethesda typisch.

    @AlgeraZF

    Nach 1std und 44 min hab ich den livestream für meine sehr eng befreundeten Freunde beendet.
    Ich bin sehr froh das es noch eine einzige Videothek gibt bei uns gibt.
    Ich rate jedem sein Geld erst auszugeben wenn er sich auf Youtube mindestens 1std gameplay angeschaut hat.

    Ps: Das alles sind meine (Persönlichen) eindrücke.

  13. Echodeck sagt:

    Habe psychonaut 2 tatsächlich geschafft was ein geniales Spiel jetzt kann Deathloop kommen, freu mich schon riesig 🙂

  14. remmi_demmi91 sagt:

    @play3 Ist tatsächlich aktuell eine der besten wöchentlichen Release-Übersichten! Unbedingt beibehalten das Format

  15. sonderschuhle sagt:

    Natürlich wird Deathloop floppen, sehr viele sind mit Fortnite und Call of Duty beschäftigt. ^^

  16. AlgeraZF sagt:

    @Knoblauch1985

    Dann habe ich doch gut geschätzt. ^^
    Also wenn selbst Trailer und Gameplay vom Entwickler super langweilig sind, sagt das doch schon alles.

  17. DerKaiser3 sagt:

    Nexomon wird sofort gekauft .

  18. TheRealJezzes sagt:

    Habe Nexomon 2 auch gefeiert und platiniert. wenn es mal in nem Sale kommt wird Teil 1 gekauft

  19. keksdose81 sagt:

    İch freue mich auf die Woche darauf. Death Stranding wird wieder gesuchtet. Und wenn die Tweets stimmen sollten, werde ich erst richtig auf meine kosten kommen. 🙂

  20. sonderschuhle sagt:

    Ich auf Kena <3. Die Spiele hier sagen mir alle nicht zu.

  21. Hiei sagt:

    Welche Tweets?

  22. cenationnr1 sagt:

    @AlgeraZF
    Ich fand extinction besser als pokemon.vorallem das die trainer und wilde nexomons mitgelevelt sind

  23. keksdose81 sagt:

    @Hiei Tweets von Hideo und Kojima Productions. Angeblich werden strassen erweitert und noch andere sachen die in den Trailern nicht gezeigt wurden. Habe es gestern auf reddit gesehen.

  24. Hiei sagt:

    @keksdose 81
    Ah, okay. Danke für die Info. Freu mich auch auf den DC.

  25. keksdose81 sagt:

    @Hiei Nicht dafür. Wie gesagt, diese Tweets stammen seitens Hideo und Kojima Productions. Das waren Screenshots die ich gesehen und gelesen habe. Falls das kein Fake ist natürlich.

  26. Mr.x1987 sagt:

    Hab meine Dead Stranding Ps4 Version vorgestern bekommen, werd es morgen mal auf die Platte hauen und dann für nen 10ner upgraden.Hab es nie gezockt aber fand es immer cooler, umso mehr ich davon gesehen hab.

  27. Rookee sagt:

    Genau... du hast das Spiel in einer Videotheke ausgeliehen? Vor Release 😀

  28. kema2019 sagt:

    @Rokee: Letzten Montag ist mir schon einer mit Deathloop in der Hand im Saturn entgegengekommen. Also anscheinend ist da irgendwas mit dem Release schiefgelaufen. Kann also sehr gut sein, dass es schon in einer Videothek stand.

  29. Fatalis sagt:

    Cool ist ja das die nicht mal diablo 2 mit reingesetzt haben das es am 13 kommt.....

  30. Devilseye sagt:

    Leute, im September soll ein ähnliches spiele wie Shadow Complex erscheint. Weiß einer wie das heist? Besten Dank

  31. Rookee sagt:

    War wahrscheinlich die vorbesteller hülle

  32. Mr Eistee sagt:

    Wieso sollte es nicht schon in der Videothek erhältlich sein, nicht jedes Geschäft hält sich immer an das Veröffentlichungsdatum. Selbst bei Media Markt und Co. kommen eine spiele auch oft eine Woche in die Regale bevor der eigentliche Release ist. Solange es kein größeres AAA spiel ist, erscheinen diese oft früher, weil dort nicht so drauf geachtet wird, wie bei AAA spielen.

  33. Kiki0815 sagt:

    Ich wünsche Arcane Studio das es diesmal ein Erfolg wird, nach dem genialen Returnal (war übrigens mein erstes Rogue-like Spiel, habe ich mir Deathloop, das ja in die gleiche Kerbe schlägt, vorbestellt.

    Was ich hier aber nicht verstehen kann warum so viele glauben das es floppen wird bzw. Arcane Studio ein Misserfolg wünschen - Das letzte Arcane Spiel auf der PS Plattform werde ich aber noch genießen.

  34. M4g1c79 sagt:

    Deathloop ist eben kein Rogue-like (jedenfalls weit weniger, als viele denken)... Was daran so schwer zu verstehen?

  35. Kiki0815 sagt:

    @M4g1c79 Ok ist kein 100%iger Roguelike aber es hat anleihen bzw ist ein entfernter Cousin 🙂 Können wir damit leben?

  36. sonderschuhle sagt:

    Was ich hier aber nicht verstehen kann warum so viele glauben das es floppen wird bzw. Arcane Studio ein Misserfolg wünschen.

    Neid/Missgunst. Was ich auch nicht verstehe, als wären PS-Topspiele, die Sony immer wieder liefern nicht genug.

  37. Knoblauch1985 sagt:

    @Rookee
    Es wirklich so wie es @kema2019 sagte. Es lief wohl bei der Veröffentlichung etwas schief. Den gamern freut es.
    Ich hatte mich auch gewundert als ich den Anruf am 11ten von der Videothek bekommen habe das ich das Game ausleihen kann. Ich hatte auch erst damit gerechnet das ich es heute abholen kann weil eine Videothek auch ein Händler ist und Händler Games 1-2 Tage früher bekommen...aber das es so früh raus gekommen ist, ist ungewöhnlich.

  38. Marv Potter sagt:

    Weiß hier jemand, ob es Nexomon auch als Retail geben wird oder leider nur Digital

  39. consoleplayer sagt:

    Deathloop hat aktuell einen Metascore von 90. Hätte eher so im 70er-Bereich etwas erwartet.

  40. logan1509 sagt:

    Titan Chaser werde ich mir mal anschauen, der Rest interessiert mich jetzt nicht so. Aber erstmal wird die Insel Iki befreit...

  41. WingChun sagt:

    Deathloop wird allein schon wegen des Zeitlimits nerven und Flipper.